Die Vorsitzende von Tesla Inc.

Tesla-Aktien schließen am Donnerstag höher, Vorsitzende Robyn Denholm verkauft Unternehmensaktien für über 22 Millionen Dollar

(TSLA), Robyn Denholm, hat Aktien des Autoherstellers im Wert von mehr als 22 Millionen Dollar verkauft, nachdem sie Aktienoptionen ausgeübt hatte, wie aus einer Einreichung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde hervorgeht. Denholm kam 2014 als unabhängiger Direktor in den Vorstand des Elektroautoherstellers und wurde 2018 Nachfolgerin von Chief Executive Officer Elon Musk als Vorsitzende des Unternehmens. Robyn Denholm verkaufte 31.250 Aktien zu gewichteten Durchschnittspreisen zwischen 703 und 726,200 US-Dollar in Transaktionen am 2.

August. Die Aktien von Tesla schlossen am Donnerstag an der NASDAQ zum siebten Mal in Folge höher. Die Aktien stiegen um 0,52% ($3,71) auf $714,63, nachdem sie ein Intraday-Tief bei $711,60 und ein Intraday-Hoch bei $720,93 erreicht hatten. Die Aktien von Tesla Inc sind im Jahr 2021 bisher um 1,27 % gestiegen, verglichen mit einem Plus von 17,92 % für den Referenzindex S&P 500 (SPX).

Im Jahr 2020 stieg die Aktie von Tesla Inc. um 743,40 % und übertraf damit den S&P 500, der einen Anstieg von 16,26 % verzeichnete. Kursprognose und Empfehlungen der Analysten Laut TipRanks stufen mindestens 12 von 24 befragten Investmentanalysten die Aktie von Tesla Inc. mit Kaufen ein, während 7 die Aktie mit Halten bewerten. Der Median des Kursziels für die Aktie liegt bei 724,43 $.


11 27 28