In einem Welleneffekt, der die Grundfesten des amerikanischen Kryptounternehmens Robinhood erschütterte, führte der rasant steigende Preis des Dogecoin zu einem massiven Ausfall, der den gesamten Handel auf der Plattform brutal stoppte. Robinhood Crypto ist eine Tochtergesellschaft des kalifornischen Finanzdienstleistungsunternehmens Robinhood Markets, Inc. und handelt seit einiger Zeit mit einer breiten Palette von Kryptowährungen.

Dogecoin stürzt Robinhood ab, erholt sich später und ermöglicht den Handel

Das Problem kann keinem Geringeren als SpaceX-Chef Elon Musk zugeschrieben werden, der am Donnerstag einen kryptischen Tweet über die beliebte Kryptowährung teilte, was zu einem enormen Anstieg des Dogecoin-Preises führte. In der Folge kam es zu einer massiven Rallye, bei der die Händler versuchten, so viel wie möglich zu kassieren.

Am frühen Morgen tauchten jedoch Fehlermeldungen auf, und schon bald wurden die Händler von der Plattform ausgeschlossen und konnten nicht mehr mit der App handeln. Robinhood twitterte sogar über das Problem und teilte mit, dass sie an dem Problem arbeiten und den Handel ein paar Stunden später wieder aufnehmen konnten. Es ist nicht das erste Mal, dass Robinhood es geschafft hat, Probleme zu lösen, die sich aus solchen Kundgebungen ergeben.

Kürzlich wurden die Aktien von Unternehmen wie GameStop und AMC Entertainment für den Handel auf der Plattform gesperrt, nachdem massive, von Fans angeheizte Rallyes auf Plattformen wie Reddit die Kurse in irrsinnige Höhen getrieben hatten. In einer Zeit, in der Kryptowährungen selbst in Ländern wie Indien an Popularität gewinnen, machen solche Vorfälle die Risiken deutlich, die mit dem Handel mit Altcoins wie Dogecoin verbunden sind.

Da die Technologie jedoch jedes Jahr größere Sprünge macht, könnte der Tag, an dem Kryptowährungen die Norm für alltägliche Transaktionen sind, nicht mehr allzu weit entfernt sein, und Plattformen wie Robinhood werden die Anlaufstellen für den Kryptohandel sein.


30 24 11