Die mittlere Kind-Limousine in Audis Lineup kann nicht zur Erneuerung anstehen - zumindest in seiner aktuellen benzinbetriebenen Form. Berichten zufolge wird Audi den benzinbetriebenen A6 4-Türer durch ein neues Modell ersetzen, den A6 e-tron, der über einen rein elektrischen Antrieb verfügt. Der A6 e-tron würde mit ziemlicher Sicherheit das Aus für den A6 bedeuten, ein Modell, das bei Verbrauchern, die SUVs gegenüber Limousinen bevorzugen, in Ungnade gefallen ist.

Das Konzept des A6 e-tron gibt mehr als nur einen Hinweis darauf, was das neue Elektroauto sein wird. Das Profil unterscheidet sich nicht wesentlich vom aktuellen A6, aber das e-tron-Konzept zeichnet sich durch eine einzigartige Frontschürze aus, die den Lufteinlass weniger stark betont, da Elektroautos weit weniger Kühlsysteme benötigen.

Der A6 e-tron kann mit beeindruckenden Leistungen aufwarten.

Audis Upcoming Mid-Size Electric Sedan Could Replace the A6

Es wird erwartet, dass er der erste elektrische Audi sein wird, der auf einem neuen, nur für Elektroautos geeigneten Unterbau gebaut wird, der zusammen mit Porsche entwickelt wurde. Audi kann die Grundform des Autos strecken, um auch größere Karosserien unterzubringen. Berichten zufolge wird der A6 e-tron irgendwann im nächsten Jahr auf den Markt kommen, bevor er im Kalenderjahr 2023 verkauft wird.

Audi hat auf die Anfrage von Autotrader noch nicht geantwortet. Was den A6 betrifft, so ist er seit 1994 Teil der Audi-Produktpalette - allerdings noch nie in einer vollständig elektrischen Konfiguration. Siehe Audi A6 Modelle zum Verkauf


11 9 3