[vc_column column_padding=padding-10-percent column_padding_position=left-right background_color_opacity=1″ background_hover_color_opacity=1″ column_link_target=_self column_shadow=none column_border_radius=none bottom_margin=2″ width=1//1″ tablet_width_inherit=default tablet_text_alignment=default phone_text_alignment=default overlay_strength=0.3″ column_border_width=none column_border_style=solid bg_image_animation=none][vc_column_text]Ihre IT-Abteilung hält Ihr Unternehmen im heutigen digitalen Zeitalter am Laufen, daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie über die notwendigen Ressourcen verfügt, damit die Lichter nicht ausgehen.

In diesem Artikel erläutern wir die sechs Schritte, die Sie unternehmen müssen, um ein IT-Budget zu konzipieren, zu erstellen und auszuführen, das Ihrer Unternehmensstrategie entspricht. Los gehts! [//vc_column_text][//vc_column][//vc_row][vc_row type=in_container full_screen_row_position=middle column_margin=default scene_position=center text_color=dark text_align=left overlay_strength=0.3″ shape_divider_position=bottom bg_image_animation=none][vc_column column_padding=padding-10-percent column_padding_position=left-right background_color_opacity=1″ background_hover_color_opacity=1″ column_link_target=_self column_shadow=none column_border_radius=none bottom_margin=2″ width=1//1″ tablet_width_inherit=default tablet_text_alignment=default phone_text_alignment=default overlay_strength=0.3″ column_border_width=none column_border_style=solid bg_image_animation=none][vc_column_text] 1.

Prüfen Sie Ihr aktuelles IT-Budget Wissen Sie, was Sie derzeit für die IT ausgeben? Beginnen Sie mit einer gründlichen Prüfung Ihrer IT-Budgets für die letzten sechs Monate (oder idealerweise ein Jahr) bis auf den letzten Cent. Wenn Sie kein offizielles Budget verwendet haben, versuchen Sie einfach, alle Ausgaben Ihres Unternehmens herauszufiltern, die unter das IT-Budget fallen würden. Überlegen Sie sich die folgenden Fragen: Wie man ein IT-Budget erstellt Was geben wir im Moment für die IT aus?

Wie hoch sind die Fixkosten im IT-Bereich? Wie hoch sind Ihre variablen Kosten im IT-Bereich? Haben wir Beispiele für diskretionäre Ausgaben skizziert?

Wer sind unsere regelmäßigen oder autorisierten IT-Ausgeber? Sind wir innerhalb der Ausgabenziele oder Budgets geblieben? Was sind unsere aktuellen Ziele im IT-Bereich? Verfügen wir über einen Notfallfonds? Dies ist eine wichtige Grundlage, bevor Sie sich mit komplizierteren Strategien und mathematischen Berechnungen befassen, die Ihre künftige IT-Budgeterstellung beeinflussen werden. 2. Vergleichen Sie mit anderen IT-Budgets Sie sollten wichtige Entscheidungen nicht nur auf der Grundlage der Aktivitäten Ihrer Konkurrenten treffen, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Wenn Sie Ihr jährliches IT-Budget stark über- oder unterschreiten, ist das ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt und Sie Ihre IT-Ausgabenstrategie möglicherweise überarbeiten müssen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass kleinere Unternehmen einen größeren Teil ihrer Einnahmen für IT ausgeben als größere Unternehmen. Laut TechTarget geben kleine Unternehmen 6,9 % ihres Umsatzes für IT aus, während größere Unternehmen nur 3,2 % aufwenden.

Die Studie zeigt auch, dass höhere IT-Ausgaben nicht immer ein Indikator für Leistung sind, und dass erfolgreiche Unternehmen mit ihren IT-Ausgaben vorsichtig umgehen. Nur weil andere weniger für ihr monatliches Budget ausgeben, heißt das nicht, dass Sie es reduzieren müssen (solange Sie noch ein kleines, wachsendes Unternehmen sind).

Sie sollten aber auch bedenken, dass andere Unternehmen, die weniger Geld ausgeben, möglicherweise besser abschneiden als Sie. Vergleichen Sie Ihre IT-Ausgaben mit denen von Unternehmen der gleichen Größe sowie mit Unternehmen derselben Branche.

Wie man ein IT-Budget erstellt

3. Identifizieren Sie Bedürfnisse und Ziele Ihr Budget existiert nicht in einem Vakuum, und das Ziel eines Budgets ist es, Ihnen den Zugang zu den Ressourcen zu erleichtern, die Sie für die Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie benötigen.

Bevor Sie mit der Verteilung der Wie man ein IT-Budget erstellt beginnen, müssen Sie als Team zusammenarbeiten, und zwar von oben nach unten und von unten nach oben, um Ihre Gesamtziele und den besten Weg zu ihrer Verwirklichung zu besprechen. Machen Sie sich Klarheit über die Unternehmensstrategie Hat Ihr Unternehmen ein Leitbild? Eindeutig definierte OKRs?

Beziehen Sie das Führungsteam für die großen Ziele und die Gesamtstrategie ein, aber beziehen Sie auch das Feedback der IT-Mitarbeiter für die eher bodenständigen Ziele mit ein, damit die Dinge reibungslos laufen und die Strategie realistisch umgesetzt werden kann.

Wir empfehlen die Festlegung expliziter OKRs (Objectives and Key Results), damit alle Beteiligten wissen, wohin das Unternehmen steuert. Ihre OKRs erleichtern die Festlegung von Projektbudgets und Unterzielen für monatliche Fixkostenziele. Dies wird sich als nützlich erweisen, wenn es an der Zeit ist, die diskretionären Ausgaben zu skizzieren - glauben Sie uns. Suchen Sie nach Lücken Wenn Sie wissen, was Sie bereits ausgeben und nutzen, werden Sie unweigerlich beginnen, einige Lücken in Ihrem IT-Budget zu identifizieren.

Wenn Sie mit Ihrem Führungsteam und Ihrer IT-Mannschaft an den OKRs arbeiten, werden Sie die Umrisse einer Roadmap erkennen. Was brauchen Sie jetzt, um diese Ziele zu erreichen? Ihre Bedarfsliste könnte Hardware, Software, zusätzliche Lizenzen, Einstellungsbedarf, Gehaltserhöhungen und Arbeitsplatzausstattung umfassen.

Diese Bedürfnisse sollten in Ihrem Jahresbudget berücksichtigt werden, auch wenn sie nicht immer in den monatlichen Budgets oder festen Ausgaben auftauchen. Seien Sie klug Es ist verlockend, Ihr langweiliges monatliches Einkommensbudget mit aufregenderen Wunschausgaben auszugleichen. Clevere Finanzchefs achten jedoch genauer auf die unsichtbaren oder unangenehmen Aspekte Ihrer variablen Ausgaben.

Schuldentilgung, wiederkehrende Ausgaben, unerwartete Ausgaben und Notfallfonds sind wichtige Elemente eines jeden IT-Budgets. 4. Verbessern Sie die Nachverfolgung des Budgets Ihr Budget nimmt nach und nach Gestalt an, aber es bedeutet nicht viel, wenn Sie es nicht in Aktion sehen können. Es Wie man ein IT-Budget erstellt an der Zeit, Ihre Datenerfassung und -analyse in Bezug auf Ihr Budget und Ihre Anlagenverwaltung zu verbessern.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre IT-Budgetverfolgung auf die nächste Stufe heben: Erstellen Sie ein anfängliches Geschäftsbudget Verwenden Sie eine Buchhaltungs- und Ausgabenverwaltungssoftware, um alle Ausgaben zu verfolgen. Investieren Sie in eine Software zur Nachverfolgung von Anlagen (oder entwickeln Sie eine eigene Methode).

Verwenden Sie virtuelle Karten und Firmenkarten für jeden Mitarbeiter, um die Transparenz und Sicherheit zu erhöhen. [//vc_column_text][divider line_type=No Line custom_height=20″][image_with_animation image_url=9551″ alignment=center animation=Fade In hover_animation=none border_radius=none box_shadow=none image_loading=default max_width=100% max_width_mobile=default img_link=apply.divvy.co][divider line_type=No Line custom_height=20″][vc_column_text] 5.

Holen Sie sich die Zustimmung des Teams ein Wir haben dies in fast jedem Schritt erwähnt, und das liegt daran, dass es ein Schlüsselelement der Budgetierungsstrategie ist.

Ohne das Verständnis und die Zustimmung des Teams ist Ihr Budget lediglich eine hypothetische Liste von Zahlen. Für ein erfolgreiches Budget brauchen Sie den Input und das Verständnis derjenigen, die es tatsächlich nutzen werden. Holen Sie das Feedback Ihres IT-Teams ein, um zu erfahren, welche Prioritäten sie setzen, welche Anschaffungen sie sich wünschen, wie sie ihre Ausgaben tätigen und wie sie die allgemeinen Unternehmensziele sehen.

Sie können und sollten die Budgetausgaben kontrollieren, aber es ist am besten, wenn Ihr Team die Budgeterwartungen tatsächlich erfüllen will. 6. Legen Sie eine Kadenz für Kommunikation und Iteration fest - aber bitte nicht nach dem Motto: Setzen und vergessen.

Ihr IT-Budget sollte flexibel und fortlaufend sein. Richten Sie regelmäßige Budgetüberprüfungen ein - das heißt, nicht erst nach Abschluss des Quartals.

Überprüfen Sie die Budgets mindestens monatlich, idealerweise aber jede Woche. Achten Sie auf Budgets, die nicht genutzt werden, oder auf solche, die wiederholt das Budget überschreiten. Was werden Sie mit einem Überschuss tun? Welche Budgets können die Budgets, die am ehesten überschritten werden, unterstützen? Bitten Sie Ihre IT-Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen um Feedback und andere Mitteilungen, die für Ihr Unternehmen sinnvoll sind. Vergewissern Sie sich, dass Sie das vernünftige Feedback, das Sie erhalten, auch tatsächlich einbeziehen - oder Sie werden gar kein Feedback mehr erhalten.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens einmal im Jahr eine grundlegende Budgetplanung durchzuführen, um Ihre Ausgaben mit neuen Augen zu sehen. [//vc_column_text][//vc_column][//vc_row][vc_row type=in_container full_screen_row_position=middle column_margin=default scene_position=center text_color=dark text_align=left overlay_strength=0.3″ shape_divider_position=bottom bg_image_animation=none][vc_column column_padding=padding-10-percent column_padding_position=left-right background_color_opacity=1″ background_hover_color_opacity=1″ column_link_target=_self column_shadow=none column_border_radius=none bottom_margin=2″ width=1//1″ tablet_width_inherit=default tablet_text_alignment=default phone_text_alignment=default overlay_strength=0.3″ column_border_width=none column_border_style=solid bg_image_animation=none][vc_column_text] Ein IT-Budget, das funktioniert [//vc_column_text][divider line_type=No Line custom_height=40″][vc_column_text]Diese Schritte (die bei Bedarf wiederholt werden) können Ihnen dabei helfen, eine Strategie und ein Budget zu erstellen, das Wie man ein IT-Budget erstellt in der Welt der Hard- und Software nicht im Blindflug laufen lässt.

Je mehr Ihr Unternehmen wächst, desto wichtiger wird es, Ihre IT-Anforderungen zu verwalten. Wir sind hier, um Sie dabei zu unterstützen. [//vc_column_text][divider line_type=Full Width Line line_thickness=1″ divider_color=default custom_height=40″][vc_column_text]Spesenverwaltungssoftware, die Budgets, automatische Spesenberichte und flexible Kredite verwaltet. Haben wir schon erwähnt, dass es kostenlos ist? Melden Sie sich noch heute für alles an, was Divvy zu bieten hat.

[//vc_column_text][//vc_column][//vc_row]


19 28 25