Bitcoin hat in letzter Zeit weiterhin enorme Gewinne auf dem Markt verzeichnet. Am Wochenende schoss der Preis des digitalen Vermögenswerts zum ersten Mal seit über einem Monat über die Marke von 42.000 $ und verzeichnete zum ersten Mal seit zehn Jahren neun Tage in Folge durchgehend grüne Tagesabschlüsse. Daraufhin gab es eine Reihe von Spekulationen darüber, warum dies geschieht. Und, was noch wichtiger ist, wie dieser Trend höchstwahrscheinlich enden wird.

Die Indikatoren deuten weiterhin auf einen Aufwärtstrend hin, aber angesichts der Preisschwankungen, für die Bitcoin berüchtigt ist, lässt sich nicht sagen, wie genau der aktuelle Aufwärtstrend enden wird. Verwandte Lektüre | 8 Grüne Kerzen: Hier ist, was das letzte Mal in Bitcoin passiert ist Matt Maley, ein Chef-Marktstratege bei Miller Tabak & Co, der auf MarketWatchs Anruf des Tages war, sprach darüber. Maley erläuterte, was seiner Meinung nach notwendig ist, damit die aktuellen Gewinne auf dem Markt bei einer Preisrallye Bestand haben.

Lassen Sie sich nicht zu sehr begeistern Maley begann mit einigen Ratschlägen für die Anleger, denen er riet, die Entwicklung der Kurse während der normalen Marktzeiten zu beobachten. Er spielt damit auf die Tatsache an, dass die jüngsten Bitcoin-Kurserholungen außerhalb der Marktzeiten stattfanden, also an Wochenenden, nachts und am frühen Morgen. Er führt diesen Rat darauf zurück, dass die Märkte außerhalb der Marktzeiten viel dünner sind und ein geringeres Volumen aufweisen.

Daher ist es unerlässlich, die Bewegungen des digitalen Vermögenswerts während der normalen Handelszeiten zu beobachten, um zu sehen, wie sich der Preis bewegt. Lesen Sie mehr | Fast Moneys Brian Kelly bleibt bullish auf Bitcoin, hier ist warum Maley warnte, sich nicht zu sehr über sagt ein Analyst jüngsten Preissteigerungen zu freuen.

Abzuwarten, was der Markt macht, ist weiterhin Maleys Rat an seine Kunden in Bezug auf die Preiserholungen vom Wochenende, die auf dem Markt zu beobachten waren. Die Märkte sind viel dünner . und die Volumina sind viel geringer .

an den Wochenenden, sagte Maley. Wir werden also sehen wollen, dass Bitcoin über $40k bleiben kann, sobald wir in die nächste Woche kommen, bevor wir uns zu sehr aufregen. BTC-Preis sinkt nach Wochenendrallye | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com Maley will weiterhin abwarten, wie sich der Preis in dieser Woche hält, bevor er etwas unternimmt.

Sein Ziel ist jetzt der gleitende 200-Tage-Durchschnitt (DMA), und der liegt bei 44.600 $. Er erklärte, Bitcoin ist überverkaufter als beim ATH im April der DMA seit dem Anstieg und den Rückgängen seit Mai zweimal in die Nähe dieses Niveaus gekommen sei.

Aber beide Male hatte er sich überschlagen, bevor er ihn erreicht hatte. Daher könnte/sollte er bei einer weiteren Erholung Anfang August einen gewissen Widerstand darstellen, so Maley.

Bitcoin ist überverkauft Maley wies darauf hin, dass der digitale Vermögenswert auf der aktuellen kurzfristigen Basis überkauft aussieht. Dies basiert auf dem Relative Strength Index des Vermögenswerts, einem oszillierenden Indikator, der das Ausmaß der jüngsten Verluste im Verhältnis zu den jüngsten Gewinnen anzeigt. Related Reading | Bitcoin To Reach New All-Time Highs, Market Strategist Im Gespräch über Bitcoin überverkauft, sagte Maley, Verstehen Sie uns nicht falsch, es wurde viel mehr überkauft, bevor es im Januar und Februar überrollt .

und im November des letzten Jahres.

Bitcoin ist überverkaufter als beim ATH im April, sagt ein Analyst

Maley fuhr fort: Allerdings ist der Kurs stärker überkauft als beim Allzeithoch im April, so dass Investoren und Händler gleichermaßen viel mehr Vertrauen haben werden, wenn die Bewegung vom Wochenende bis Mitte nächster Woche anhält. Der Bitcoin-Kurs hat nach dem jüngsten Kursrückgang weiterhin stark steigende Indikatoren gezeigt. Sollte Maley jedoch mit seiner Analyse richtig liegen und bitcoin überkauft sein, könnte der Markt weitere Kurseinbrüche bei dem digitalen Vermögenswert erleben.

Related Reading | Why Another Wave Up For Altcoins Is Probable According To BTC Dominance Dies könnte den Preis von bitcoin nach unten über $ 35.000 drücken, da der Preis einen bequemen Korrekturpunkt nach der Rallye findet. Sagt ein Analyst Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels tendiert der Bitcoin nach dem Einbruch in den frühen Morgenstunden des Montags langsam nach oben und wird laut TradingView.com bei 39.443 $ gehandelt.

Bild von CoinDesk, Chart von TradingView.com


2 20 13