Ripple hat insgesamt 29 Millionen Dollar an Schulen in den Vereinigten Staaten gespendet.Die Spende, die über den Spendenvermittler DonorsChoose.org getätigt wurde, ist die größte Spende, die jemals auf der Website getätigt wurde, und deckt alle bisher registrierten Spendenanträge ab. Wie die Spende zustande kam und für welches Projekt sie verwendet werden soll, ist jedoch nicht unbemerkt geblieben. Alles begann mit einem ehrgeizigen Vorschlag von Charles Best, dem Gründer und CEO von DonorsChoose.org.Best wandte sich an Brad Garlinghouse, den CEO von Ripple, der die Idee unterstützte, Lehrern dabei zu helfen, sich mit dem Nötigsten für den Unterricht einzudecken.Garlinghouse stimmte zu und lud Best nach San Francisco ein, um sich mit dem Managementteam von Ripple zu treffen.

Er machte einen kühnen Vorschlag.Einige Wochen später gab Ripple bekannt, dass es alle Angebote auf seiner Website auflösen würde. Einige Wochen später nahm Ripple den Vorschlag von Best an und leistete eine Spende.

Eines der Projekte, die durch die großzügige Spende von Ripple ermöglicht wurden, war Delongs Vorschlag für eine Leveled Book School Library an der Philip G. Coburn Elementary School in Springfield, Massachusetts.Fünfundachtzig Prozent der Schüler dieser Grundschulen waren förderungsbedürftig, einige von ihnen lebten schon seit längerer Zeit in Flüchtlingslagern.Die Bibliothek, die durch die Spende von Ripple ermöglicht wurde, wird vielen der Schüler Zugang zu aktuellen Büchern und Ressourcen verschaffen.

An der Hawthorn Ripple spendet 29 Millionen Dollar an Schulen! Language School wurden Chromebooks für die Schüler angeschafft.An dieser Schule, an der 60 % der Schüler hispanischer Herkunft sind, werden die Chromebooks die Möglichkeiten des persönlichen Lernens erheblich erweitern. Das Projekt von Heather Vibbert an der Marina Del Rey Middle School in Los Angeles wurde ebenfalls verwirklicht.Mit Hilfe von Spenden konnten Bastelmaterial, DVDs und ein persönliches Whiteboard angeschafft werden.

Am meisten freute sich Vibbert jedoch über das Google Expeditions-Kit.So können die Schülerinnen und Schüler auf eine virtuelle Klassenfahrt gehen, um ihre Erfahrungen im Klassenzimmer zu erweitern.

Ripple spendet 29 Millionen Dollar an Schulen!

Mehr als 16.500 Schulen profitierten von der Spende von RIpple, was sie zur größten Spende in der Geschichte von DonorsChoose.org macht. *Dieser Artikel wurde mit Genehmigung übersetzt. Im Folgenden finden Sie die Originalseite. Ripple News] Bittet und ihr werdet empfangen: Einblicke in die 29-Millionen-Dollar-Spende von Ripple


27 5 1