[CME] Bitcoin-Futures ziehen das Interesse institutioneller Anleger auf sich

CME Group, ein Betreiber von Börsen für virtuelle Währungen, sagte, dass seine Bitcoin-Futures-Kontrakte im letzten Quartal aufgrund der gestiegenen Nachfrage von institutionellen Anlegern immer beliebter wurden. Die Gesamtzahl der offenen Kontrakte stieg im Vergleich zum Vorjahr um 61%. Die CME veröffentlichte am Montag, den 14.

Oktober, eine Erklärung, in der es heißt, dass die Gesamtzahl der offenen Kontrakte von 2873 im dritten Quartal 2018 auf 4629 gestiegen ist. Laut CoinDesk [CME] Bitcoin-Futures ziehen das Interesse institutioneller Anleger auf sich die Zahl der offenen Kontrakte für die Bitcoin-Futures der CME im dritten Quartal 2019 nur leicht gegenüber dem zweiten Quartal gestiegen, obwohl der Preis von Bitcoin um 25 % gefallen ist.sank gegenüber dem zweiten Quartal nur um 1 %.

Die durchschnittliche Anzahl der Kontrakte pro Tag lag im dritten Quartal bei 5.534 und damit um 10 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut CME lag der Wert bei 27.670 Bitcoins (BTC) bzw.

289 Millionen Dollar. Die CME sagte, dass die starke Aktivität der institutionellen Anleger anhielt, mit 454 neuen Konten, verglichen mit 231 im dritten Quartal 2018.Die Zahl der Organisationen, die 25 Bitcoins oder mehr halten, die im Auftrag größerer Investoren verwendet werden, ist schrittweise von 34 im dritten Quartal 2018 auf 45 im zweiten Quartal 2019 gestiegen. Die CME führte Bitcoin-Futures 2017 ein und ist damit länger im Geschäft als die konkurrierenden Produkte von Cboe Global Markets, die das Angebot 2019 einstellten.

Doch die CME hat einen Konkurrenten in Form eines neuen Bitcoin-Futures-Produkts, das im September von Bakkt, einem von Intercontinental Exchange unterstützten Start-up-Unternehmen, eingeführt wurde.Das Produkt von Bakkt richtet sich an institutionelle Anleger, die in virtuelle Währungen investieren möchten. Nach Angaben der CME fanden etwa 50 % des Bitcoin-Futures-Handels der CME im dritten Quartal außerhalb der USA statt, davon 26 % im asiatisch-pazifischen Raum und 21 % in Europa und im Nahen Osten.

Dieser Artikel wurde übersetzt von CME Says Bitcoin Futures Gaining Interest From Big Investors - CoinDesk


17 30 4