Jeder Trader weiß, dass sich der Kurs meist innerhalb eines Kanals bewegt. Visuell erkannt und auf dem Chart dargestellt, Handelsstrategie LinReg sich damit recht effektive Prognosen erstellen.

Man kann Unterstützungs- und Widerstandsniveaus manuell definieren, aber das ist nicht so einfach, besonders für Neulinge. Um diese Herausforderung zu meistern, wurden spezielle Indikatoren entwickelt, die den Preiskanal automatisch auf dem Chart aufbauen. Die Lineare Regression ist das perfekte Werkzeug.

Basierend auf diesem Indikator wurde die Strategie LinReg entwickelt, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen. Vorbereitung Um mit der Strategie zu handeln, müssen Sie zwei Tabs in Ihrem Browser öffnen.

Im ersten stellen Sie den Live-Chart von TradingView ein (gehen Sie auf die Website), für die technische Analyse, im zweiten - die Handelsplattform Binomo.

Handelsstrategie LinReg

Sie können jeden beliebigen Vermögenswert wählen, aber die Währungen werden empfohlen. Schritte zur Einstellung des Analysepanels: Auswahl des gewünschten Währungspaares und des Zeitrahmens (z. B. 1 Minute); Hinzufügen des Indikators Lineare Regression (Lin Reg) zum Chart; Ändern der Standardeinstellungen der oberen und unteren Abweichung auf 1,7.

Wenn alles richtig gemacht wurde, erscheint auf dem Chart der blaue Kanal, der aus zwei verschiedenfarbigen Hälften besteht - einer roten und einer blauen.

Er kennzeichnet den aktiven Korridor, in dem sich Handelsstrategie LinReg Preis derzeit bewegt. Die Extrem- und Mittelwerte dienen als Unterstützung und Widerstand. Sie können auf dieser Grundlage handeln. Signal zum Kauf der Up-Option Wenn der Preis auf das Unterstützungsniveau kommt, ist die Chance, dass er sich umdreht und weiter steigt, sehr groß. Hier ist es jedoch wichtig, die Art des Bruchs zum richtigen Zeitpunkt Handelsstrategie LinReg erkennen - den falschen oder den richtigen.

Im ersten Fall wird der Kurs von der unteren Begrenzung abprallen, im zweiten Fall wird der Kurs das Niveau durchbrechen und fallen, wobei er über den aktuellen Kanal hinausläuft. Die Statistik zeigt für die erste Variante. Etwa 7 von 10 Durchbrüchen sind in der Regel falsch, so dass Sie davon profitieren können.

Auf dem obigen Bild sind drei Signale zu sehen, die auf den falschen Bruch des Niveaus hinweisen. Es sieht wie folgt aus. Zunächst muss der absteigende Kerzenständer unterhalb der Kanalgrenze schließen. Danach können einige Kerzenständer unterhalb der Unterstützungslinie erscheinen. Zweitens: Der Kurs kehrt bald in den Bereich innerhalb des Kanals zurück. Die Option soll gekauft werden, sobald das Maximum des Candle Sticks die untere Linie überschreitet.

Kaufsignal Down-Option Der Fall der Verkaufstransaktionen (Down-Option) ist ähnlich, nur bezieht er sich auf die obere Begrenzung des Kanals. Die Anzeichen für einen Fehlbruch des Widerstandsniveaus sind dieselben: der Preis geht zuerst über die Linie hinaus und kehrt dann schnell in den Rahmen zurück.

Aus theoretischer Sicht scheint der Markt die Niveaus zu testen. Wenn die entgegengesetzten Kräfte auf dem Markt stark genug sind (in unserem Fall sind Handelsstrategie LinReg die Bären), kommt es zu einem Kursrückgang. Vorwiegend direkt nach dem Fehlausbruch überquert der Kurs die mittlere Kanallinie oder erreicht sogar die gegenüberliegende Begrenzung.

Aber die Fortsetzung der Bewegung in der herkömmlichen Richtung für mindestens 3-5 Kerzenständer ist so gut wie gesichert. Hier müssen wir ins Detail gehen. Oftmals durchbricht der Kurs das Niveau nicht, sondern dreht bei der Annäherung an das Niveau um.

In diesem Fall ist das Marktverhalten ähnlich, aber die Bewegungsstärke ist etwas geringer. Die Regeln für den Markteintritt bleiben die gleichen. Mit zunehmender Erfahrung erlangt der Händler die Fähigkeit, den Markt Handelsstrategie LinReg zu verstehen, wodurch er genauer einschätzen kann, ob der Break falsch oder richtig ist. Reales Handelsbeispiel Wir haben den Chart von TradingView geöffnet (gehen Sie auf die Website), die Währung AUD//USD mit dem Zeitrahmen M1 gewählt und den Indikator Lineare Regression mit den erforderlichen Einstellungen hinzugefügt.

Alles ist bereit, wir müssen nur noch das Signal erwarten, wenn sich der Preis den Kanalgrenzen nähert. Auf dem obigen Bild sehen wir, dass der Preis neben dem Widerstandsniveau umgedreht hat, ohne es zu bremsen. Dies ist das Signal zum Einstieg in den Markt. Wir kaufen die Down-Option mit 3 Minuten Verfallszeit. Diese Zeit ist ausreichend, um den Gewinn zu erzielen. Wie man auf dem Bild sehen kann, sind zwei ähnliche Transaktionen offen, mit einem Zeitrahmen von einigen Sekunden.

3 Minuten sind verstrichen, und auf dem Chart sind 3 absteigende, aufeinanderfolgende Kerzen zu sehen. Der Preis ist vom Widerstandsniveau abgeprallt - wir haben Handelsstrategie LinReg Nettogewinn von über $15 erzielt. Verfall und Money Management Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Signal bereits innerhalb der ersten 3 Minuten wirksam ist.

Daher soll die Verfallszeit nicht über 5 Kerzenstöcke liegen. Genau 3 Minuten ist ein Mittelweg, wir haben diesen Zeitrahmen nicht ohne Grund gewählt. Für eine Transaktion verwenden Sie nicht mehr als 5% der Einlage. Wir haben 20 Dollar in Optionen investiert, mit rund 400 Dollar auf dem Konto, also wurde diese Regel auch eingehalten.


27 4 11