Der Entwickler von 3D-Druckerplatinen hat über das automatische Testverfahren gepostet, das er mithilfe eines Stapels von (mindestens) vier alten HP-Testgeräten entwickelt hat. Darüber hinaus sind seine Prüfvorrichtung und seine Prüfphilosophie recht interessant. Er hat nicht nur eine Prüfvorrichtung gebaut, sondern auch eine Relais-Multiplexer-Platine entwickelt, die eine der 23 verschiedenen Spannungen für die Messung auswählt.

Uns gefällt seine Entscheidung für mechanisch selbsthaltende Relais in dieser Anwendung - das spart nicht nur Strom, sondern setzt die Testplatine auch keinen Magnetfeldern aus (außer beim Umschalten). Bei [Elias] steuert das zu prüfende Gerät (UUT) den Testprozess tatsächlich selbst.

Das ist nicht so verrückt, wie es vielleicht klingt. Der Prozessor ist hochintegriert in einem Gehäuse plus externem DRAM. Wenn die CPUs überhaupt hochfahren und einfache Selbsttestroutinen bestehen, gibt es keinen Grund, den On-Board-Prozessor nicht als Haupt-Teststeuerungscomputer zu verwenden.

Dies könnte eine fragwürdige Entscheidung sein, wenn Ihr Prozessor wirklich klein ist und nur über begrenzte Ressourcen und Anschlussmöglichkeiten verfügt.

Vintage Test Equipment Addiction Justified

Aber im Fall von Recore ist der Prozessor ein ARM A53 SoC mit vier Kernen, auf dem Debian Linux läuft - eine Anordnung, die selbst gut als automatisierter Testcomputer in anderen Projekten dienen könnte.

Im Video unten führt [Elias] uns durch die grundlegenden Tests und konzentriert sich dann auf das Herzstück der Recore-Boardtests: die Kalibrierung der Eingangssignal-Konditionierungsschaltungen. Anstatt sehr teure Präzisionswiderstände zu verwenden, wählte [Elias] kostengünstigere 1 %-Widerstände für die Vorverstärkerschaltungen.

Der Nachteil dabei ist, dass jeder Kanal kalibriert werden muss, möglicherweise an mehreren Temperaturpunkten. Dies ist eine Situation, in der der Einsatz einer Prüfvorrichtung, automatisierter Prüfskripte und eines Stapels programmierbarer Prüfgeräte wirklich glänzt. [Elias] grübelt noch über einige Probleme nach, die er bei der Kalibrierung von Thermoelementen gefunden hat, sein Abenteuer ist also noch nicht ganz vorbei.

Wenn Sie sich fragen, was Recore ist, Vintage Test Equipment Addiction Justified Sie diesen Artikel aus dem Juni. Haben Sie schon einmal den Mikroprozessor auf einer Leiterplatte verwendet, um sich selbst zu testen, entweder eigenständig oder in Verbindung mit einer externen Vorrichtung? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.


16 1 21