Rado: Ich habe meinen Ofen im letzten November fertiggestellt (größtenteils - es gibt noch ein paar Details zu tun). Ich habe den Feuerraum, die Verkleidung und die Isolierung so nah wie möglich an Ihren Masterly Oven gebaut. Die Ziegel hier in den USA haben andere Größen als Ihre, und der Versuch, mathematische Umrechnungen vorzunehmen, machte es zu kompliziert, also habe ich einfach alle meine Zeichnungen weggeworfen und ihn Gas- und Holzbackstein-Pizzaofen Ihren Bildern gebaut.

Das ist das erste Mal, dass ich Ziegelsteine verlegt habe. Ich hätte mich in der Sommerhitze fast umgebracht, als ich im letzten Juli bei der Arbeit einen Hitzschlag erlitt. Das Design der Außenhülle ist an meinen Standort in meinem Innenhof angepasst. Die Stadt, in der ich lebe - Fresno, Kalifornien, USA - gehört zu einem Luftreinhaltungsbezirk, Gas- und Holzbackstein-Pizzaofen den Bau von Holzfeuerungsanlagen nicht erlaubt!

Um die Genehmigung zu erhalten, musste ich also einen gasbefeuerten Ofen bauen - und zwar mit Holz - aber lesen Sie weiter unten. Das Bild des Ofens zeigt die brennende Gasflamme des Brenners im Inneren. Ein anderes Bild zeigt den Brenner und den Anschluss. Ich brauche kein Gas, es sei denn, die Stadt macht mir Vorwürfe wegen der Verwendung von Holz.

Der Ofen verbrennt das Holz so sauber, dass man es nach den ersten 30 Minuten gar nicht mehr bemerkt. Das liegt daran, dass alle Rauchgase und der Rauch so weit verbrennen, dass nur noch die Gas- und Holzbackstein-Pizzaofen Hitze sichtbar ist. Ursprünglich wollte ich die Außenseite verputzen, so dass nur noch die schwarzen Ziegel zu sehen sind; ein großer Teil der roten Ziegel ist bereits verputzt und die Fugen sind verschiedenfarbig und unbearbeitet.

Meiner Frau und allen unseren Freunden gefällt es so, wie es jetzt ist! Und so soll es auch bleiben. Ich habe vor, eine Lampe über der Öffnung zum Ofen anzubringen (man sieht den Stromkasten), aber wir haben noch nicht die richtige gefunden. Wir werden nie wieder Pizza aus einem Restaurant essen können. Wenn man einmal Pizza aus einem holzbefeuerten gemauerten Ofen gegessen hat, gibt es kein Zurück mehr.

Wir haben das Pizzabacken gemeistert, wobei meine Frau den Teig ausrollt, jeder seinen eigenen Belag auswählt und ich den Ofen bediene. Wir verwenden hauptsächlich Ihr Pizzateigrezept, und es ist der Standard, an dem wir andere, mit denen wir experimentieren, messen.

Der Whole Foods Market hier in den USA stellt ziemlich guten Vollkornpizzateig her, aber ich bevorzuge immer noch Ihren selbstgemachten. Einer meiner Lieblingsbeläge sind marinierte, getrocknete Tomaten, und wie Sie sehen können, bauen wir gerade welche an, um sie mit der Restwärme des Ofens zu trocknen.

Gas- und Holzbackstein-Pizzaofen

Vor kurzem habe ich die Tür eingebaut und bin erstaunt über die Wärmespeicherfähigkeit des Ofens. Ich bin gerade dabei, die Zahlen zu studieren, damit ich das volle Potenzial einer einzelnen Befeuerung ausschöpfen kann. Der Test wurde bei geschlossener Tür und ohne Aufheizen des Ofens auf die hohe Pizzakochtemperatur durchgeführt: Es dauerte sieben Stunden, um von 480F - 250C auf 300F - 150C zu sinken, und neun weitere Stunden, um auf 250F - 120C zu sinken, und von dort aus dauert es weitere 24 Stunden, um auf 140F - 60C zu sinken, bei der so viel getrocknet oder erwärmt werden kann.

Der nächste Urlaubsplan sieht vor, mittags eine Pizza zu essen, am Nachmittag Brot zu backen und dann zum Abendessen einen Rinderbraten mit Gemüse zu kochen. Wenn ich dann nicht zu viel Spaß hatte, werde ich vielleicht ein paar Tomaten trocknen. Vielen Dank, dass Sie Ihr Wissen mit mir teilen. Ohne Ihre Pläne mit 1000 Bildern hätte ich dieses Projekt nicht in Angriff Gas- und Holzbackstein-Pizzaofen, und mein Leben wäre unwissentlich ärmer.

Vielen Dank Ralph (Randy), Fresno, CA, USA


6 23 11