Ab Juni 2021 haben mehrere Unternehmen Bitcoin-ETFs beantragt, darunter Skybridge, Fidelity, VanEck und WisdomTree.Von diesen haben WisdomTree und VanEck sowohl einen Ethereum- als auch einen Bitcoin-ETF beantragt.Es ist auch erwähnenswert, dass Fidelity eines der weltweit größten Finanzinstitute im Bereich der ETFs ist, und Die Machbarkeit von ETFs angesichts der sich ändernden Bedingungen auf dem Bitcoin-Markt Finanzinstitute interessieren sich zunehmend für Bitcoin-ETFs.

Die Bedeutung von Bitcoin-ETFs wird in der folgenden Kolumne erörtert. Zum Thema: Warum sind Bitcoin-ETFs so wichtig? Inhaltsverzeichnis1 Gründe, warum Bitcoin-ETFs in der Vergangenheit nicht genehmigt wurden1.1 (1) Erwerb des Nettoinventarwerts (NAV)1.2 (2) Ob es Liquidität geben wird, sobald der ETF den Handel aufnimmt1.3 (3) Bitcoin-Verwahrung1.4 (4) Möglichkeit der Arbitrage1.5 (5) Preismanipulation2 Die Durchführbarkeit von ETFs angesichts der Veränderungen auf dem Markt im Laufe der JahreWarum Bitcoin-ETFs in der Vergangenheit nicht zugelassen wurden Angesichts dieser Umstände diskutieren wir die Möglichkeit einer ETF-Zulassung in den USA.

Bis Juni 2021 wurden Bitcoin-ETFs in den USA, der Finanzhauptstadt der Welt, noch nie zugelassen.Der erste Antrag wurde von den Winklevoss-Brüdern, dem Winklevoss Bitcoin Trust, gestellt, und seither haben eine Reihe von Unternehmen, darunter SolidX, Grayscale Investments und Bitwise, BitcoinEs wurden ETFs eingereicht.Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat sich geweigert, diese bis Ende 2018 zu genehmigen.

Die Kommentare, die die SEC bei der Ablehnung der einzelnen ETFs in den vergangenen Jahren 2018-2020 abgegeben hat, lassen sich in fünf Hauptfaktoren zusammenfassen (1) Erwerb des Nettoinventarwerts (NAV) Die Kriterien für die Ermittlung des Nettoinventarwerts (NAV) sind unklar.Aus Gründen der Fairness beim Handel mit Finanzinstrumenten müssen sowohl die Börsen als auch die institutionellen Anleger in der Lage sein, mit Gewissheit festzustellen, zu welchem Preis der Vermögenswert täglich gehandelt wird.Der faire Preis von Bitcoin ist jedoch immer noch ungewiss, ebenso wie die Frage, welche Börse welchen Wert angeben wird.

ETFs sind offene Fonds, was bedeutet, dass der Emittent der Fondsanteile diese im Prinzip jederzeit auf Wunsch des Anlegers verkaufen kann.ETFs sind offene Fonds, d.

h. der Emittent garantiert, dass die Fondsanteile jederzeit auf Wunsch des Anlegers zum Nettoinventarwert pro Anteil zurückgegeben werden können.Diese Bedingung kann jedoch nicht erfüllt werden, wenn keine Liquidität vorhanden ist, da dies bedeutet, dass nur eine geringe Rückzahlungsmöglichkeit besteht, und dies wird durch das Gesetz über Investmentgesellschaften geregelt. (3) Verwahrung von Bitcoin-Wertpapieren Nach dem Investment Company Act ist auch eine Depotbank erforderlich, um Bitcoin treuhänderisch zu verwahren, aber die SEC ist der Ansicht, dass die Verwahrung von Bitcoin aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften schwierig ist und dass es derzeit keinen vertrauenswürdigen Verwahrer gibt.

Die Machbarkeit von ETFs angesichts der sich ändernden Bedingungen auf dem Bitcoin-Markt

Nach dem Investment Company Act ist es unerwünscht, dass der Kurs eines ETF und der des darin verpackten Finanzinstruments (in diesem Fall Bitcoin) nicht übereinstimmen, was bedeutet, dass Arbitrage auf dem Markt immer möglich sein muss.

Die SEC ist besorgt, dass der Kryptowährungsmarkt anfälliger für Kursmanipulationen ist als andere Finanzmärkte und dass Kursmanipulationen wahrscheinlicher sind. Im Folgenden werden die Ansichten des Verfassers über die Durchführbarkeit von ETFs unter Berücksichtigung der Veränderungen auf dem Markt im Laufe der Jahre dargelegt.Bei beiden Anliegen erkennen wir an, dass sich die Situation von vor 1-2 Jahren bis 2021 verändert hat.

Was den Erwerb des Nettoinventarwerts betrifft, so war es schon immer schwierig, für Kryptowährungen einen fairen Preis zu ermitteln, aber Bloomberg und S&P haben begonnen, Indizes zu erstellen.In dieser Hinsicht ist das Preisangebot der traditionellen Finanzindustrie ausgefeilter als je zuvor. Was die Nachfrage nach börsengehandelten Fonds anbelangt, so sehen wir bereits eine Nachfrage, da eine Reihe von börsennotierten Unternehmen und traditionellen institutionellen Anlegern bereits bekannt gegeben haben, dass sie Bitcoin kaufen, und wir erwarten das Gleiche für börsengehandelte Die Machbarkeit von ETFs angesichts der sich ändernden Bedingungen auf dem Bitcoin-Markt.

Auch in Bezug auf die Zuverlässigkeit des Sorgerechts ändert sich die Situation.Im März 2021 erhielt ein weiterer Verwahrer, BitGo, die Genehmigung zur Gründung einer Treuhandgesellschaft in New York.Im März 2021 erhielt BitGo, ein weiteres Verwahrungsunternehmen, die Genehmigung zur Gründung einer Treuhandgesellschaft in New York. Was die Durchführbarkeit der Arbitrage betrifft, so gibt es weniger große Preisunterschiede zwischen den Börsen als im Jahr 2021, und auch die ETFs sollten arbitragefähig sein.Was die Preismanipulation angeht, so gab es 2018-2020 Bedenken, dass Tether mehr druckt und den Markt manipuliert.Nun, da der gesamte Kryptomarkt aufgrund von Elon Musks Posts auf Twitter auf und ab geht, sollte dies weiterhin Anlass zur Sorge sein.

Obwohl die von der SEC geäußerten Bedenken bisher nicht vollständig ausgeräumt wurden, verbessert sich die Situation.Ich glaube nicht, dass die Bedenken vollständig ausgeräumt sind, aber die Situation verbessert sich weiter, und in dieser Hinsicht ist die Zulassung meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit.Es ist nur eine Frage der Zeit, aber es ist nicht zu leugnen, dass es noch einige Jahre dauern könnte.

Auch Kanada hat bereits einen ETF für Ethereum und Bitcoin zugelassen und mit dem Handel begonnen.Es ist möglich, dass dies einen US-amerikanischen ETF fördern wird. Dies ist eine gute Möglichkeit, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist, Teil eines Teams zu sein.Was sind die Merkmale derjenigen, die einen Gewinn erzielen? Was sind die Merkmale derjenigen, die einen Gewinn erzielen?

Wie sehen institutionelle Anleger Ethereum (ETH)?


27 16 21