LIONEL MESSI hat Berichten zufolge ein neues Angebot abgelehnt, um sich Barcelona vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain wieder anzuschließen. Berichten aus Katalonien zufolge hatten die LaLiga-Giganten am Montagabend ein letztes Angebot vorgelegt, das den Argentinier gehalten hätte. Lionel Messi steht kurz vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Das Angebot soll jedoch gescheitert sein, da Messi, 34, über einen großen Transfer zu PSG verhandelt. Wie die katalanische Zeitung La Porteria berichtet, hat der Geschäftsführer des FC Barcelona, Ferran Reverter, das Lager des Stürmers kontaktiert und ihm ein überraschendes Angebot unterbreitet.

Es folgte eine emotionale Abschieds-Pressekonferenz, in der sich Messi offiziell von seinem Verein verabschiedete und offen über einen möglichen Wechsel nach Paris sprach. Auch die argentinische Zeitung Ole berichtet über das Angebot, das jedoch vom LaLiga-Journalisten Guillem Balague dementiert wurde. In dem Bericht von Ole heißt es, Messis Wechsel zu PSG stehe nach Gesprächen zwischen dem Verein und dem Lager des Spielers unmittelbar bevor. Der Stürmer befindet sich während der Verhandlungen in seinem Haus in Barcelona, und es wird ein Vertrag ausgearbeitet, bei dem die Bildrechte die letzte Hürde sind, die es zu überwinden gilt.

Barcelona unternimmt letzten Versuch, Lionel Messi zum Bleiben zu bewegen... aber informelles Angebot kommt zu spät vor dem PSG-Transfer

Eine mögliche Präsentation auf dem Eiffelturm gilt als unwahrscheinlich, stattdessen ist eine traditionellere Enthüllung im Parc des Princes angedacht.

Trotz der Angebote der Premier-League-Klubs Chelsea und Tottenham soll er sich gezwungen fühlen, zu PSG zu wechseln. SUN VEGAS BEITRETEN: GET A FREE £ 10 BONUS WITH 100s of GAMES TO PLAY AND NO DEPOSIT REQUIRED (Ts&Cs apply) Most read in Football BROJA CLOSURE Chelsea ace has completed a loan move to Southampton after Udinese snub ON THE BOX BT Sport announce new broadcast deal to show Serie A until 2024 LIN OF DUTY Leicester are lining up Jesse Lingard as potential James Maddison replacement DOUBLE DEAL Leicester eye double transfer raid on skint Inter Milan for international duo NEV-ER IM ZWEIFEL David Beckham und Sohn Romeo sehen zu, wie Phil Nevilles Inter Miami spät gewinnt SILVA LINING Man City bietet Bernardo Silva im Tausch gegen Harry Kane an Die Möglichkeit, mit dem Klub mehr Silber zu gewinnen, lockt den Superstar angeblich an, ebenso wie die Nähe von Paris zu Katalonien.

Messis Vorliebe, seine Familie nicht aus ihrer langjährigen Heimat zu vertreiben, war ein Schlüsselfaktor dafür, dass er im Camp Nou bleiben wollte, doch die Finanzkrise Barcelonas zwang ihn, sich nach einem neuen Verein umzusehen. Es wird erwartet, dass er einen Zweijahresvertrag über 650.000 Pfund pro Woche unterschreibt, sobald die letzten Details geklärt sind. Lesen Sie unseren Transfer-News-Live-Blog für die neuesten Gerüchte, Klatsch und Deals Lionel Messi bricht in Tränen aus und bekommt von seiner Frau Antonela ein Taschentuch gereicht, da er nicht bereit ist, Barcelona zu verlassen


10 8 16