Mit etwas mehr als 100 Tagen bis zur Bitcoin-Halbierung, reiten die Kryptowährungsmärkte auf einer Welle des Optimismus. Bitcoin (BTC) wird in dieser Woche voraussichtlich um mehr als 10 % zulegen, und kleinere Large-Cap-Münzen liegen sogar noch höher: Ether (ETH) ist um mehr als 17 % gestiegen, und der Privacy Coin Zcash (ZEC) führt das Feld mit einem Anstieg von mehr als 40 % in einem Zeitraum von sieben Tagen an. Bitcoin steuert auf fünfstellige Werte zu BTC//USD (1D) - BITSTAMP Wenn sich der Aufwärtstrend dieser Woche fortsetzt, könnte Bitcoin bald wieder fünfstellig werden.

Seit dem 1. Januar ist der Bitcoin-Kurs um über 30 % gestiegen Crypto Market Insights - Week ending 1//31//2020 ein ähnlicher prozentualer Anstieg wie beim S&P 500 im Jahr 2019, das für den US-Aktienmarkt eines der besten Jahre seit 1997 war. Der Katalysator für den Aufwärtstrend dürfte die Halbierung sein, die voraussichtlich in etwa 100 Tagen am 12.

Mai stattfinden wird. Das letzte Mal, als dieses Netzwerkereignis stattfand, stiegen die Kurse wochenlang an und erreichten schließlich 2017 neue Allzeithochs. Natürlich ist die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, und wie der Bitcoin-Preis auf die Halbierung reagieren wird, ist reine Spekulation, da weit mehr Faktoren als nur die bevorstehende Halbierung eine Rolle spielen.

Ein weiterer Faktor, von dem einige behaupten, dass er sich auf den Preis auswirkt, ist das äußerst volatile makroökonomische Umfeld mit den Unruhen im Iran, den politischen Unruhen in den USA und dem Coronavirus, die die Märkte zu destabilisieren drohen und die Anleger dazu zwingen, alternative Unterschlupfmöglichkeiten für ihre Gelder zu finden.

Crypto Market Insights - Week ending 1//31//2020

Charttechnisch gesehen befindet sich bitcoin jetzt in einem lehrbuchmäßigen Aufwärtstrend, mit stetigen Einbrüchen, um die Nachfrage zu testen. Dies hat das Vertrauen der Händler gestärkt, und der Marktstimmungsindikator zeigt nun eine leichte Gier bei 55 an.

Um sich von hier aus nach oben zu bewegen, muss der Kurs den Widerstand bei 9,500 $ überwinden, der zuvor während des Abwärtstrends Ende 2019 als Unterstützung diente. Wenn dieses Niveau durchbrochen wird, wird die psychologische Schlüsselmarke von 10.000 USD die nächste Hürde sein. Wenn wir uns nach unten bewegen, um die Nachfrage zu testen, werden die Käufer wahrscheinlich zwischen 9.000 und 91.50 USD einsteigen. Ether fällt hinter bitcoin zurück ETH//USD (1D) - BITSTAMP Die zinsbullische Kursentwicklung von Ether spiegelt die von bitcoin wider, aber im Gesamtbild ist die Kryptowährung noch nicht so weit, das Markthoch vom Juni 2019 zu erreichen.

Während Bitcoin nur 30 % unter seinem Hoch von 2019 liegt, ist Ethereum immer noch 50 % von seinem Höchststand von 2019 entfernt. Dies deutet darauf hin, dass trotz des Booms von DeFi das fundamentale Narrativ, das den Preis von Ether antreibt, immer noch nicht so stark ist wie das, das den Preis von Bitcoin antreibt, der zunehmend von seiner Safe-Haven-Attraktivität im Bereich der digitalen Vermögenswerte profitiert.

Laut einer neuen Analyse von Messari ist Ether nicht einmal mehr die beliebteste Kryptowährung auf Ethereum, da sie von Tausenden von tokenisierten Versionen von Fiat-Währungen oder Stablecoins verdrängt wurde, die mehr Crypto Market Insights - Week ending 1//31//2020 im Netzwerk einnehmen.

Auf dem Chart sind die Gewinne von Ether unterhalb des Widerstands bei $188 gedeckelt. Ein Durchbruch über diesen Wert könnte eine große Bewegung auslösen, die bis zu $220 führt. Sollte sich der Kurs nach unten bewegen, dürfte die Unterstützung bei etwa $177 zu finden sein.

Zcash schafft Mega-Comeback ZEC//USD (1D) - Die BITFINEX-Privatkundenmünze Zcash litt unter einem längeren Bärenmarkt als die meisten anderen Münzen und driftete 2019 weiter nach unten, während andere Kryptowährungen einen Aufschwung erlebten. Einige Analysten schrieben dies den Zcash-Minern zu, die angeblich jeder zinsbullischen Preisaktion ein schnelles Ende setzten, indem sie jedes Mal, wenn der Vermögenswert versuchte, sich nach oben zu bewegen, mit starkem Verkaufsdruck eintraten.

Doch seit dem 1. Januar hat Zcash einen plötzlichen Aufschwung erlebt - er kletterte um 150 % und übertraf alle anderen großen Kryptowährungen. Gegenwärtig hält der Preis um die 65 $-Marke an, aber ein Anstieg von hier aus könnte die Kryptowährung wieder auf 80 $ bringen.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informations- und Bildungszwecken Crypto Market Insights - Week ending 1//31//2020 sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden.

Die Investition in ICOs, IEOs, Kryptowährungen oder Token ist hochspekulativ und der Markt ist weitgehend unreguliert. Wer dies in Erwägung zieht, sollte darauf vorbereitet sein, seine gesamte Investition zu verlieren.


13 22 9