Der ehemalige Cheftrainer der Dallas Cowboys, Jimmy Johnson, wurde Anfang August für seine Leistungen in den 1990er Jahren, als er das Team zu zwei Super Bowl-Titeln führte, in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen.

Vor dem Hall of Fame Game, bei dem sein ehemaliges Team antrat, trug Johnson seinen Fox-Analystenhut und gab in der Pre-Game-Show eine überraschende Einschätzung ab, die die Cowboys-Fans mit Blick auf die kommende Saison sicherlich begeistern wird.

Jimmy Johnson in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen Wir weinen nicht, ihr weint 😢 @JimmyJohnson | @TroyAikman #PFHOF20 pic.twitter.com//8VRpmZaunG- Dallas Cowboys (@dallascowboys) August 8, 2021 In diesem Jahr gehörte Jimmy Johnson zu einer größeren Gruppe als üblich, die in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen wurde. Die Halle begrüßte ihre neuesten Mitglieder der Klassen 2020 und 2021, nachdem die letztjährige Zeremonie wegen der Pandemie verschoben wurde.

Die Dallas Cowboys und die Pittsburgh Steelers hatten mit jeweils drei Personen die meisten Neuaufnahmen zu verzeichnen. Zu Johnson von den Pokes gesellten sich Cliff Harris und Drew Pearson.

Jimmy Johnson bietet eine Einschätzung, die die Fans der Dallas Cowboys gerne hören werden: Sie könnten ins gelobte Land zurückkehren

Vom Erzrivalen der Cowboys aus den 1970er und 1980er Jahren waren die Jimmy Johnson bietet eine Einschätzung mit dem ehemaligen Trainer Bill Cowher, Troy Polamalu und Donnie Shell vertreten.

Vor der Einführungszeremonie am Samstag eröffnete die 2021er-Version der Teams die NFL-Saison am Donnerstag beim Hall of Fame Game, das die Steelers mit 16:3 gewannen. Johnson gibt den Cowboys-Fans Hoffnung für 2021 Es ist großartig, wieder mit unserer Crew von @ProFootballHOF-Mitgliedern zusammen zu sein! 🙏@curtmenefee | @michaelstrahan | @JimmyJohnson pic.twitter.com//CP8aywq1tE- FOX Sports: NFL (@NFLonFOX) August 5, 2021 Vor dem Spiel sprachen Jimmy Johnson und der Rest des Fox NFL-Übertragungsteams über beide Teams und die Erwartungen an die NFL-Saison 2021.

Johnson gab eine Einschätzung ab, die die Cowboys-Fans gerne hörten, und untermauerte sie dann auch noch. Wenn (Dak) Prescott gesund ist, haben sie die beste Offensive der Liga, das beste Receiving Corps der Liga, sagte Johnson. Ihre Offensive Line ist jetzt wieder gesund. Wenn Ezekiel den Football laufen lässt, werden sie eine großartige Offensive haben.

Die Frage ist die Verteidigung. Wenn man sich die Defensive anschaut, dann waren die ersten sechs Picks im Draft Defensivspieler. Und dann haben sie Micah Parsons als Nummer 1 ausgewählt, der ein wichtiger Spieler sein kann.

Und dann haben sie Dan Quinn geholt. Ich liebe Dan Quinn. Er ist ein hervorragender Defensivtrainer. Wenn sie also die Defensive stärken können, dann könnte dieses Team, wer weiß, ins gelobte Land zurückkehren. Wie weit können die Cowboys im Jahr 2021 kommen? Und einfach so, der @dallascowboys Rookie LB @MicahhParsons11 hat einen Fumble Recovery!(via @NFL) pic.twitter.com//nCBeFBKjVC- FOX Sports: NFL (@NFLonFOX) August 6, 2021 Jimmy Johnson weiß, was Talent ist und, was noch wichtiger ist, wie man es so zusammenstellt, dass es zu erfolgreichen Ergebnissen führt.

Das sind die beiden Hauptgründe, warum er sich am Samstag die goldene Jacke angezogen hat. Seine Einschätzung der Cowboys im Jahr 2021 ist also zumindest ermutigend. Aber ist sie auch realistisch? Parsons verriet während des Hall of Fame Game genau, warum die Cowboys ihn als Nummer 12 ausgewählt haben.

Während seines begrenzten Einsatzes im ersten Viertel, in dem er drei Tackles erzielte und einen verpatzten Snap zurückholte, flog er von einer Seite zur anderen. Linebacker Jabril Cox, der in der vierten Runde ausgewählt wurde, führte die Verteidigung mit fünf Tackles an. Abgesehen von diesen Leistungen in begrenzten Einsätzen ist es schwer einzuschätzen, wo die Cowboys im Jahr 2021 stehen werden. Wie Johnson bereits erwähnte, hat Quinn einen guten Ruf als Defensivtrainer.

Unter seiner Führung und mit all den neuen Spielern an der richtigen Stelle, gepaart mit der von den meisten erwarteten leistungsstarken Offensive unter der Führung von Prescott, dürfte sich Dallas im Vergleich zur letzten Saison erheblich verbessern.

Ob das Endprodukt das gelobte Land ist, wird sich zeigen. Wie Sportscasting auf Facebook. Folgen Sie uns auf Twitter @sportscasting19. RELATED: Michael Strahan feuert den ersten Schuss der NFL-Saison 2021 auf Terry Bradshaw während der Fox Pregame Show vor dem Hall of Fame-Spiel zwischen den Dallas Cowboys und den Pittsburgh Steelers ab


27 30 9