Tesla-CEO Elon Musk hat auf seiner Twitter-Seite getwittert, dass Tesla den Handel mit der virtuellen Währung Bitcoin (BTC) wieder aufnehmen wird, wenn diese mit sauberer Energie abgebaut wird. Bitcoin steigt, da Tesla den Handel wieder aufnimmt, wenn er mit sauberer Energie abgebaut wird Bloomberg Kenji Ito erklärt diese Nachricht.

Bitcoin steigt, Elon twittert über mögliche Wiedereinführung bei Tesla

Es geht nur um Euron Musk. Es ist lange her, dass wir etwas von Herrn Musk gehört haben, und seine Kommentare hatten einen großen Einfluss auf Bitcoin. Diesmal twitterte er, dass Tesla sich wieder für Bitcoin entscheiden würde, wenn es bestätigen könnte, dass mehr als 50 % der beim Bitcoin-Mining verbrauchten Energie aus Ökostrom stammt.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass es Musk mit seinem Engagement für umweltfreundliches Bitcoin-Mining ernst meint. Der Marktanteil ist noch gering, aber wenn sich die Investoren zusammenschließen und mehr als 50 % des Minings mit Öko-Energie durchgeführt werden, werden sich die Energieprobleme von Bitcoin deutlich verringern.

Es gibt viele Behauptungen, dass Herr Musk den Markt stört, aber er selbst ist derjenige, der sich langfristig am meisten für die Zukunft von Bitcoin interessiert. Bitcoin und Dodgecoins fallen stark auf Tweets von Elon Musk COIN OTAKU [Ito erklärt] Teslas MuskCEO twittert, dass er fest an Krypto-Assets glaubt COIN OTAKU Nachrichtenarchiv /r


24 29 20