~ 5 min read In DeFi, oder dezentralem Finanzwesen, ist Liquidität erforderlich, um bestimmte Protokolle wie dezentrale Börsen und dezentrale Kreditplattformen zu betreiben. Die Nutzer, die diese Liquidität zur Verfügung stellen, werden als Liquidity Providers (LP) und Yield Farmer bezeichnet.

Die Währungen, mit denen sie Zinsen erwirtschaften, werden in Liquiditätspools (eine Art gemeinsame Börse, in die viele verschiedene Nutzer Geld einzahlen) hinterlegt, was nicht risikofrei ist, aber gute Renditen bieten kann.

Alpha Homora ist das erste DeFi-Produkt, das Liquidity Mining (Generierung von Renditen durch Bereitstellung von Liquidität) mit Leverage ermöglicht. Dazu nutzt es Liquiditätspools der dezentralen Börse Uniswap und das Indexprotokoll IndexCoop mit der Möglichkeit, ETH, die native Währung von Ethereum, zu leihen (und sich damit selbst zu hebeln).

Wie funktioniert das? Liquiditätspools erfordern eine Zusammensetzung aus zwei gleichwertigen Vermögenswerten. Zum Beispiel 100 € USDT und 100 € ETH. Liquiditätspools werden mit Hilfe von Automated Market Makers (AMM) verwaltet, die sich in ihrer Ausgestaltung stark unterscheiden können. In Alpha Homora hat jeder Nutzer die Möglichkeit, nur einen Vermögenswert zur Verfügung zu stellen (und das Protokoll kümmert sich darum, 50 % jedes Vermögenswertes insgesamt zu halten).

Was es jedoch zu einer einzigartigen DeFi-Lösung macht, ist die Hebelwirkung. In Alpha Homora gibt es eine Bank, bei der Nutzer ETH für Kredite einzahlen können.

Diese Nutzer erhalten ibETH, das ihren Anteil an der Versorgung darstellt und Zinsen aus den Darlehen generiert. Und an wen gehen die Darlehen? Die Liquiditätslandwirte, über die wir gesprochen haben und die nach einer Hebelwirkung suchen. Diese Farmer nehmen Kredite auf (und zahlen Kreditgebühren), um beim Liquiditäts-Mining profitabler zu sein (weil sie mehr ETH anbieten).

Mit anderen Worten, es handelt Was ist Alpha Homora auf DeFi? um einen gehebelten Handel. Aber wie viele von Ihnen wissen, birgt die Hebelwirkung ein hohes Risiko. Damit Sie es besser verstehen, werde ich es anhand eines Beispiels erklären. #image_470217890 { width: 100%; } Beispiel für gehebeltes Trading Nehmen wir als Beispiel einen Benutzer namens Bob, der im Uniswap ETH-USDT Liquiditätspool handelt. Bob setzt 100 ETH ein und leiht sich weitere 150 ETH, die er später zurückzahlen muss.

Daher hat seine Position eine Hebelwirkung von 2,5 (250 ETH sind das 2,5-fache seiner 100 ETH). Da 50 % Ihrer Position in USDT (ein Stablecoin) investiert sind, um Liquidität bereitzustellen, werden Sie in Schwierigkeiten geraten, wenn der Preis von ETH steigt. Betrachten wir es einmal so: Wenn der ETH-Preis steigt und Sie einen Stablecoin besitzen, können Sie damit weniger ETH kaufen. Wenn Ihr Wert in ETH gesunken ist und Sie Geld in ETH schulden.

ein schlechtes Geschäft. Falls Ihre ETH-Schulden 85% des Geldes erreichen, das Sie besitzen, kann Ihre Position aufgelöst werden. Bei dem Verwalter handelt es sich um einen Nutzer, der Liquidator genannt wird und eine Provision von 5 % erhält. Wenn Sie liquidiert werden, verlieren Sie also rund 91 % Ihres Geldes (bei einem Hebel von x2,5, der die Höchstgrenze darstellt).

Darüber hinaus gibt es eine andere Art von Nutzern, die Kopfgeldjäger, die alle für ETH gefarmten Token verkaufen können, um Was ist Alpha Homora auf DeFi?

in die Liquiditätspools zu reinvestieren (gegen eine Provision von 3%). Die Nachfrage nach der Hebelwirkung Alpha Homora hat derzeit einen TVL (Total Blockchain Value) von über 1 Milliarde Dollar.

Laut DeFi Pulse handelt es sich um die 14. größte DeFi-Plattform im LTV. Wie wir sehen, gibt es eine große Nachfrage nach dieser Art von Hebeldienstleistungen. #image_1806322255 { width: 100%; } Risiken Neben dem Abwicklungsrisiko, das je nach Hebelwirkung höher oder niedriger ist, gibt es weitere wichtige Risiken beim Liquiditäts-Mining.

Das wichtigste ist die Sicherheit von intelligenten Verträgen. Die Verträge von Alpha Homora wurden von Peckshield geprüft, einem Unternehmen, das sich auf Blockchain-Sicherheit spezialisiert hat. Trotzdem wurde Alpha Homora im Februar Opfer eines Hacks, bei dem 37 Millionen Dollar verloren gingen. Kurz gesagt, Alpha Homora schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe.

Einerseits bietet sie den Einlegern der Bank eine hohe Rendite in ETH.

Was ist Alpha Homora auf DeFi?

Auf der anderen Seite ermöglicht sie es Bergleuten oder Landwirten, sich durch Anleihen bei Einlegern zu verschulden. Abschließend müssen wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir vorsichtig sein müssen, erstens wegen des hohen Risikos der Hebelwirkung auf solch volatilen Märkten und zweitens wegen des inhärenten Risikos, dass jede DeFi-Plattform von einem Exploit oder Rug Pull betroffen ist (selbst wenn sie, wie wir gesehen haben, geprüft wurde).

#image_1660705622 { width: 100%; } DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN. Was ist DeFi oder Dezentralisierte Finanzierung? Uniswap 2021 Guide: Ethereums most used DEX Was ist Uniswap? #section_1700830912 { padding-top: 30px; padding-bottom: 30px; }


29 7 26