Inhaltsverzeichnis Was ist Pin Bar im Forex Handel?Was ist ein bullischer Pin Bar?Was ist ein bearischer Pin Bar?Wie identifiziert man den Pin Bar auf dem Chart?Downloaden Sie den kostenlosen Pin Bar Detector IndicatorHandel mit den Pin BarsPin Bar Support und ResistanceTrading Pin Bars Chartmuster und die Fibonacci LevelsPoints to Remember About the Pin Bars Was ist Pin Bar im Forex Handel?

Ein Pin Bar oder Pinocchio Bar ist eine einzelne Kerze mit einem langen Docht, der auf eine zukünftige scharfe Umkehr oder Ablehnung des Preises hinweist. Ein Pin Bar kann sowohl bullish als auch bearish sein. Was ist ein bullischer Pin Bar? Ein bullischer Pin Bar ist ein Kerzenmuster mit einem langen Docht nach unten, das eine scharfe Umkehr, eine Ablehnung des Preises und normalerweise einen zukünftigen Aufwärtstrend anzeigt.

Das unten stehende Bild ist ein Beispiel für eine bullische Pin-Bar-Umkehrkerze: Was ist ein bärischer Pin Bar? Ein bärischer Pin Bar ist ein Kerzenmuster mit einem langen oberen Docht, das eine scharfe Umkehr und eine Ablehnung des Preises darstellt und normalerweise einen zukünftigen Abwärtstrend anzeigt. Das folgende Bild ist ein Beispiel für eine bärische Pin-Bar-Umkehrkerze: Eine der vielen Strategien, die einem Händler zur Verfügung stehen, um die Preisbewegung auf dem Markt zu verstehen, ist das Pin-Bar-Muster.

Es ist ein Candlestick-Muster, das seinen Namen von dem Ausdruck Pinocchio Bar ableitet, da es Ähnlichkeiten mit der Form und Bedeutung von Pinocchios Nase hat. Ein Pin Car steht grundsätzlich für eine bevorstehende Ablehnung oder Umkehr des laufenden Preistrends.

Laut dem Schöpfer des Pin-Bar-Musters, Martin Pring, bewirkt er eine Unterbrechung der Kursbewegung und bringt sie zurück auf das Kursniveau der letzten Kerze.

Daher ist es ratsam, auf solche Kursunterbrechungen zu achten, solche Muster zu erkennen und sich nicht in kurzfristigen Geschäften zu verfangen. Was ist ein Pin Bar im Forex-Handel? - Pin Bar Candlestick erkennt man einen Pin Bar auf dem Chart? Ein Pin Bar sieht normalerweise aus wie ein Docht oder ein Stab mit einem langen Ende und einem kürzeren Körper. Aufgrund seiner Form wird er auch als Docht oder Schatten bezeichnet.

Das Ende des Pin Bar-Musters ist von absoluter Bedeutung. Er ist der eigentliche Indikator für die Preisbewegung. Die Zuverlässigkeit der Kursbewegung hängt direkt von der Länge des Schwanzes ab. Neben seiner Länge ist auch die Richtung, in die der Schweif zeigt, entscheidend.

Die Länge des Schwanzes steht für die Preise, die abgelehnt wurden, und dass die Umkehrung in die entgegengesetzte Richtung des Schwanzes zu erwarten ist.

Wenn beispielsweise das Ende eines Pin Bar-Musters nach oben zeigt, bedeutet dies, dass der Pin Bar die höheren Preise abgelehnt hat und nun ein Abwärtstrend bevorsteht.

Ein nach unten gerichteter Pin Bar-Schwanz zeigt an, dass die niedrigeren Preise abgelehnt wurden und sich ein Aufwärts- oder Haussetrend nähert. Laden Sie den kostenlosen Pin Bar Detector Indikator herunter Unten können Sie den Pin Bar Detector Indikator herunterladen. Dieser Indikator markiert bullische und bearische Pin Bar Candlesticks. Download Pin Bar Indikator Handel mit Pin Bars Beim Handel mit Pin Bars sollten Trader einige wichtige Hinweise beachten, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Erstens darf man nicht einfach ein Muster mit einem Docht betrachten und es als Pin Bar bezeichnen.

Was ist ein Pin Bar im Forex-Handel? - Pin Bar Candlestick

Es hat seine eigenen Merkmale, die für eine starke Umkehrung des Preistrends sorgen können. Andernfalls können Händler solche Muster falsch einschätzen. Im Folgenden sind einige Punkte aufgeführt, die ein Händler beim Handel mit Hilfe eines Pin Bar beachten sollte: Die Länge des gesamten Pin Bar sollte deutlich länger sein als die der Pin Bars der vorangegangenen Tage.

Wenn es sich um einen bärischen Pin Bar handelt, d.h. sein Docht zeigt nach oben, dann muss er zwischen einem Aufwärtstrend erscheinen; nur dann bestätigt er die Umkehr des Aufwärtstrends. Ebenso muss der bullische Pin Bar, dessen Docht nach unten zeigt, zwischen einem Abwärtstrend erscheinen, um die Kursumkehr zu bestätigen. Fällt der Kurs unter den unteren Punkt, muss man bei einem zinsbullischen Pin Bar in Erwägung ziehen zu verkaufen. Ein Händler kann auch in Erwägung ziehen, einen Stop-Entry knapp über dem höchsten Punkt des zinsbullischen Pin Bar und unter dem niedrigsten Punkt des bärischen Pin Bar zu setzen.

Es ist ratsam, beim Setzen eines Verluststopps vorsichtig zu sein, da Anfänger das Muster leicht falsch einschätzen können und Was ist ein Pin Bar im Forex-Handel?

- Pin Bar Candlestick der Markt manchmal schneller als erwartet bewegen kann. Pin Bar Unterstützung und Widerstand Um einen Gegentrend zu erzeugen oder, in einfachen Worten, gegen den laufenden Trend oder das, was der Pin Bar andeutet, anzugehen, sind wichtige Chartniveaus von Widerstand und Unterstützung von Vorteil.

Widerstands- und Unterstützungsniveaus stellen grundsätzlich starke Verkaufs- bzw. Kaufgelegenheiten dar. Wenn Sie also sehen, dass der obere Punkt des Dochts im bärischen Pin Bar, der im Aufwärtstrend erscheint, sich über das wichtige Widerstandsniveau bewegt, dann ist der Punkt an der Spitze des Dochts ein neues Verkaufssignal. Außerdem können diese Widerstands- und Unterstützungsniveaus in gewisser Weise ihre Signale für eine mögliche Umkehr bestätigen.

Die Pin Bars können auch bestätigt werden, wenn sie von anderen Indikatoren oder Mustern unterstützt werden. Zum Beispiel gibt das Zusammentreffen vieler Muster in einem Preisdiagramm stärkere Signale für die Preisbewegung als ein einzelner Pin Bar, der lediglich eine Pause einlegen kann. Andere mögliche Bereiche des Zusammenflusses sind Unterstützung und Widerstand. Dies ist der Fall, wenn zwei oder mehr technische Indikatoren auf eine mögliche Umkehrung hindeuten. Es ist schwierig, diese Zusammenflussbereiche zu durchbrechen.

Darüber hinaus führt ein höherer Zeitrahmen zu stärkeren Bereichen. Sie können diese Konvergenzzonen mit Hilfe verschiedener Indikatoren bestätigen. Wenn beispielsweise ein Bereich, der zuvor ein Unterstützungsniveau darstellte, kein Doppelbodenmuster aufweist, könnte dies ein Hinweis auf einen möglichen Preiskonvergenzbereich sein. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass im Gegensatz zu einem einzelnen Pin Bar starke Umkehrsignale zu erwarten sind, wenn Pin Bars als Teil anderer Muster auftreten.

Handel mit dem Chartmuster Pin Bars und den Fibonacci-Levels Berechnen Sie die Länge des Pin Bars. Berechnen Sie sie vom niedrigsten bis zum höchsten Punkt. Der nächste Schritt besteht darin, das 50%- und 61,8%-Niveau des Pin Bar zu ermitteln.

Hierfür können die Fibonacci-Retracement-Tools verwendet werden. Bei der 50%-Marke sollte das Einstiegslimit platziert werden. Wie bereits erwähnt, ist es ratsam, eine Stop-Order genau unter dem niedrigsten Pin-Bar-Punkt zu platzieren.

Es ist ratsam, kurz nach Abschluss des Pin-Bar-Musters zum Marktpreis zu kaufen. Das Take-Profit-Niveau kann doppelt so hoch sein wie der Abstand zum Einstiegspunkt.

Der sichtbare Kampf zwischen den Bullen und den Bären im Pin-Bar-Muster, die sich gegenseitig dominieren und ihren Platz im Kursdiagramm einnehmen wollen, kann zu Konflikten zwischen den tatsächlichen Kursumkehrmöglichkeiten führen.

Das bedeutet, dass eine Kursumkehr nicht immer sofort nach dem Auftreten eines Pin Bar bestätigt wird, sondern dass es auch zu Rückschlägen kommen kann. Hier hilft der Stop-Loss den Händlern. Im Falle solcher Pullbacks können Händler die Hilfe des Fibonacci-Verhältnisses in Anspruch nehmen, um ein gesünderes Risiko-Ertrags-Verhältnis zu erhalten. Einige weitere Punkte können dem Händler helfen, das Pin-Bar-Muster besser zu verstehen. Es ist ratsam, die Preisbewegung in der Nähe oder vor dem Muster im Preisdiagramm zu berücksichtigen.

Dies liegt daran, dass nicht alle Muster die Umkehrung des Preises bestätigen können. Wenn zum Beispiel der Pin Bar, ob bullish oder bearish, nicht stark genug ist oder die Länge des Pin Bar kleiner ist als sie sein sollte, dann ist dies kein Signal für eine Kursumkehr, sondern nur eine Pause im Trend. Die Länge des Pin Bar ist von Bedeutung, ebenso wie seine Position im Kurschart. Manche behaupten auch, dass die ideale Länge des gesamten Pin Bar-Körpers zwischen 20 % und der Gesamtlänge des Musters liegen sollte, damit ein Händler ihn als Einstiegs- oder Ausstiegspunkt in Betracht ziehen kann.

Aufgrund der Ähnlichkeiten können Pin Bars die Händler mit anderen Mustern wie dem Doji Candlestick und dem Hanging Man verwechseln. Hier hilft die Identifizierung von Pin-Bar-Mustern anhand ihrer Position und Länge den Händlern, zwischen diesen ähnlichen Mustern zu unterscheiden.

Auch der Zeitrahmen ist beim Handel mit Pin Bars zu berücksichtigen. Idealerweise sind 4-Stunden-Zeitrahmen viel besser als die 5-Minuten-Zeitrahmen. Tägliche Zeitrahmen können ebenfalls als geeignet angesehen werden. Die Spitze des Pin Bar zeigt immer in die entgegengesetzte Richtung, von der erwartet wird, dass der Trend seine Richtung ändert.

Bei einem bärischen Pin Bar zeigt die Spitze also nach oben, während bei einem bullischen Pin Bar die Spitze nach unten zeigt. Vergleichen Sie immer die Länge des Dochts des Pin Bar mit den vorherigen Preistrends. Wenn er diese nicht überschreitet, handelt es sich möglicherweise um einen falschen Pin Bar.


9 5 27