ESO Patch 7.0.6 steht ab sofort zum Download bereit. Laut den offiziellen Elder Scrolls Online Update 7.0.6 Patchnotizen wurden mit dem letzten Elder Scrolls Online Update 2.06 zahlreiche Fehlerbehebungen für Schwarzholz-Quests und die Felsenhain-Prüfung sowie ein Fehlerbehebungsprogramm für den Kriegshäuptling Zathmoz, der keine Gutschrift gewährt oder nicht richtig respawnt, wenn er besiegt wird, hinzugefügt.

Elder Scrolls Online PC Update 7.0.6 Patch Notes - June 14, 2021

Abgesehen davon beinhaltet die neue ESO-Version 7.0.6 auch Blockkosten-Desynchronisationen, das Zurücksetzen von Gegenstands-Set-Effekten, Probleme mit dem Älteren Drachen, Runenfokus und Negativmagie-Fähigkeiten und mehr.

Zuvor wurde ein größeres Update veröffentlicht, mit dem ein neues Greymoor-Erweiterungspaket zum Spiel hinzugefügt wurde. Kürzlich wurde auch ein kleineres Hotfix mit verschiedenen Fehlerbehebungen veröffentlicht. Leider haben viele Spieler immer noch mit verschiedenen Problemen zu kämpfen, wenn sie versuchen, das Spiel online zu spielen. Der heutige ESO-Patch 7.0.6 wird einige dieser Probleme beheben.

Was ist neu im heutigen ESO-Update 7.0.6? Allgemeine Barden in Blackwood stellen jetzt ihre neuen Lieder vor! Gefährten haben das Färbesymbol im Gefährtenfenster des Ausrüstungsbildschirms aktualisiert. Allgemein Meisterbriefe für das Herstellen von Schwarzholz-Gegenstandssets können jetzt generiert werden. Felsenhain-Prüfung Allgemein Die Telegrafie der Fähigkeit Geschmolzener Regen des Aschetitans dauert jetzt lange genug, damit die Geschosse ihr Ziel treffen können.

Ein Problem wurde behoben, durch das die Epauletten des Perfektionierten Steinredners im normalen Schwierigkeitsgrad in Rockgrove fallen gelassen werden konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Abschluss des schweren Modus von Rockgrove einen Verunreinigten Eidstein anstelle der Aschenascheplatte gewährte. Oaxiltso Wenn euer Charakter von Schädlicher Schlamm betroffen ist, werdet ihr jetzt viel seltener von Fetidspucke von Todeshüpfern und Glutketten von Havocrel-Vernichter angegriffen.

Fetidspucke zielt jetzt auf drei Spieler statt auf vier. Die visuellen Effekte von Fetidspucke wurden zur Optimierung angepasst. Das Kriechende Auge des Flammenherds Bahsei wird nun immer entfernt, sobald es zerstört wurde. Die Interaktion mit dem Kriechenden Auge hindert 2021 Spieler in der Nähe nicht mehr vorübergehend daran, mit dem Kriechenden Auge zu interagieren.

Schocksiphon und Wiederherstellungsfessel werden nun zusammen mit ihren Morphs entfernt, wenn man im schweren Modus das Augenreich betritt. Primäre Meteore erscheinen nicht mehr auf den Siegeln, die zur Zerstörung des Kriechenden Auges verwendet werden. Xalvakka Die Gesamtleistung während dieses Kampfes wurde verbessert. Spielercharaktere, die sich bereits im Kampfraum befinden, haben nicht mehr die Chance, in den Kampfraum teleportiert zu werden.

Die Telegrafie der Fähigkeit Feuersturm von Havocrel Goliath spiegelt nun den Wirkungsbereich genauer wider. Einrichtungsgegenstände Der Leyawiin-Wandteppich, Göttliche Vertikale flackert nicht mehr, wenn er aus der Ferne betrachtet wird.

Häuser Die Genauigkeit der Wandkollision in den oberen Ebenen von Waters Edge wurde verbessert, was das Aufhängen von Gemälden und anderen Wanddekorationen erleichtert.

Allgemein Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Herumlaufen im Gebiet von Glenbridge dazu führen konnte, dass eure Gefährten und Haustiere zufällig despawnen. Eine Reihe von Büchern der Magiergilde in Blackwood, die im Untergrund spawnen konnten, wurde behoben. Man kann den großen Veyond nicht mehr betreten, indem man durch eine fehlende Wand in den Ruinen von Veyond läuft. Es wurde ein Problem mit einer fehlenden Kollision in Deadlands Keep behoben, durch die man aus der Welt entkommen konnte.

Oblivion Portals Feuerbehemoths werden nun immer aktiviert und greifen Spielercharaktere an, sobald sie aktiviert sind. Man kann sich nun korrekt wiederbeleben, wenn man gegen Flammen-Atronachs während der Domoira-Begegnung kämpft.

Faram-Xaran hat nicht mehr die Möglichkeit, sich in Felsen zu teleportieren. Flarions magmatische Eruption fügt Zielen, die weit von der Begegnung entfernt sind, keinen Schaden mehr zu.

Das finale Ereignis wird nicht mehr sofort zurückgesetzt, wenn Teilnehmer das Ereignis verlassen, bevor sie die Konsole zerstört haben. Quests Ein verborgenes Gewölbe: Die Tür zum Gewölbe kann nun auch von Gruppenmitgliedern betreten werden, die sich nicht an der Quest beteiligen. Es wurde ein Problem mit einigen fehlenden visuellen Effekten in dieser Quest behoben.

Die Besessenheit einer Mutter: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Ausloggen im Questschritt Mit Mirulivon sprechen dazu führte, dass Mirulivon nicht wieder auftauchte.

Ein Überfluss an Stibbons: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das erneute Einloggen während bestimmter Questschritte dazu führte, dass man zurückgehen musste, um die Quest fortzusetzen. Ein unerwarteter Widersacher: Ein Problem in Welke wurde behoben, bei dem das Sterben in bestimmten Gebieten den Charakter auf den falschen Friedhof teleportierte. Ein Problem in Welke wurde behoben, bei dem Feinde euch durch eine geschlossene Tür angreifen konnten.

Eveli wird nicht mehr beim Sprechen gehört, wenn sie nicht anwesend ist. Wettbewerb und Verträge: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Ausloggen oder Verlassen des Gebiets während bestimmter Questschritte dazu führen konnte, dass die Quest blockiert wurde.

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Tenareis Vertrag unter dem Boden spawnen konnte. Totes Gewicht: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Sterben vor dem Gespräch mit Bralen Elendis dazu führen konnte, dass er nicht wieder auftauchte. Den Gestank mit Gestank bekämpfen: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Sterben dazu führen konnte, dass mehrere Lerics spawnen.

Glitzernde Lügen: Ein Problem wurde behoben, bei dem der Quest-NSC im Untergrund spawnen konnte. Harrada-Ernte: Ein Problem wurde behoben, bei dem Quest-Pins während des ersten Schrittes der Quest manchmal verschwanden.

Helden von Blackwood: Ein fehlender Schritt in der Questunterstützung wurde behoben. Götterdrohungen: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Totems nach der Zerstörung immer noch kollidierten. In Need of a Bath: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Sterben vor dem Baden von Deet-Loh dazu führen konnte, dass er sich nicht richtig verwandelte.

Krach machen: Man kann Scipion nicht mehr unterbrechen, bevor er zu Ende gesprochen hat. Pyre des Ehrgeizes: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das erneute Einloggen während bestimmter Abschnitte der Quest dazu führte, dass man seinen Anhänger verlor. Die Schatten des Sumpfes: Ein Problem wurde behoben, bei dem Heem-Jas als Anhänger bei einem unbeabsichtigten Questschritt zurückkehrte. Zerschmettert und verstreut: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Verwendung des Enterhakens dazu führte, dass die Mirri anderer Spieler diesen ebenfalls verwendete.

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Sprechen mit Mirri an bestimmten Orten die Quest nicht richtig voranbrachte oder es einem nicht erlaubte, mit ihr zu sprechen.

Die Geisterschreiberin von Giovesse: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Weglaufen vor Herzogin Astella, bevor man mit ihr gesprochen hat, dazu führen konnte, 2021 sie despawnen und den Questfortschritt blockieren konnte. Verlorene Dinge, gefundene Dinge: Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ausloggen vor dem Gespräch mit Quistley die Quest blockieren konnte.

Waffen der Zerstörung: Ein Problem wurde behoben, bei dem sich 2021 Anhänger während bestimmter Abschnitte der Quest duplizieren konnten. Weltbosse: Kriegshäuptling Zathmoz im Krötenzungen-Kriegslager gibt jetzt korrekt Punkte für den Sieg über ihn und wird nach dem Sieg korrekt zurückgesetzt. Asylum Elder Scrolls Online PC Update 7.0.6 Patch Notes - June 14 Die Auswahl und die Kollision für den Heiligen Olms wurden auf ihre ursprüngliche Größe zurückgesetzt. Er kann nicht mehr von jeder Zone im Spiel anvisiert werden.

Allgemein Es wurde ein Problem behoben, bei dem geblockte Angriffe bei den Kosten desynchronisiert erscheinen konnten, wodurch mehr Ausdauer als beabsichtigt aufgeladen wurde und diese später zurückgegeben wurde, nachdem man aufgehört hatte zu blocken.

Drachenritter Drakonische Kraft Älterer Drache: Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Reichweitenverlängerung dieser passiven Fähigkeit nicht korrekt auf die vorgesehenen Fähigkeiten angewendet wurde. Hexenmeister Dunkle Magie - Magie negieren: Es wurde ein Problem behoben, bei dem diese ultimative Fähigkeit und die Dispersion von Morphs die meisten Wirkungsbereiche nicht anvisieren konnten.

Templer Wiederherstellender Lichtrunenfokus: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Heilung von Morphs es erforderlich machen konnten, den Bereich zu verlassen und wieder zu betreten, um davon zu profitieren, wenn man die Fähigkeit erneut gewirkt hat, bevor ihre ursprüngliche Dauer abgelaufen war.

Welt-Legerdemain: Ein Problem wurde behoben, bei dem das Ausführen von Gerechtigkeitshandlungen keinen Fortschritt in Legerdemain gewährte. Allgemein Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Wechseln von ausgerüsteten Gegenständen zu einem Absturz führen konnte.

Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Gegenstandssets ihre Effekte nach dem Betreten einer neuen Zone nicht anwenden konnten. Basisspiel Allgemein Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Master Writ ohne ein Gegenstandsset erzeugt werden konnte. Audio Das Haustier Voriplasm macht nicht mehr so viele Quetschgeräusche, wenn es an Ort und Stelle steht.

UI Es wurde ein Problem behoben, bei dem Reitstunden in den Tooltips immer eine Fertigkeitsstufe von 0 anzeigten. Allgemein Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Urgarlag-Häuptling-Bane die Zaan-Schulter-Stilseite verkaufen konnte.

Allgemein Einige Texte im Sonett der Aetherius-Kunst und im Gildenbrief des Museums wurden korrigiert. Addons Es wurde ein Problem behoben, bei dem EVENT_QUEST_CONDITION_OVERRIDE_TEXT_CHANGED bei Quests beim ersten Laden nicht korrekt ausgelöst wurde.


24 1 11