Der Automobilsektor ist eine der faszinierendsten Branchen, in die man derzeit investieren kann, denn er befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Diese Unternehmen setzen auf künftige Innovationen in der Automobilbranche, und viele von ihnen haben ein großes langfristiges Potenzial für Anleger. Der erste Wandel ist die Umstellung von Verbrennungsmotoren auf Elektrofahrzeuge (EVs). Das Forschungsunternehmen IHS Markit schätzt, dass bis zum Jahr 2035 bis zu 50 % der Neuwagenverkäufe in den Vereinigten Staaten auf den Verkauf von Elektrofahrzeugen entfallen werden.

Autohersteller auf der ganzen Welt haben das erkannt und schalten schnell um, um eine Reihe von Elektroauto-Modellen auf den Markt zu bringen, von SUVs bis hin zu Sportwagen. Und in der gesamten Autoindustrie gibt es auch eine schrittweise Entwicklung hin zur Automatisierung. Teilautonome Funktionen wie ein automatischer Bremsassistent und ein Spurhalteassistent sind bereits in neuen Fahrzeugen der unteren Preisklasse verfügbar, und mit dem Vormarsch der Elektroautos wird es in den kommenden Jahren einfacher denn je sein, weitere autonome Funktionen zu implementieren.

Natürlich profitieren viele Unternehmen, von den Autoherstellern bis zu den Händlern, derzeit von der Autoindustrie. Schnallen Sie sich also an und machen Sie sich bereit, Ihr Wissen über Automobil-Investitionen mit dieser Liste der Top-Automobilaktien auf Vordermann zu bringen! Top-10-Automobilaktien Hier sind die Top-10-Automobilaktien der Branche im Moment. Tesla, Inc.General MotorsFord Motor Company Volkswagen AGToyota Motor CorporationCarMax, Inc.

Carvana Co. Ferrari N.V.Stellantis N.V.NIO Inc. Tesla, Inc. (Nasdaq: TSLA) Tesla (NASDAQ:TSLA)Kurs: $713,76 (Stand: Ende 6. August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-c9de9b2f24c308c17e54dad207b1a7d6/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Tesla (NASDAQ:TSLA)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { aktiviert: false },Scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: ,rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NASDAQ:TSLA/,data:[[1626062400000,685.7],[1626148800000,668.54],[1626235200000,653.38],[1626321600000,650.6],[1626408000000,644.22],[1626667200000,646.22],[1626753600000,660.5],[1626840000000,655.29],[1626926400000,649.26],[1627012800000,643.38],[1627272000000,657.62],[1627358400000,644.78],[1627444800000,646.98],[1627531200000,677.35],[1627617600000,687.2],[1627876800000,709.67],[1627963200000,709.74],[1628049600000,710.92],[1628136000000,714.63],[1628222400000,699.1],[1628481600000,713.76],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Es besteht kein Zweifel, dass Tesla einen Platz auf dieser Liste verdient hat, nachdem der Aktienkurs des Unternehmens in den letzten fünf Jahren um mehr als 1.400 % in die Höhe geschnellt ist.

Tesla hat in den letzten Jahren sein Können unter Beweis gestellt, indem das Unternehmen seine Fahrzeugauslieferungen bis Ende 2020 auf über 500.000 Fahrzeuge steigerte und damit fast 80 % des US-EV-Marktanteils eroberte. Der bisweilen umstrittene CEO und Mitbegründer des Unternehmens, Elon Musk, hat einer ganzen Branche die Stirn geboten und ein erfolgreiches Elektroautounternehmen geschaffen, als dies noch unmöglich schien.

Diese Hartnäckigkeit ist das Herzstück von Tesla, und das wird - zusammen mit den eleganten und leistungsstarken Fahrzeugen des Unternehmens - dazu beitragen, Tesla in den kommenden Jahren voranzubringen. General Motors (NYSE: GM) General Motors (NYSE:GM)Kurs: 53,95 $ (Stand: Börsenschluss 6.

August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-83e0f12cd10418caa6e9a0ae6620d7fb/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/General Motors (NYSE:GM)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:GM/,data:[[1625803200000,58.76],[1626062400000,58.97],[1626148800000,58.73],[1626235200000,58],[1626321600000,56.95],[1626408000000,55.46],[1626667200000,54.18],[1626753600000,56.15],[1626840000000,57.05],[1626926400000,55.64],[1627012800000,54.94],[1627272000000,55.77],[1627358400000,55],[1627444800000,55.49],[1627531200000,57.28],[1627617600000,56.84],[1627876800000,57.03],[1627963200000,57.88],[1628049600000,52.72],[1628136000000,54.44],[1628222400000,55.05],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /{%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Als einer der ältesten Autohersteller der Vereinigten Staaten könnte man meinen, dass General Motors in Sachen Innovation auf Sparflamme läuft.

Aber unterschätzen Sie dieses alteingesessene Automobilunternehmen nicht. GM hat sich verpflichtet, bis 2035 keine Autos, Vans und SUVs mit Diesel- und Benzinantrieb mehr anzubieten. Denken Sie nur einen Moment darüber nach. Eine der ältesten Automarken des Landes wird in weniger als 15 Jahren überwiegend Elektrofahrzeuge verkaufen!

GM redet nicht nur große Töne: Das Unternehmen hat sich verpflichtet, bis 2025 35 Milliarden Dollar auszugeben, um seine EV-Ambitionen zu erreichen. Mit der GM-Tochter Cruise hat das Unternehmen auch stark in autonome Fahrzeuge (AVs) investiert. Cruise ist ein AV-Unternehmen, das bereits ein selbstfahrendes System für Fahrzeuge Top 10 Automobil-Aktien: Diese Autofirmen setzen erfolgreich auf die schnell wachsende Autoindustrie hat und zu den führenden Unternehmen für autonome Fahrzeuge gehört, gleichauf mit Waymo von Alphabet (Nasdaq: GOOG) (Nasdaq: GOOGL).

Ford Motor Company (NYSE: F) Ford (NYSE:F)Kurs: $13.75 (Stand: Ende Aug 6, 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-e2dfb48e8179ad4f32d613b6c3a2e489/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Ford (NYSE:F)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:F/,data:[[1625803200000,14.48],[1626062400000,14.61],[1626148800000,14.42],[1626235200000,14.25],[1626321600000,14.01],[1626408000000,13.61],[1626667200000,13.28],[1626753600000,13.91],[1626840000000,14.19],[1626926400000,13.91],[1627012800000,13.82],[1627272000000,14.03],[1627358400000,13.79],[1627444800000,13.86],[1627531200000,14.39],[1627617600000,13.95],[1627876800000,13.91],[1627963200000,14.02],[1628049600000,13.32],[1628136000000,13.71],[1628222400000,13.8],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Wie GM investiert auch Ford stark in autonome und emissionsfreie Fahrzeuge.

Das Unternehmen besitzt 42 % eines AV-Unternehmens namens Argo AI - Volkswagen besitzt ebenfalls 42 % - und Argo entwickelt die Hardware und Software, um ein komplettes AV-Paket für Automobilhersteller anzubieten. Ford sagt, dass es bereits 2022 ein kommerzielles autonomes Fahrzeuggeschäft starten wird. Wie GM setzt auch Ford auf Elektrofahrzeuge und strebt an, bis 2040 40 % seiner Autoverkäufe rein elektrisch zu tätigen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich das Unternehmen verpflichtet, bis 2025 30 Milliarden Dollar auszugeben.

Mit dem Mitte 2021 auf den Markt gebrachten, vollelektrischen Crossover-SUV Mustang Mach-E und dem Elektro-Pickup F-150 Lightning, der im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen soll, hat Ford bereits einen großen Vertrauensvorschuss in die Elektromobilität gegeben. Volkswagen AG (OTC: VWAGY) Volkswagen AG (ADR) (OTC:VWAGY)Kurs: 34,79 $ (Stand: Börsenschluss 6. August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-37d978e3b05073d747d02f3649ab6851/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Volkswagen AG (ADR) (OTC:VWAGY)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/OTC:VWAGY/,data:[[1625803200000,33.399],[1626062400000,34.395],[1626148800000,33.6],[1626235200000,34.08],[1626321600000,33.345],[1626408000000,32.919],[1626667200000,31.81],[1626753600000,32.35],[1626840000000,33.7105],[1626926400000,33.17],[1627012800000,32.85],[1627272000000,33.2],[1627358400000,33.05],[1627444800000,33.325],[1627531200000,33.655],[1627617600000,33.1897],[1627876800000,33.47],[1627963200000,34.35],[1628049600000,34.325],[1628136000000,34.255],[1628222400000,35.14],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Volkswagen ist einer der größten Automobilhersteller der Welt und verkauft Fahrzeuge unter seiner eigenen Marke sowie unter den Marken Porsche, Audi, Bentley und Lamborghini.

Wie bereits erwähnt, besitzt Volkswagen 42 % der Anteile an Argo AI, was dem Unternehmen eine starke Position im AV-Bereich verschafft. Um nicht von GM und Ford überholt zu werden, verlagert Volkswagen seine Aufmerksamkeit auch auf den Markt für Elektrofahrzeuge und sagt, dass 70 % seiner europäischen Verkäufe bis 2030 elektrisch sein werden.

Und in den Vereinigten Staaten und China wird bis dahin die Hälfte aller Fahrzeugverkäufe auf Elektrofahrzeuge entfallen. Das Unternehmen gibt in den nächsten Jahren 19 Milliarden Dollar aus, um seine EV- und AV-Präsenz zu erweitern, mit dem Ziel, bis 2030 die meisten Fahrzeuge mit autonomer Technologie auszustatten.

Während Toyota im Jahr 2020 den Spitzenplatz unter den Autoverkäufern einnimmt, liegt Volkswagen mit weltweit 9,3 Millionen verkauften Fahrzeugen nur wenige hunderttausend Fahrzeuge hinter dem japanischen Automobilhersteller. Toyota Motor Corporation (NYSE: TM) Toyota Motor (NYSE:TM)Kurs: $180,57 (Stand: Ende 6.

August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-c935a98188e3bd5c553b406b88fbcacc/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Toyota Motor (NYSE:TM)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:TM/,data:[[1625803200000,177.79],[1626062400000,178.9],[1626148800000,179.18],[1626235200000,180],[1626321600000,178.93],[1626408000000,178.13],[1626667200000,176.3],[1626753600000,178.12],[1626840000000,179.68],[1626926400000,177.99],[1627012800000,179.85],[1627272000000,179.5],[1627358400000,178.44],[1627444800000,179.87],[1627531200000,181.42],[1627617600000,179.84],[1627876800000,181.88],[1627963200000,185.95],[1628049600000,182.18],[1628136000000,182.86],[1628222400000,180.72],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /{%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Toyota ist mit 9,5 Millionen verkauften Fahrzeugen im Jahr 2020 der größte Automobilhersteller der Welt.

Diese Verkaufszahlen wurden im Jahr 2020 durch pandemiebedingte Umstände beeinträchtigt, aber trotz der Verlangsamung gelang es Toyota, seine Konkurrenten zu überholen. Während Toyota der weltweit führende Automobilhersteller ist, holt das Unternehmen im Bereich des autonomen Fahrens auf. Mitte 2021 kaufte das Unternehmen die selbstfahrende Sparte von Lyft für 550 Millionen Dollar, um seine Ambitionen im Bereich des autonomen Fahrens zu unterstützen.

Und während Toyota lange Zeit führend in der Hybridtechnologie war, hat das Unternehmen anfangs nur langsam eine Strategie für Elektrofahrzeuge entwickelt. Das scheint sich kürzlich geändert zu haben, nachdem das Unternehmen angekündigt hat, bis 2025 15 batterieelektrische Fahrzeuge (BEVs) auf den Markt zu bringen. CarMax, Inc. (NYSE: KMX) CarMax (NYSE:KMX)Kurs: $132.85 (Stand: Ende 6.

August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-b617d517da97478692261ddb4fc1a50e/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/CarMax (NYSE:KMX)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:KMX/,data:[[1625803200000,134.84],[1626062400000,135.42],[1626148800000,131.74],[1626235200000,134.19],[1626321600000,131.26],[1626408000000,130.95],[1626667200000,128.55],[1626753600000,134.38],[1626840000000,135.93],[1626926400000,134.41],[1627012800000,134.84],[1627272000000,135.09],[1627358400000,134.97],[1627444800000,133.3],[1627531200000,134.97],[1627617600000,133.95],[1627876800000,136.5],[1627963200000,139.7],[1628049600000,136.62],[1628136000000,136],[1628222400000,134.02],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Wenn Sie sich nicht für Autohersteller interessieren, aber dennoch von der Automobilindustrie profitieren möchten, dann könnte der Gebrauchtwagenhändler CarMax die richtige Aktie für Sie sein.

Warum in das Gebrauchtwagengeschäft investieren? Weil CarMax in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnet hat und sein Aktienkurs in den letzten fünf Jahren den breiteren Markt um mehr als 40 % übertroffen hat. Die Gebrauchtwagenverkäufe sind in jüngster Zeit sprunghaft angestiegen, als die Coronavirus-Pandemie die Fahrzeugfabriken stilllegte und einen weltweiten Halbleitermangel verursachte. Das Unternehmen Top 10 Automobil-Aktien: Diese Autofirmen setzen erfolgreich auf die schnell wachsende Autoindustrie sich den Herausforderungen der Schließungen und der sozialen Distanzierung, indem es seine Online-Dienste ausbaute und unter anderem einen landesweiten Sofortgenehmigungsservice einführte, der es den Menschen erleichtert, ihre Autos an CarMax zu verkaufen.

Das Unternehmen sieht die Vorteile seiner Bemühungen und in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022 stiegen die Einnahmen von CarMax um 138 %. Und das dürfte noch nicht alles gewesen sein. Das Top 10 Automobil-Aktien: Diese Autofirmen setzen erfolgreich auf die schnell wachsende Autoindustrie strebt bis zum Geschäftsjahr 2026 einen Umsatz von 33 Mrd. USD und einen Absatz von 2 Mio. Fahrzeugen an - fast eine Verdopplung des Fahrzeugabsatzes gegenüber dem Geschäftsjahr 2021. Carvana Co.

(NYSE: CVNA) Carvana Co. (NYSE:CVNA)Kurs: 356,34 $ (Stand: Schlusskurs 6. August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-93a2ab3be135d83eb206801a2cc4b455/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Carvana Co. (NYSE:CVNA)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:CVNA/,data:[[1625803200000,323.42],[1626062400000,324.12],[1626148800000,323.07],[1626235200000,314.43],[1626321600000,311.2],[1626408000000,313.27],[1626667200000,311.04],[1626753600000,325.34],[1626840000000,331.7],[1626926400000,335.23],[1627012800000,338.92],[1627272000000,336.64],[1627358400000,336.99],[1627444800000,339.32],[1627531200000,339.19],[1627617600000,337.56],[1627876800000,333.95],[1627963200000,332.37],[1628049600000,330.91],[1628136000000,337],[1628222400000,345.65],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Ein weiteres Unternehmen, das den Gebrauchtwagenmarkt voll erschlossen hat, ist Carvana.

Die Verbraucher können über die App und die Website des Unternehmens einen Gebrauchtwagen kaufen und ihren Wagen an Carvana verkaufen. Noch einfacher wird es für die Verbraucher dadurch, dass sie sich ihr neues Fahrzeug liefern lassen und ihr altes abholen können. Es ist keine Überraschung, dass dieser Service bei den Verbrauchern so gut ankommt. Ein Auto kaufen, ohne mit einem Autoverkäufer in Kontakt zu treten?

Ja, bitte! Das Unternehmen expandierte im Jahr 2020 in 120 neue Märkte und erreichte damit 74 % der US-Bevölkerung. Und bis Ende 2021 rechnet das Management von Carvana damit, in 300 Märkten vertreten zu sein und bis zu 80 % der Bevölkerung zu erreichen - von nur 69 % im Jahr 2019. Carvana ist eine der beeindruckendsten Wachstumsaktien auf dieser Liste, denn der Aktienkurs des Unternehmens hat in den letzten fünf Jahren um unglaubliche 2.700 % zugelegt. Ferrari N.V. (NYSE: RACE) Ferrari (NYSE:RACE)Kurs: $222.12 (Stand: Ende Aug 6, 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-b4b025e6556da9df11037d0a417db338/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Ferrari (NYSE:RACE)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:RACE/,data:[[1625803200000,209.08],[1626062400000,209.58],[1626148800000,209.66],[1626235200000,210.32],[1626321600000,206.84],[1626408000000,206.89],[1626667200000,204.11],[1626753600000,204.14],[1626840000000,205.61],[1626926400000,207.21],[1627012800000,212.11],[1627272000000,211.99],[1627358400000,211.39],[1627444800000,212.24],[1627531200000,216.24],[1627617600000,218.29],[1627876800000,212.15],[1627963200000,211.3],[1628049600000,211.74],[1628136000000,219.42],[1628222400000,219.46],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Ferrari ist eine Nischenmarke der Luxusklasse, die kaum einer Vorstellung bedarf.

Die lange und erfolgreiche Renngeschichte des Unternehmens und seine aufsehenerregenden Fahrzeuge (sowohl was die Geschwindigkeit als auch das Aussehen betrifft) lassen Autoenthusiasten und konkurrierende Autohersteller seit Jahrzehnten vor Neid erblassen. Und die Anleger sollten beachten, dass die beeindruckenden Kursgewinne der Ferrari-Aktie dem rasanten Auftreten des Unternehmens entsprechen.

In den letzten fünf Jahren hat der Aktienkurs von Ferrari mehr als das Vierfache der Rendite des S&P 500 zugelegt und damit viele seiner Konkurrenten im Automobilbereich hinter sich gelassen. Den Anlegern wird auch gefallen, dass die Nachfrage nach Ferrari-Fahrzeugen weiterhin zu langen Wartelisten für potenzielle Besitzer führt und dass die aufsehenerregenden Preise der Fahrzeuge Ferrari überdurchschnittliche Gewinnspannen in der Autoindustrie bescheren.

Stellantis N.V. (NYSE: STLA) Stellantis (NYSE:STLA)Kurs: $21,12 (zum Schluss am 6. August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-77929cd25f7acfad56fc0ad76cc0fe99/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/Stellantis (NYSE:STLA)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: Top 10 Automobil-Aktien: Diese Autofirmen setzen erfolgreich auf die schnell wachsende Autoindustrie Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:STLA/,data:[[1625803200000,19.61],[1626062400000,19.62],[1626148800000,19.13],[1626235200000,19.2],[1626321600000,18.82],[1626408000000,18.31],[1626667200000,17.85],[1626753600000,17.95],[1626840000000,18.49],[1626926400000,18.35],[1627012800000,18.52],[1627272000000,18.8],[1627358400000,18.63],[1627444800000,18.74],[1627531200000,19.47],[1627617600000,19.17],[1627876800000,19.28],[1627963200000,20.29],[1628049600000,20.57],[1628136000000,20.57],[1628222400000,21.09],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /{%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Anleger, die ein großes Engagement in der Automobilbranche mit vielen verschiedenen Automarken und globalen Märkten suchen, sollten Stellantis in Betracht ziehen.

Das niederländische Unternehmen entstand 2021 durch die Fusion von Fiat Chrysler Automobiles mit dem französischen Automobilkonzern PSA Group im Rahmen eines 52-Milliarden-Dollar-Deals. Das Ergebnis ist ein Unternehmen, das 14 Fahrzeugmarken besitzt und damit der viertgrößte Automobilhersteller der Welt ist.

Damit Sie das ganze Ausmaß der Reichweite von Stellantis im Automobilbereich verstehen, sollten Sie sich vergegenwärtigen, dass alle folgenden Marken jetzt unter einem Dach vereint sind: Chrysler, Jeep, Dodge, Ram, Fiat, Alfa Romeo, Maserati, Citroën, Opel, Peugeot, und.

Sie können es sich denken. Stellantis wird erst seit Januar 2021 unter seinem neuen Namen und Tickersymbol gehandelt, aber Investoren sollten die Pläne dieses großen Automobilherstellers, in den nächsten Jahren vier neue EV-Plattformen für seine Marken auf den Markt zu bringen, genau im Auge behalten.

NIO Inc. (NYSE: NIO) NIO Inc. (NYSE:NIO)Kurs: $45,21 (zum Schluss am 6. August 2021) document.addEventListener(/DOMContentLoaded/, function(event) { Highcharts.stockChart(/stockChart-0700444b03ee8c63aa577408cfe6232f/,{rangeSelector:{selected:1},title:{text:/NIO Inc.

(NYSE:NIO)Schlusskurs der Aktie/},subtitle: {text: /30-Tage-Historische Daten/},navigator: { enabled: false },scrollbar: { enabled: false },credits: { aktiviert: false },xAxis: { type: /{datetime/, labels: { formatter: function() { return Highcharts.dateFormat(/%m %d, %Y/, this.value); }}},colors: [/#118b4e/],rangeSelector : { enabled: false },series:[{name:/NYSE:NIO/,data:[[1625803200000,45.53],[1626062400000,46.34],[1626148800000,44.96],[1626235200000,43.05],[1626321600000,43.68],[1626408000000,42.8],[1626667200000,43.35],[1626753600000,44.17],[1626840000000,46.77],[1626926400000,46.07],[1627012800000,43.99],[1627272000000,43.17],[1627358400000,39.36],[1627444800000,41.84],[1627531200000,42.62],[1627617600000,44.68],[1627876800000,45.85],[1627963200000,44.57],[1628049600000,45.09],[1628136000000,45.6],[1628222400000,43.84],],tooltip:{valueDecimals:2,xDateFormat: /{%A, %B %e, %Y/}}]}); }); Der chinesische Elektrofahrzeughersteller NIO ist seit seinem Debüt an der Wall Street im Jahr 2018 ein Top-Wachstumswert.

Seitdem ist der Aktienkurs des Unternehmens um mehr als 600 % angestiegen! Was hat die Anleger so begeistert? Erstens erlebt der chinesische Automarkt ein explosives Wachstum, und NIO zapft diesen Markt erfolgreich an. Im zweiten Quartal 2021 lieferte das Unternehmen fast 22.000 Fahrzeuge aus, was einer Steigerung von mehr als 112 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Zweitens ist NIO ein führender Hersteller von Elektroautos im Land, und seine Batterietauschtechnologie und die wachsende Ladeinfrastruktur für Elektroautos könnten dem Unternehmen helfen, den Markt zu dominieren. Bis Ende 2021 wird NIO nach eigenen Angaben über 700 Batteriewechselstationen in ganz China verfügen und hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2025 weltweit 4.000 Wechselstationen einzurichten. Die Investoren sind auch von der Expansion von NIO nach Europa begeistert. NIO wird Ende 2021 mit dem Verkauf eines elektrischen Geländewagens in Norwegen beginnen, womit das skandinavische Land der erste Automobilmarkt des Unternehmens außerhalb Chinas sein wird.

Automobilaktien-ETFs Wenn Sie in die Automobilindustrie investieren möchten, sich aber nicht wohl dabei fühlen, die besten Automobilaktien selbst aufzuspüren, dann ist ein börsengehandelter Automobilfonds (ETF) möglicherweise die beste Anlageform für Sie.

Top 10 Automobil-Aktien: Diese Autofirmen setzen erfolgreich auf die schnell wachsende Autoindustrie

ETFs bilden einen Index oder einen bestimmten Sektor, wie z. B. die Automobilbranche, ab und sind eine gute Möglichkeit, Ihr Geld passiv anzulegen.

Der First Trust Nasdaq Global Auto Index Fund ETF (CARZ) ist einer der einzigen verfügbaren ETFs auf die Automobilindustrie. In den letzten drei Jahren hat dieser ETF die Renditen des S&P 500 nur knapp übertroffen, daher sollten Anleger vor dem Kauf die Volatilität des Fonds berücksichtigen.

Häufig gestellte Fragen Was ist die beste Automobilaktie zum Kauf? Die beiden Automobilaktien mit der besten Wertentwicklung auf dieser Liste sind Carvana und Tesla. Der Aktienkurs von Carvana ist in den letzten fünf Jahren um 2.700 % in die Höhe geschnellt, und die Aktien von Tesla sind um mehr als 1.400 % gestiegen. Darüber hinaus sind die Aktien des chinesischen Elektroautoherstellers NIO seit seinem Börsengang 2018 um rund 600 % gestiegen.

Sind Autoaktien ein guter Kauf? Wie bei allen börsennotierten Unternehmen sind auch bei den Autoaktien einige Werte besser als andere. Anleger sollten nach Automobilunternehmen Ausschau halten, die höhere Gewinnspannen als ihre Konkurrenten haben und die in neue Technologien wie Elektrofahrzeuge investieren.

Anleger sollten wissen, dass die Automobilindustrie zyklisch sein kann, was bedeutet, dass die Kurse von Autoaktien volatil sein können, insbesondere wenn die Verbraucher keine Autos kaufen. Warum ist die Tesla-Aktie so hoch? Die Tesla-Aktie hat in den letzten fünf Jahren einen kometenhaften Aufstieg von mehr als 1.400 % erlebt, da das Unternehmen die Fahrzeugproduktion und -auslieferung hochgefahren hat und sich die Anleger auf Aktien aus der Elektrofahrzeugbranche konzentrieren.


29 2 20