Home Wie erstelle ich eine Cold Wallet für Cryptocurrency? - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Die Investition in Kryptowährungen ist ein wilder, aufregender Ritt, der durch ständiges Studium und Strategien zur Sicherung digitaler Münzen unterstützt werden muss.

Ihre Gewinne mögen in einem Hausse-Jahr so schnell in die Höhe geschnellt sein, aber ohne die richtige Aufbewahrung könnten Sie alles an Hacker und bösartige Online-Bedrohungen verlieren. Daher ist es von großer Bedeutung, Kryptowährungen sicher in einer Geldbörse aufzubewahren. Sie haben die Möglichkeit, diese in einer Hot Wallet oder einer Cold Wallet aufzubewahren. In diesem Artikel werden wir beide unterscheiden und Ihnen zeigen, wie Sie eine kalte Geldbörse für Kryptowährungen erstellen können.

Die heiße und kalte Lagerung Eine Geldbörse für Kryptowährungen kann entweder heiß oder kalt gelagert werden. Die Entscheidung, welcher Speicher für Sie geeignet ist, hängt davon ab, wie Sie Ihre Kryptowährung normalerweise verwenden. Ein Speicher eignet sich für die kurzfristige Aufbewahrung, während der andere für die langfristige Aufbewahrung geeignet ist.

Schauen wir uns die Unterschiede genauer an: Ein Hot Storage ist einfach jedes Wallet, das es Ihnen ermöglicht, Kryptowährungen online zu speichern, darauf zuzugreifen, zu senden oder zu empfangen. Beispiele für Hot Storage sind digitale Wallets, mobile Wallets und Desktop-Wallets. Im Wesentlichen umfasst der Begriff Hot Storage jede Wallet, auf die Sie über das Internet zugreifen können.

Um eine Hot-Wallet zu erhalten, müssen Sie nur aus einer Vielzahl von online verfügbaren Wallets auswählen, sich registrieren und diese kostenlos nutzen. Wenn Sie Ihre Kryptowährung häufig für Online-Zahlungen, Online-Transaktionen und Geldtransfers verwenden, dann ist eine Hot Wallet für Sie sehr praktisch.

Angesichts der vielen Hacker, die in den Ecken des Internets lauern, kann die Aufbewahrung Ihrer Kryptowährung in einem Hot-Wallet jedoch leicht gefährdet werden.

Ihre Kryptowährung kann vor allem dann Opfer von Online-Bedrohungen werden, wenn Ihre digitalen Token und Münzen in großen Mengen gespeichert sind. Auch wenn Sie Ihre Kryptowährungen in Ruhe lassen und ihnen, wie Ihren traditionellen Investitionen, Zeit geben, sich zu entwickeln und zu wachsen, ist eine heiße Geldbörse möglicherweise nicht sicher und ideal.

An dieser Stelle kommt das Lernen, wie man eine kalte Geldbörse für eine Ihrer Kryptowährungen erstellt, ins Spiel. Die kalte Lagerung oder eine kalte Brieftasche ist für die langfristige Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen besser geeignet. Wenn eine heiße Geldbörse Ihre Kryptowährung online speichert, ist eine kalte Geldbörse genau das Gegenteil, denn es geht darum, Ihre Kryptowährung komplett offline zu speichern.

Als ein Mechanismus, der Ihre Kryptowährung in gewissem Sinne vom Internet fernhält, ist sie sicherer vor Cyberkriminalität und bösartiger Software, die sich an Ihren Gewinnen vergreifen.

In einer Cold Wallet werden Ihre digitalen Token jedoch nicht wirklich aufbewahrt oder gespeichert. Was eine Cold Wallet tatsächlich speichert, ist der private Schlüssel, den Sie für den Zugriff auf Ihre Kryptowährung benötigen. Um eine kalte Geldbörse zu verwenden, die diesen privaten Schlüssel aufbewahrt, können Sie entweder eine Hardware-Wallet oder eine Papier-Wallet verwenden. Eine Hardware-Wallet ist ein kleines, greifbares Gerät, das wie ein USB-Stick aussieht und das Sie bei sich tragen können.

Auf diesem physischen Gerät wird Ihr privater Schlüssel gespeichert. Bei einer Papiergeldbörse handelt es sich dagegen um eine Form der kalten Lagerung, bei der eine Kopie Ihres privaten Schlüssels auf einem Papierausdruck gespeichert wird. Die Schlüssel werden auf einem Blatt Papier als maschinengeschriebene Zeichenfolge oder als QR-Code gespeichert, der gescannt werden kann. Um eine kalte Brieftasche für Kryptowährungen zu erstellen, können Sie also eine äußerst sichere Hardware-Brieftasche kaufen, da der private Schlüssel sicher und unverständlich im Gerät aufbewahrt wird, ohne dass die Gefahr besteht, dass ihn jemand durch einfaches Lesen entschlüsselt.

Allerdings haben diese kompakten Hardware-Geräte auch einen recht hohen Preis. Aber wenn man bedenkt, dass es sich bei den Kryptowährungen um Milliarden und Millionen handelt, oder zumindest um die Beträge, die Sie für Ihre Krypto-Investitionen anstreben.

Diese kompakten Speichergeräte sind kosteneffizienter, betrugsfrei und sicherer und geben Ihnen auf lange Sicht mehr Sicherheit. Beispiele für diese kalten Hardware-Geräte sind der Trezor, der KeepKey, der CoolWallet S und der Ledger Nano S. Erstellen einer Papier-Wallet mit Wallet-Generator Wenn eine kalte Hardware-Wallet für Sie noch in weiter Ferne liegt, kann dies ein langfristiger Traum sein.

In der Zwischenzeit gibt es die Paper-Wallet, die ebenfalls relativ sicher und kostenlos zu erstellen ist. Zu lernen, wie man eine kalte Geldbörse, speziell eine Papiergeldbörse, für die Kryptowährung erstellt, ist keine Raketenwissenschaft.

Alles, was Sie tun müssen, ist, alle Anweisungen zu befolgen, die das Programm zur Erstellung einer Offline-Wallet von Ihnen verlangt. Hier sind die Schritte, die Sie für Bitcoin und die meisten Kryptowährungen befolgen können.

Bereiten Sie Ihren Computer vor, indem Sie überprüfen, ob er frei von Schadsoftware ist. Wenn Sie in einen neuen Computer investieren können, der ausschließlich für Ihre Kryptowährung bestimmt ist (idealerweise, wenn Sie eine große Menge davon aufbewahren), ist das umso besser. Besuchen Sie die Website Wallet Generator, um Wie erstellt man eine Cold Wallet für Cryptocurrency? - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung einzigartige Adresse zu generieren.

Auf der Website werden Sie aufgefordert, eine Zip-Datei herunterzuladen, in der Sie den Rest der Anweisungen ausführen können. Machen Sie weiter und laden Sie die Datei wie angewiesen herunter.

Schalten Sie das Internet aus, damit Sie offline arbeiten können. Ihr privater Schlüssel oder Ihre Brieftasche muss offline generiert werden.

Wie erstellt man eine Cold Wallet für Cryptocurrency? - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Öffnen Sie die Datei index.htm, die Sie soeben heruntergeladen haben. Wenn das Programm jetzt auf Ihrem Computer offline läuft, erzeugen Sie eine Brieftasche, indem Sie mit der Maus über die Zeichen fahren. Warten Sie, bis der Zähler auf Null endet, dann sehen Sie Ihren einzigartigen, zufällig generierten Schlüssel oder Ihre Brieftasche.

Drucken Sie diese Seite aus, wie es das Programm vorschreibt. Bewahren Sie den Ausdruck sicher auf, und erstellen Sie Kopien, damit Sie Ihren privaten Schlüssel nicht verlieren. Denken Sie daran, dass Sie diesen Schlüssel nicht wieder abrufen können, da Sie ihn offline generiert haben. Es wird auch davon abgeraten, eine Kopie der Seite mit Ihrer einzigartigen Brieftasche auf Ihrem Computer zu speichern, da sie der Gnade von Hackern ausgeliefert sein könnte.

Erstellen einer Cold Wallet auf Electrum Eine weitere Möglichkeit, eine Cold Wallet für Kryptowährungen zu erstellen, ist Electrum. Hier sind einige Schritte. Klicken Sie auf der Electrum-Website auf File und dann auf New//Restore. Legen Sie einen Namen für die von Ihnen erstellte Geldbörse fest. Wählen Sie den Wallet-Typ aus der vorgegebenen Auswahl aus. Sie können jede beliebige Option wählen, jedoch nicht die Option Bitcoin-Adressen überwachen. Wählen Sie für den Anfang Standard-Wallet.

Klicken Sie auf Create a new seed. Sie sollten nun einen mnemonischen Code zum Ausdrucken haben. Folgen Sie den restlichen Anweisungen auf Electrum. Fazit Es gibt viele Möglichkeiten, eine kalte Geldbörse für Kryptowährungen zu erstellen, und wenn Sie sich für eine Papiergeldbörse entscheiden, ist diese meist kostenlos. Wenn Sie sich also für eine heiße oder kalte Lagerung Ihrer Kryptowährung entscheiden, sollten Sie Wie erstellt man eine Cold Wallet für Cryptocurrency?

- Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung das so vorstellen: Hot Storage ist wie Ihre Geldbörse, die Sie für schnelle, kleine, alltägliche Zahlungen bereithalten. Im Gegensatz dazu ist die kalte Lagerung wie Ihr Bankkonto, auf dem Sie Geld oder Ersparnisse aufbewahren, die Sie in nächster Zeit nicht bewegen wollen. Erfahren Sie hier mehr über Cold Wallet! Verwandte Artikel Wie erstellt man eine Papiergeldbörse für jede Cryptocurrency? - Eine detaillierte Anleitung AKTUALISIERT 5.

April 2021 Von: Hunter Shultz Die letzten Jahre waren für eine Reihe von Kryptowährungen bullisch, so wie bestimmte Weine ein gutes Jahr genießen. Wie man eine Papiergeldbörse für Cryptocurrency in 6 einfachen Schritten macht UPDATED April 5, 2021 By: Hunter Shultz Eine Cryptocurrency-Wallet ist notwendig, um digitale Vermögenswerte zu speichern und abzurufen.

Wie die meisten von Ihnen wissen, haben Kryptowährungen im Gegensatz zu den traditionellen Fiat-Währungen keine physische Darstellung. Wie man eine Papiergeldbörse für Kryptowährungen herstellt: Ein Leitfaden für Bitcoin-Inhaber UPDATED April 5, 2021 By: Hunter Shultz In der Kryptowelt sind Kryptowährungs-Geldbörsen notwendig, um Geschäfte und Transaktionen zu tätigen. Es gibt verschiedene Arten von Krypto-Wallets, aber sie können in drei Gruppen kategorisiert werden: Software- Hardware- und Papier-Wallets.


10 3 13