Von Blockchain-Startups bis hin die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Kryptowährungsbörsen gründen mehr Tech-Giganten als je zuvor Unternehmen für digitale Währungen oder schließen sich ihnen an. Aber wer sind diese Innovatoren und was machen sie jetzt? Hier ist eine Liste von Tech-Giganten, die Unternehmen für Kryptowährungen gründen. Steve Wozniak Steve Wozniak ist einer der weltweit wichtigsten Tech-Giganten im Bereich Blockchain und anderen Bereichen.

Stephen Gary//Shutterstock Twitter: @stevewoz Der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak ist ein berühmter amerikanischer Unternehmer, Erfinder und Elektronikingenieur. Kürzlich begann Wozniak seine Zusammenarbeit mit EQUI Global, einem auf Blockchain ausgerichteten Risikokapitalfonds. Das Unternehmen zielt darauf ab, die Risikokapitalbranche durch den Handel mit dem EquiToken (EQUIT) zu verändern.

20 Tech-Giganten, die Kryptowährungsunternehmen aufbauen

Mit diesem Token können Investoren Startups finanzieren und an einer sicheren Kryptowährungsbörse handeln, wie jede andere Kryptowährung auch. Der Token wurde auf der Ethereum-Plattform entwickelt. Gary Cohn Gary Cohn gehört zu den Tech-Giganten mit den vielfältigsten Karrierewegen.

Er hat bei Goldman Sachs, im Weißen Haus und in einem Blockchain-Startup gearbeitet. Das Weiße Haus//Wikimedia Commons Der ehemalige COO und Präsident von Goldman Sachs Gary Cohn hat sich gerade Spring Labs angeschlossen. Zuletzt war Cohn Direktor des Nationalen Wirtschaftsrats in der Trump-Regierung. Spring Labs ist ein Blockchain-Unternehmen, das ein dezentrales Netzwerk für den Austausch von Kreditkarten- und Identitätsdaten nutzt.

Cohn ist Mitglied des Beratergremiums von Spring Labs. Randi Zuckerberg Zuckerberg ist derzeit Mitglied des Beirats von Huobi. Kathy Hutchins//Shutterstock Twitter: @randizuckerberg Randi Zuckerberg ist die Schwester des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg und selbst eine Investorin und Innovatorin.

Nach einer zehnjährigen Karriere als Director of Market Development bei Facebook gründete sie ihre Lifestyle-Website Dot Complicated, Zuckerberg Media und Facebook Live.

Randi ist außerdem eine Bestseller-Autorin, ausführende Produzentin der Dot TV Show und Gründerin von Sues Tech Kitchen. Kürzlich trat Randi Zuckerberg dem Huobi-Beratergremium bei. Huobi ist eine der beliebtesten Kryptowährungsbörsen in Bezug auf das Volumen.

Es ist auch einer der wichtigsten Akteure, die man in Betracht ziehen sollte, wenn man sich fragt: Was ist ein Stablecoin? Zuckerberg wird im Huobi Chain Expert Advisory Committee sitzen, um Initiativen zu unterstützen, die über die Börse hinausgehen. Alexis Ohanian Der Gründer von Reddit ist zu einer Handelsplattform für Kryptowährungen die Kryptowährungsunternehmen aufbauen.

Kathy Hutchins//Shutterstock Twitter: @alexisohanian 20 Tech-Giganten Ohanian ist der Mitbegründer von Reddit und ein weithin anerkannter Tech-Gigant. Er ist außerdem Mitbegründer von Initialized Capital und Bestsellerautor von Without Their Permission. Ohanian und Mitbegründer Steve Huffman verkauften Reddit 2006 an Conde Nast.

Im Jahr 2015 kehrte Ohanian als geschäftsführender Vorsitzender von Reddit zurück. Heute ist er Mitglied des Verwaltungsrats von Reddit. Initialized Capital, eine Risikokapitalfirma, verwaltet über 230 Millionen Dollar. Aufgrund seiner Erfolge in den Bereichen Die Kryptowährungsunternehmen aufbauen und Investitionen wurde Ohanian zweimal zu den Forbes 30 Under 30 ernannt.

In letzter Zeit hat der Unternehmer Interesse 20 Tech-Giganten der Welt der Kryptowährungen gezeigt. In der Tat hat Initialized Capital 2,1 Millionen Dollar in eine neu entstehende Kryptowährungshandelsplattform, DDEX, investiert. DDEX ist eine dezentralisierte Handelsplattform, die es den Nutzern ermöglicht, zu handeln, ohne Vermögenswerte an einer Börse hinterlegen zu müssen.

DDEX ist auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut. Ohanian ist auch an Investitionen in kryptobezogene Unternehmen wie Coinbase, Instacrast und Zenefits beteiligt. Anthony Pompliano Anthony Pompliano, bekannt als Pomp auf Twitter, ist weithin bekannt für seinen Krypto-Podcast Off the Chain. APolpliano//Twitter Twitter: @APompliano Anthony Pompliano, Gründer und Partner von Morgan Creek Digital, gehört zu den Tech-Giganten, die den Übergang zu digitalen Währungen vollzogen haben.

Morgan Creek Digital hat sich mit Bitwise zusammengetan, um seinen institutionellen Kunden Zugang zu digitalen Vermögenswerten zu verschaffen. Bitwise ist ein führender Anbieter von Krypto-Indizes. Bevor er in die Welt der Kryptowährungen eintauchte, war Pompliano bei Facebook als Produktmanager beschäftigt und leitete das Wachstumsteam für Facebook-Seiten.

Davor arbeitete er im Bereich Wachstum bei Snapchat, Inc. Abgesehen von seinen Bemühungen bei Morgan Creek ist Anthony Pompliano als Kryptowährungsbulle bekannt, was Kryptowährungs-Slang für jemanden ist, der sich für Krypto-Investitionen begeistert. Charlie Lee Der ehemalige Google-Programmierer ist der Gründer von Litecoin (LTC).

SatoshiLite//Twitter Twitter: @SatoshiLite Charlie Lee ist eine bedeutende Persönlichkeit in der Kryptowährungsbranche.

Tatsächlich bezeichnet sich Lee selbst als Kryptowährungsenthusiast. Genauer gesagt, ist Charlie Lee der Schöpfer von Litecoin (LTC). Außerdem ist Lee Geschäftsführer der Litecoin Foundation. Bevor er eine Karriere in der Kryptowährung begann, arbeitete Charlie Lee für Google und schrieb Code für Chrome OS. In seiner Freizeit, die er noch bei Google verbrachte, entwickelte der Tech-Gigant seine eigene Blockchain, die auf Bitcoin (BTC) basiert.

Was ist Bitcoin? Es 20 Tech-Giganten die erste Kryptowährung, die jemals geschaffen wurde. Im Jahr 2013 verließ Lee Google und begann eine Karriere bei Coinbase.

Bald darauf übernahm Coinbase Litecoin (LTC). Derzeit arbeitet Charlie Lee Vollzeit bei der Litecoin Foundation an der Einführung von Litecoin (LTC). Bobby Lee Bobby Lee war Mitbegründer der ersten Bitcoin-Börse Chinas und steht damit auf 20 Tech-Giganten Liste der Tech-Giganten der Kryptowirtschaft. Bobbylee//Twitter Twitter: @bobbylee Bobby Lee, Bruder von Charlie Lee, ist Mitbegründer von BTCChina, der ersten und die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Bitcoin-Börse in China.

Lee hatte auch den Übergang in den Bereich der Kryptowährung und der Blockchain-Technologie vollzogen. Vor BTCChina arbeitete Bobby Lee als VP of Technology bei Walmart. Außerdem hatte Bobby Lee verschiedene Positionen inne, wie CTO und SVP bei BesTV New Media, Director of Software Engineering bei EMC und Sr.

Engineering Manager bei Yahoo. Naval Ravikant Nachdem er AngelList ins Leben gerufen hatte, gründete Ravikant CoinList nach demselben Konzept. Kris Krug//Flickr Twitter: @naval Naval Ravikant ist der Gründer von AngelList, einer Plattform, die Startups, Angel-Investoren und Arbeitssuchende zusammenbringt.

Vor kurzem hat Ravikant zusammen mit Juan Benet, dem Gründer von Protocol Labs, CoinList ins Leben gerufen. CoinList ist ein Unternehmen, das aufstrebenden Unternehmen einen effizienteren ICO-Prozess bietet. Es handelt sich dabei um eine SAFT-Struktur (Simple Agreement for Future Tokens). Außerdem schreibt und spricht der Unternehmer häufig über Kryptowährungen und Blockchain. Peter Pham Peter Pham ist an allen Arten von Startups beteiligt, vom Dollar Shave Club bis hin zu Blockchain-Unternehmen.

Christopher Mitchel//Flickr Twitter: @peterpham Peter Pham ist der Mitbegründer von Science, dem Inkubator hinter dem Dollar Shave Club. Darüber hinaus verfügt Science über einen 75-Millionen-Dollar-Risikofonds, und die von ihnen aufgebauten Unternehmen haben über 500 Millionen Dollar an Folgefinanzierungen erhalten.

Science hat auch mit der New York Times und Google bei Übernahmen zusammengearbeitet. Pham baute auch Photobucket, eine Website zum Hosten von Bildern, zur größten Website ihrer Art im Jahr 2007 aus. Myspace erwarb Photobucket für 300 Millionen Dollar. Darüber hinaus ist Pham auch an Blockchain-Startups beteiligt. Tatsächlich hat Science auch einen Blockchain-Inkubator, Science Blockchain.

Der Inkubator war der erste, der ein ICO oder Initial Coin Offering durchführte. Science Blockchain baut Unternehmen auf Blockchain auf, koordiniert ICOs und investiert. Die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Dudas Mike Dudas ist aufgrund seiner Arbeit in den Kryptowährungsmedien einer unserer Tech-Giganten.

Mdudas//Twitter Twitter: @mdudas Der Unternehmer Mike Dudas ist Gründer und CEO von The Block. The Block ist eine Informations- und Bildungsplattform, die Themen rund um Blockchain und Kryptowährungen abdeckt. Bevor er in die Sphäre der Informationen über digitale Währungen eintauchte, hatte Dudas Positionen bei Disney, Google, PayPal und Venmo inne. Ein Großteil seiner Arbeit umfasst Geschäftsentwicklung und Strategie. Zusätzlich zu The Block ist Dudas die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Mitbegründer und CRO von Button, einer Plattform für mobile Partnerschaften.

Balaji Srinivasan Balaji Srinivasan war ein Partner bei Andreessen Horowitz, bevor er CTO von Coinbase wurde. Balajis//Twitter Twitter: @Balajis Sie kennen Balaji Srinivasan vielleicht als CTO von Coinbase, aber bevor er bei einer Kryptowährungsbörse arbeitete, war er ein General Partner bei Andreessen Horowitz. Er war auch CEO von Earn.com, das später von Coinbase übernommen wurde. Srinivasan investiert und berät Kryptowährungsunternehmen wie Coin Centre, Polychain, Token Daily, Teleport und Ethereum.

Außerdem ist Balaji Srinivasan Inhaber eines Wall Street Journal Innovation Award. Andy Tian Die Leitung eines der größten Blockchain-ICOs der Geschichte bringt Andy Tian auf unsere Liste der Blockchain-Tech-Giganten.

Andytian//Twitter Twitter: @andytian Vor der Blockchain-Technologie spezialisierte sich Andy Tian auf Online- Mobile- und Gamification-Unterhaltung. Heute ist Tian für seine Position als CEO des am schnellsten verkauften ICO (Initial Coin Offering) in Asien bekannt. Konkret ging es bei dem ICO um GIFTO, ein Blockchain-basiertes Protokoll für virtuelle Geschenke.

Das ICO von GIFTO war innerhalb einer Minute abgeschlossen und brachte 30 Millionen Dollar ein. Der ICO war vierfach überzeichnet und es wird vorhergesagt, dass es sich um die umfangreichste Nicht-Kryptowährungs-Blockchain-Adoption in der Geschichte handelt.

Die Kryptowährungsunternehmen aufbauen ist auch CEO von AIG, der Asia Innovation Group. Vinny Lingham Dieser Hai ist berühmt für seine Auftritte im Shark Tank South Africa und für die Beratung von ICOs. Jaykolbe//Wikimedia Commons Twitter: @VinnyLingham Vinny Lingham ist 20 Tech-Giganten Shark auf Shark Tank South Africa und Mitbegründer von Gyft, einer digitalen Geschenkkartenplattform von Google Ventures, Agrade Investments und Karlin Ventures.

Ab sofort ist Lingham Vorstandsmitglied der Bitcoin Foundation. Der Tech-Gigant ist auch Mitbegründer von Newtown Partners. Newtown ist ein Seed-Investment-Fonds, der sich auf Early-Stage-Tech-Startups und Token//ICO-Beratung konzentriert. Außerdem ist er Partner bei Multicoin Capital. Vor allem aber ist Lingham Mitbegründer und Die Kryptowährungsunternehmen aufbauen von Technologies. Civic ist eine Blockchain-basierte Identitätsmanagement-Plattform, die in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit in die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Medien erhalten hat.

Lingham verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrungen sowohl im allgemeinen digitalen Bereich als auch im Bereich der digitalen Währungen. Jed McCaleb Jed McCaleb hat Stellar mitbegründet und ist einer der reichsten Menschen der Welt. Stellar.org Foundation//YouTube Twitter: @JedMcCaleb Jed McCaleb gehört nicht nur zu unseren Tech-Giganten, sondern ist auch ein Krypto-Gigant.

Jed McCaleb besitzt Kryptowährungen im Wert von etwa 20 Milliarden Dollar, insbesondere Ripple (XRP). Damit steht er auf Platz 40 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt. Derzeit ist McCaleb als Mitbegründer und CTO von Stellar (XLM) tätig. Vor der Gründung von Stellar war er Gründer und CTO von Ripple.

Außerdem hat er Mt.Gox gegründet. Bevor McCaleb sich in die Kryptowährung stürzte, gründete er MetaMachine Inc., wo er die Anwendung eDonkey2000 veröffentlichte. Marc Andreessen Marc Andreessen ist einer der größten Tech-Giganten auf unserer Liste 20 Tech-Giganten seiner Beteiligung an frühen Internetunternehmen und aktuellen Kryptowährungs- und Blockchain-Investitionen.

JD Lasica//Flickr Twitter: @pmarca Der Internetpionier Marc Andreessen ist Mitbegründer von Mosaic, einem der ersten weit verbreiteten Webbrowser der Geschichte. Er ist auch Mitbegründer von Netscape und Mitbegründer und General Partner von Andreessen Horowitz, einer Risikokapitalfirma im Silicon Valley.

Andreessen war im Laufe der Jahre an zahllosen anderen bemerkenswerten Technologieunternehmen und -projekten beteiligt. Dieses Mitglied der Tech-Giganten ist sogar in der World Wide Web Hall of Fame vertreten. Andreessen ist ein großer Name in der Kryptowährung, vor allem aufgrund seiner Arbeit mit Andreessen Horowitz, der Hunderte von Millionen in Bitcoin-Startups investiert hat.

Brian Forde Brian Forde ist der einzige der Tech-Giganten auf unserer Liste, der am MIT arbeitet, einer Universität, die für ihre Tech-Forschung bekannt ist. Joi Ito//Flickr Twitter: @BrianForde Derzeit arbeitet Die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Forde die Kryptowährungsunternehmen aufbauen Massachusetts Institute of Technology (MIT) an Kryptowährungen und neuen Technologien.

Er ist derzeit Direktor für digitale Währungen am MIT Media Lab. Dort arbeitet er daran, digitale Währungen in den Mainstream zu bringen, indem er hochwirksame Anwendungen und Anwendungsfälle ausbrütet. Zuvor war Forde als Senior Advisor für Mobile und Data Innovation im Weißen Haus tätig. Durch seine Arbeit im Weißen Haus möchte er aufkommende Technologien nutzen, um nationale Prioritäten anzugehen. Darüber hinaus war Forde Mitbegründer eines der größten Telefon- und Internetdienstleister Nicaraguas, Llamadas S.A.

Roger Ver Roger Ver ist aufgrund seiner Beteiligung an Bitcoin Cash (BCH) einer der bekanntesten Tech-Giganten auf unserer Liste. Official Leweb Photos//Flickr Twitter: @rogerver Roger Ver ist einer der weltweit ersten Investoren in Bitcoin-Startups und eine der wichtigsten Personen, die man kennen sollte, wenn man sich fragt: Was ist Kryptowährung? 20 Tech-Giganten den Startups, in die er investiert hat, gehören Bitcoin.com, Blockchain.com, Zcash (ZEC), BitPay und Kraken.

Ver war bis 2012 der CEO von MemoryDealers.com. Seine Krypto-Karriere begann Anfang 2011, als er in Bitcoin (BTC) zu investieren begann. Tatsächlich war Memorydealers das erste Unternehmen, das Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptierte. Im Jahr 2012 gründete er dann Bitcoinstore.com. Im Jahr 2014 übernahm Ver Bitcoin.com. Seitdem hat er sich den Spitznamen Bitcoin Jesus verdient.

Jon Ramvi Ramvi hat Blockchangers gegründet und arbeitet jetzt als CEO von Blockchangers. JonRamvi//Twitter Twitter: @JonRamvi Jon Ramvi ist Gründer und CEO von Blockchangers, dem europäischen Blockchain-Produktionsstudio. Ramvi hat einen Hintergrund in Webentwicklung und Unternehmertum. Zuvor arbeitete er beim Investors Club in Australien und bei Nova Vista, wo er Leiter der Technologieabteilung war.

Außerdem war er Inhaber von SansSerif Norway und gründete EasyPeasy. EasyPeasy ist ein Open-Source-Betriebssystem, das von über 2 Millionen Menschen heruntergeladen wurde. Zusätzlich zu seiner Arbeit bei Blockchangers ist Ramvi ein Entwickler bei White Rabbit, öffentlicher Redner und Gastdozent an der NTNU. Alex Mashinsky Mashinsky ist bekannt für die Gründung von Celcius Network und Blockchain-Investitionen. Mashinsky//Twitter Twitter: @Mashinsky Alex Mashinsky hat Celsius Network gegründet.

Darüber hinaus ist Mashinsky ein Risikoinvestor, Unternehmer und Tech-Innovator. Zu seinen früheren Unternehmungen gehören GroundLink, Tellabs, Inseego Corp., Transit Wireless, Governing Dynamics, SIRIN LABS und andere.

Darüber hinaus ist Mashinsky ein 7-facher Gründer mit mehr als 120 VC-Investitionen, 34 Patenten, mehr als 1 Milliarde US-Dollar an eingeworbenen Mitteln und mehr als 3 Milliarden US-Dollar an Exits. Viele seiner Investitionen fließen in Unternehmen der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen. Brian Hoffman Als treibende Kraft hinter OpenBazaar ist Hoffman sicherlich auf unserer Liste der Tech-Giganten zu finden.

Blockstack//YouTube Twitter: @brianchoffman Auf unserer Liste der Tech-Giganten ist Brian Hoffman CEO von OB1 und Projektleiter für OpenBazaar. OpenBazaar ist ein dezentraler Peer-to-Peer-Marktplatz für den Handel mit Bitcoin, der Kryptowährung, die im Mittelpunkt der Bitcoin-Verschwörungstheorien steht.

Vor seinem Krypto-Engagement arbeitete Hoffman für das US-Verteidigungsministerium und Fortune-500-Unternehmen wie FedEx und Hilton Hotels. Hoffman und sein Team arbeiten daran, OpenBazaar zu einer wichtigen Plattform für den Kauf von so gut wie allem mit Krypto 20 Tech-Giganten machen, einschließlich eines neuen iPhone XS.

Open Bazaar erhielt eine VC-Investition in Höhe von 1 Million US-Dollar von Union Square Ventures und Andreessen Horowitz, um eine noch bessere Version der Software zu entwickeln. Nach dem Start im Jahr 2016 erhielt das Unternehmen weitere Investitionen und entwickelte sich weiter. Tech-Giganten arbeiten in Kryptowährung und Blockchain Die größten Namen hinter Unternehmen wie Goldman Sachs, Reddit, Facebook und Google arbeiten jetzt in Kryptowährung und Blockchain.

Nicht nur, dass CEOs, Entwickler und Gründer in diesen Bereich wechseln, sondern Blockchain-Ingenieure die Kryptowährungsunternehmen aufbauen jetzt im Durchschnitt mehr als Software-Ingenieure.

Mit anderen Worten: Kryptowährung und Blockchain sind aufstrebende Branchen, die die Aufmerksamkeit fast aller Menschen auf sich ziehen - insbesondere die der berühmtesten und erfolgreichsten Unternehmer der Welt.


25 13 8