Die neueste Verrücktheit, die in der sprudelnden Non-Fungible-Token (NFT)-Szene wieder auftaucht, ist eine Sammlung digitaler Pet Rocks aus dem Jahr 2017, genannt EtherRocks. Am 8. August wurde ein einzelner EtherRock für satte 45 ETH verkauft - zu diesem Zeitpunkt war er etwa 135.240 US-Dollar wert.

EtherRock #21 purchased for Ξ45 Ether ($135,240.03) 30 mins ago (Aug-08-2021 05:17:15 PM +UTC) Txn: https:////t.co//1zx7A3jkyS#EtherRock #EtherRocks pic.twitter.com//UNAUlhDWrW - EtherRock Price (@etherrockprice) August 8, 2021 EtherRock war eine der ersten Krypto-Sammel-NFTs, die auf der Ethereum-Blockchain ausgegeben wurden, kurz nach dem Start von CryptoPunks im Juni 2017.

Jeder EtherRock zeigt ein Standbild eines Steins, wobei jeder Token eine einzigartige Farbe hat, die in Form und Größe identisch ist. Es werden immer nur 100 EtherRocks geprägt, wobei die Smart Contracts des Projekts am 25. Dezember 2017 eingeführt wurden. Laut Etherscan scheint der erste EtherRock am 26.

Dezember 2017 für 0,099 ETH (damals etwa 300 US-Dollar wert) verkauft worden zu sein. Etherscan zeigt, dass in den ersten drei Jahren des Bestehens des Spiels nur etwa 20 weitere Felsen verkauft wurden, die Preise zwischen 0,1 und 0,36 ETH erzielten.

Investoren geben sechsstellige Summen für Pet Rock NFTs aus

Nach langsamen, aber stetigen Verkäufen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 inspirierte der kürzlich aufblühende NFT-Markt die Investoren dazu, sich auf das verbleibende EtherRock-Angebot zu stürzen - was die Preise in die Höhe schnellen ließ.

Nachdem jeder der 100 EtherRocks verkauft wurde, wurden viele der Token auf beliebten NFT-Marktplätzen zum Wiederverkauf angeboten. Die Sekundärpreise reichen von 31 ETH (96.100 $) bis zu unglaublichen 626.262 ETH (etwa 1,9 Milliarden $).

Physische Pet Rocks wurden erstmals 1975 von dem Werbefachmann Gary Dahl als Sammelspielzeug eingeführt. Verwandt: Geschichten aus dem Jahr 2050: Ein Blick in eine Welt, die auf NFTs aufgebaut ist Mit einem augenzwinkernden Kommentar zur steigenden Popularität der tokenisierten Pet Rocks twitterte Ran Neuner, Mitbegründer und CEO von Onchain Capital, am 10.

August, dass die NFTs das ultimative Wertaufbewahrungsmittel und den ultimativen Inflationsschutz darstellen: Es gibt 7 Mrd. Menschen auf der Welt, 21 Mio. Bitcoin - aber nur 100 Rocks auf der Welt. Können Sie sich vorstellen, was passiert, wenn institutionelles Geld anfängt, in Rocks zu fließen? Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Rocks ETF zugelassen wird. CryptoPunks waren einer der größten Erfolge in der Welt des NFT-Sammelns, wobei die Token regelmäßig sechsstellige Preise erzielten.

Wie Cointelegraph am 4. August berichtete, machte ein gewiefter Sammler kürzlich 80.000 US-Dollar Gewinn bei einem CryptoPunk-Weiterverkauf, nachdem er den Token praktisch umsonst erworben hatte.


10 28 1