Dies ist die ausführlichste Übersicht über die besten Bitcoin-Hardware-Wallets überhaupt. Wussten Sie, dass im Jahr 2018 Kryptowährungen im Wert von über 927 Millionen Dollar gestohlen wurden? Das war lebensveränderndes Geld für viele, und sie hätten es mit einer Kryptowährungs-Hardware-Wallet schützen können. Um zu verhindern, dass Ihnen das passiert, haben wir beschlossen, diesen wertvollen Bericht über die besten Bitcoin-Hardware-Wallets zu schreiben. Top Bitcoin Hardware Wallets im Vergleich WalletFeaturePriceBuy Now Ledger Nano SSEinfach zu bedienen$65 Buy Ledger XBluetooth$130 Buy Trezor OneStarke Sicherheit$170 Buy KeepKeyBuilt-in exchange$79 Buy Cold CardFor cypherpunks$79 Buy Ledger BlueTouchscreen$249 Buy Cool Wallet SCard-shaped$99 Buy Ledger Nano S Popular Created by french security company Ledger, Ledger Nano S ist eine der vertrauenswürdigsten, sichersten und robustesten Hardware-Wallets, die es gibt.

PROS Sehr einfach zu bedienen Bewährte Sicherheitsbilanz Erschwinglich CONS Hat keinen Touchscreen Bitcoin Hardware Wallet kaufen Seit der Einführung des Ledger Nano S im Jahr 2016 wurde kein einziges Gerät kompromittiert. Das liegt vor allem daran, dass das Unternehmen Ledger mit Top-Sicherheitsprüfern zusammenarbeitet, um potenzielle Sicherheitsprobleme zu identifizieren, bevor ein Produkt auf den Markt gebracht wird.

Es stimmt, dass es 2018 einen Skandal gab, bei dem ein Teenager behauptete, ein Ledger-Gerät gehackt zu haben. Später stellte sich jedoch heraus, dass diese Behauptungen übertrieben waren und das kompromittierte Gerät tatsächlich zu jeder Zeit sicher war.

Wie die meisten Hardware-Wallets für Kryptowährungen ermöglicht auch der Ledger Nano S seinen Nutzern, das Gerät mit einer achtstelligen PIN zu schützen. Dies ist eine entscheidende Funktion, da sie Ihre Münzen sicher hält, selbst wenn das Gerät jemals von einem schlechten Schauspieler gestohlen wird. Obwohl die Sicherheit sicherlich das wichtigste Merkmal einer Bitcoin-Hardware-Wallet ist, zeichnet sich der Nano S auch durch sein schlankes Metalldesign und eine sehr intuitive Benutzeroberfläche aus.

Die intuitive Benutzeroberfläche in Verbindung mit großartigen, von Ledger entwickelten Apps wie Ledger Live, mit denen Sie Ihr Gerät verwalten können, machen die Ledger Nano S zu einer hervorragenden Hardware-Wallet für Anfänger.

Darüber hinaus zeichnet sich Ledger Nano S auch durch seinen guten Kundenservice aus. Für diesen Bericht habe ich ein Support-Ticket eröffnet, in dem ich mitteilte, dass ich keinen Zugriff auf mein Ledger Nano S-Gerät 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich). Ich erhielt nur 2 Stunden später eine Antwort. Alles in allem ist der Ledger Nano S ein großartiges Gerät für jemanden, der seine erste Hardware-Geldbörse kauft.

Es verfügt über alle Funktionen und Sicherheitsstandards einer Top-Hardware-Wallet und liegt mit einem Preis von nur 65 Dollar am unteren Ende der Preisskala. Ledger Nano S Bilder von Naturalvita. Ledger Nano X Der Anfang 2019 eingeführte Ledger Nano X ist das neueste Gerät des französischen Sicherheitsunternehmens Ledger.

Das Gerät imitiert das, was das Unternehmen mit dem Ledger Nano S richtig gemacht hat, fügt aber auch einige neue Funktionen wie Bluetooth-Fähigkeit hinzu. PROS Die Möglichkeit, sich einfach über Bluetooth mit der Wallet zu verbinden Verbessertes Design Die Tasten sind besser positioniert als beim Ledger Nano S CONS Die Sicherheit von Bluetooth in einer Hardware-Wallet ist noch nicht umfassend getestet Etwas höherer Preis als beim Ledger Nano S Bitcoin Hardware-Wallet kaufen Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist das Hauptmerkmal, das den Ledger Nano X vom Nano S unterscheidet, die Unterstützung von Bluetooth-Verbindungen.

Obwohl dies ein großer Schritt in Richtung einer einfacheren Nutzung von Hardware-Wallets ist, kann dies auch mit einem Sicherheitskompromiss einhergehen. Es hat unzählige Fälle gegeben, in denen Smartphones aufgrund eines über 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) ausgeführten Angriffs kompromittiert wurden.

Tatsache ist, dass Bluetooth auf einer Hardware-Wallet noch nie getestet wurde. Obwohl das Unternehmen Ledger für seine hohen Sicherheitsstandards bekannt ist, ist dies ein Punkt, den man im Hinterkopf behalten sollte. Abgesehen von den Bluetooth-Bedenken entsprechen alle anderen Aspekte des Geräts dem, was das Unternehmen mit dem Ledger Nano S anbietet, oder verbessern es.

Der erste bemerkenswerte Punkt ist die verbesserte Robustheit des Geräts, bei dem das Unternehmen das Gehäuse aus Edelstahl verdoppelt hat. Zweitens wurden auch die beiden Tasten zur Bedienung des Geräts einfacher gestaltet. Während sie sich beim Ledger Nano S auf der Vorderseite des Geräts befinden, sind die Tasten beim Nano X direkt neben dem Bildschirm angebracht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Hardware-Geldbörse mit einem Preis von 130 Dollar etwas teurer ist als der Ledger Nano S. Dies ist verständlich, da dieses Gerät auch mehr zu bieten hat, nämlich die Möglichkeit, über eine Bluetooth-Verbindung einfach auf das Gerät zuzugreifen. Trezor One Der Trezor One wurde 2014 auf den Markt gebracht und war die erste Bitcoin-Hardware-Wallet überhaupt.

Sein Hersteller Satoshi Labs wird von vielen als Sicherheitspionier im Bereich der Kryptowährung angesehen. PROS Hochsicher Produziert von einem vertrauenswürdigen Unternehmen CONS Das Außengehäuse des Geräts besteht vollständig aus Plastik Der Preis ist höher als bei durchschnittlichen Hardware-Wallets Bitcoin Hardware Wallet kaufen Das Trezor One ist ein kleines und kompaktes Gerät, das in jede Tasche passt und daher leicht mitgeführt werden kann. Das Gerät wird oft als die sicherste Hardware-Wallet für Kryptowährungen bezeichnet, da es bereits seit über 6 Jahren existiert und kein einziges Gerät jemals kompromittiert wurde.

Um die Hardware-Wallet zu verwenden, muss der Benutzer sie lediglich an seinen Computer anschließen, die Trezor Bridge (eine von Trezor bereitgestellte Software) öffnen und das Gerät durch Eingabe eines Pins entsperren.

Obwohl sich der Trezor One durch seine Sicherheit auszeichnet, könnten die Verarbeitung und die Benutzerfreundlichkeit besser sein. Das Gehäuse des Trezor One besteht vollständig aus Kunststoff, was ein Problem darstellen kann, wenn das Gerät einmal herunterfällt. Darüber hinaus ist die Trezor Bridge, die Software zur Bedienung der Wallet, nicht so intuitiv wie ihr Äquivalent auf dem Ledger Nano S. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass, obwohl der Preis von $170 angesichts der relativ schlechten Verarbeitung der Wallet etwas hoch ist, die Trezor One immer noch eine ausgezeichnete Wahl für fortgeschrittene Nutzer von Kryptowährungen ist, die nach einer hochsicheren Wallet suchen.

Anfänger sollten sich zweimal überlegen, ob sie die Trezor One im Vergleich zu einer intuitiveren Geldbörse wie der Ledger Nano S kaufen wollen. Trezor One Bilder von IMineBlocks. KeepKey KeepKey ist eine Bitcoin-Hardware-Wallet, die von der Krypto-Börse Shapeshift eingeführt wurde. Die Wallet wurde 2015 auf den Markt gebracht und hat seitdem mehr als 270 Fünf-Sterne-Rezensionen auf Amazon erhalten PROS Sehr erschwinglich Eingebaute Austauschfunktionalität Solide gebaut CONS Der Kundensupport könnte schneller sein KeepKey unterstützt die meisten ERC-20-Token, aber nicht alle von ihnen Bitcoin Hardware Wallet kaufen Die Absichten von Shapeshift hinter dieser Wallet sind klar: eine Hardware-Wallet mit einer deutlich besseren Benutzererfahrung und Design als das, was bereits existiert, anzubieten KeepKey verfügt über einen High-End-Bildschirm, der es seinen Benutzern ermöglicht, intuitiv durch die Wallet zu navigieren.

Obwohl die KeepKey-Geldbörse über eine physische Taste verfügt, wird sie hauptsächlich über den PC bedient (mehr dazu weiter unten). Außerdem hat KeepKey ein elegantes Metallfinish, das nicht nur gut aussieht, sondern die Geldbörse auch vor Stößen schützt.

Um die Geldbörse zu bedienen, muss der Benutzer lediglich die KeepKey-Chrome-Erweiterung herunterladen und die Hardware-Geldbörse über den USB-Anschluss mit dem PC verbinden. Dies geschieht mit einem Kabel, das zusammen mit der Wallet geliefert wird. KeepKey unterstützt Hunderte von verschiedenen Kryptoassets, und durch die Verbindung mit dem Unternehmen ShapeShift kann es seinen Nutzern auch einen integrierten Austausch anbieten.

Insgesamt ist KeepKey eine großartige Lösung für Leute, die eine erschwingliche Hardware-Wallet suchen, die auch noch gut aussieht. Der einzige Nachteil, den ich gefunden habe, ist, dass das Support-Team schneller sein könnte, aber dieser Punkt wird durch den niedrigen Preis von nur $79 pro Gerät stark aufgewogen, was es zu einer sehr günstigen Bitcoin-Hardware-Wallet macht. Cold Card Mit ihrem Retro-Look und dem Fokus auf Sicherheit ist die Cold Card Hardware-Wallet das ultimative Gerät für Cypherpunks.

Die Wallet wird von CoinKite, einem bekannten Kryptowährungs-Sicherheitsunternehmen, herausgebracht. PROS Bietet leistungsstarke Sicherheitsfunktionen Einzigartiges Cypherpunk-Design Erschwinglich CONS Unterstützt nur Bitcoin Keine einsteigerfreundliche Geldbörse Bitcoin Hardware Wallet kaufen Die Geldbörse wird durch ein transparentes Kunststoffgehäuse geschützt, wodurch die Leiterplatte im Inneren der Geldbörse deutlich sichtbar ist.

Obwohl dies ein großer Vorteil für Leute ist, die Retro-Design lieben, kann es ein Problem für andere sein, die extreme Robustheit in ihrer Bitcoin Hardware Wallet suchen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bitcoin-Hardware-Wallets, die es gibt, müssen Sie bei der Cold Card keine zusätzliche Software auf Ihren PC herunterladen.

Die Wallet akzeptiert Standard PSBT-Transaktionen (BIP 174), die auf einer MicroSD-Karte gespeichert sind. Davon abgesehen ist die Geldbörse mit anderen großen Geldbörsen wie Electrum kompatibel, so dass Sie mit dieser Software von Drittanbietern leicht und sicher auf Ihre Münzen zugreifen können. Ein weiteres interessantes Sicherheitsmerkmal, das diese Wallet einzigartig macht, ist die Möglichkeit, eine zweite Wallet zu erstellen.

Das Unternehmen empfiehlt dringend, diese sekundäre Wallet zu verwenden, um einen kleinen Betrag an Bitcoin darauf zu deponieren. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie jemals überfallen werden, können Sie dem Angreifer die PIN zu dieser zweiten Geldbörse geben, so dass Ihre Hauptbestände sicher bleiben.

Mit einem Preis von nur 79 Dollar liegt die Cold Card am unteren Ende des Preisspektrums, was zunächst einmal gut ist. Allerdings könnte die Tatsache, dass die Wallet nur Bitcoin unterstützt, für viele, die auch Altcoins halten, ein Hindernis sein.

Ledger Blue Die Ledger Blue ist eine High-End-Bitcoin-Hardware-Wallet, die von der französischen Sicherheitsfirma Ledger hergestellt wird.

Die Wallet zeichnet sich durch ihren eingebauten Touchscreen aus. PROS Hervorragender Touchscreen Sehr intuitiv zu bedienen Unterstützt mehr als 1.500 Kryptowährungen CONS Teuer im Vergleich zu anderen Produkten Touchscreen macht das Gerät anfälliger Bitcoin Hardware Wallet kaufen Nach der Markteinführung im Jahr 2016 erregte die Ledger Blue Wallet, ein weiteres Produkt von Ledger, aufgrund ihres schönen Farb-Touchscreens schnell die Aufmerksamkeit vieler.

Zum Zeitpunkt dieser Überprüfung war es die meistverkaufte Bitcoin-Hardware-Geldbörse mit einem Touch-Display. Der Touchscreen ist jedoch nicht das einzige Merkmal, durch das sich die Ledger Blue auszeichnet. Wie alle Ledger-Hardware-Wallets werden die Geräte mit einer Software namens Ledger Live bedient, einer intuitiven Erweiterung, mit der Sie Transaktionen durchführen und Ihre Münzen überwachen können. Nachdem Sie Ledger Live heruntergeladen haben, müssen Sie nur noch die Chrome-Erweiterung öffnen und Ihren Ledger Blue über den USB-Anschluss an Ihren PC anschließen, um mit Ihren Münzen zu interagieren.

Ein weiterer großer Vorteil des Ledger Blue ist, dass er über 1.500 verschiedene Kryptowährungen unterstützt. Dies ist ein entscheidendes Merkmal, wenn Sie andere Münzen als Bitcoin halten, und auch ein großer Vorteil, den der Ledger Blue gegenüber Hardware-Wallets wie Cold Card hat.

Es ist erwähnenswert, dass wie bei allen Ledger-Produkten auch der Kundensupport für den Ledger Blue hervorragend ist. Sollten Sie jemals Probleme haben, können Sie einfach eine E-Mail an das Support-Team senden und Sie erhalten noch am selben Tag 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Antwort. Alles in allem ist der Ledger Blue ein hochwertiges Gerät, das alle anspricht, die intuitiv und sicher auf ihre Münzen zugreifen wollen. Allerdings spiegelt sich die hochwertige Bauweise des Ledger Blue auch in seinem Preis wider, der mit stolzen 249 $ angegeben ist.

Cool Wallet S Cool Wallet S ist eine von Charlie Lee, dem Schöpfer von Litecoin, unterstützte Hardware-Wallet, die sich durch einen aggressiven Mobile-First-Ansatz auszeichnet. PROS Möglichkeit der Nutzung über ein Smartphone Intuitiv zu bedienen Erschwinglich CONS Bluetooth-Verbindung kann ein Sicherheitsproblem sein Bitcoin Hardware Wallet kaufen Die Cool Wallet S verfolgt einen radikal anderen Ansatz als andere Hardware-Wallets.

Anstelle eines kleinen Geräts, das über den USB-Anschluss an einen PC angeschlossen wird, ähnelt die Cool Wallet S einer Bitcoin-Guthabenkarte und wird mit Ihrem Smartphone bedient.

Um die Wallet zu nutzen, muss zunächst die Cool Wallet iOS- oder Android-App heruntergeladen werden. Nachdem Sie die App heruntergeladen und die Wallet mit Ihrem Smartphone verbunden haben, können Sie nun einige Münzen einzahlen.

Mit dieser App können Sie nicht nur problemlos Kryptowährungen senden und empfangen, sondern sie verfügt auch über eine integrierte Börse, mit der Sie Ihre Kryptowährungen direkt in der App tauschen können. Einige Kritiker haben die Befürchtung geäußert, dass die Verwendung von Bluetooth in der Wallet ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte.

Die Wallet hat jedoch 3 unabhängige Sicherheitsprüfungen bestanden und es wurden keine Probleme gefunden. Die Cool Wallet S ist eine gute Wahl für alle, die die Sicherheitsvorteile einer Hardware-Geldbörse mit dem Komfort eines Smartphones kombinieren möchten. Und mit einem Preis von nur 99 Dollar passt es auch gut in Ihre Tasche. Cool Wallet S Bilder von IMineBlocks. Weitere Bitcoin-Hardware-Wallets auf dem Markt Obwohl ich die besten Hardware-Wallets für 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) in diesem Beitrag bereits vorgestellt habe, ist es wichtig zu erwähnen, dass es tatsächlich noch weitere Geräte gibt, die für Sie in Frage kommen könnten.

Der Grund, warum ich keine der folgenden Hardware-Wallets in den Hauptbericht aufgenommen habe, ist entweder, dass es Kontroversen um die Wallet gibt, oder weil ich das Gefühl habe, dass das Unternehmen hinter der Wallet nicht genug Informationen über ihre Sicherheit preisgibt. Bitfi Bitfi ist eine Hardware-Wallet, die von einem ungenannten Unternehmen hergestellt wird und darauf abzielt, die Benutzerfreundlichkeit der bestehenden Geräte zu verbessern.

Die Geldbörse gewann zunächst an Popularität, nachdem sie von John McAfee stark beworben wurde, verlor sie aber schnell wieder, nachdem ein Bericht über einen 15-jährigen Jungen erschien, der die Geldbörse gehackt hatte. Archos Safe-T Mini Produziert vom Gadget-Hersteller Archos, steht hinter dem Safe-T Mini tatsächlich ein seriöses Unternehmen (im Gegensatz zu Bitfi). Allerdings hat das Unternehmen noch keine ausführlichen Sicherheitsprüfungen veröffentlicht, die bestätigen, dass seine Geldbörse tatsächlich sicher ist.

BitLox BitLox ist eine Hardware-Geldbörse, die einen ähnlichen Ansatz wie Cold Card verfolgt, indem sie eine Geldbörse anbietet, die sich wie eine Debitkarte anfühlt. Mit einem Preis von 98 $ und anständigen Online-Bewertungen macht es einen guten ersten Eindruck. Bei 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Betrachtung konnte ich jedoch keine Sicherheitsprüfungen von seriösen Sicherheitsunternehmen finden, und es gibt auch kein klares Gesicht hinter dem Unternehmen. Was genau ist eine Hardware-Wallet?

Eine Bitcoin-Hardware-Wallet oder Cold Wallet speichert Daten fernab von jeder digitalen Quelle. Im Falle von Kryptowährungen werden sie verwendet, um sie vom anfälligen Internet fernzuhalten.

Wenn Ihr Geld in einer Hot Wallet gespeichert ist, kann diese Wallet gehackt werden oder einfach nicht sicher genug sein, damit andere Personen auf Ihre Daten zugreifen können. Einige Beispiele für heiße Geldbörsen sind MyCrypto oder Jaxx.

Diese Geräte speichern nicht nur Ihr Geld sicher, sondern sind auch sehr praktisch. Angenommen, Sie verlieren den Schlüssel zu Ihrer Hot-Wallet-Adresse, was können Sie dann tun?

Eigentlich nichts. Wenn Sie hingegen Ihre Hardware-Geldbörse verlieren und sogar Ihr Passwort vergessen, können Sie sie zurücksetzen und Ihr Geld zurückerhalten, ohne ein Genie zu sein. 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Prozedur ist einfach: Sie müssen nur Ihre 24 Wörter umfassende Passphrase eingeben und ein neues Passwort festlegen. Es ist ein sicherer und einfacher Weg, um nie den Zugang zu Ihren Münzen zu verlieren.

Vorteile der Verwendung einer Bitcoin-Hardware-Wallet Die Verwendung einer Kryptowährungs-Hardware-Wallet macht den Alltag eines Kryptobesitzers viel bequemer. Die effiziente Nutzung von Wallets und die einfache Durchführung von Transaktionen ist für die Akzeptanz der Blockchain unerlässlich. Cold Wallets wie der Ledger Nano S oder der KeepKey sind innovative Technologien, die eine breite Nutzung von Kryptowährungen ermöglichen. Die Vorteile der Verwendung einer Hardware-Wallet für Kryptowährungen sind die folgenden: Private Schlüssel werden niemals auf Ihrem Computer gespeichert oder angezeigt, was es für Malware unmöglich macht, auf Ihre vertraulichen Daten zuzugreifen.

Hardware-Wallets können mehrere Kryptowährungen hosten. Transaktionen werden auf dem Gerät verifiziert, um sicherzustellen, dass sich der Nutzer physisch hinter dem Computer befindet. Effiziente Verwaltung von privaten und öffentlichen Schlüsseln, keine Verwirrung mehr und keine Dokumente zum Speichern Ihrer Passwörter.

Hardware-Wallets für Kryptowährungen können immer auf ein neues Gerät zurückgesetzt werden, so dass Sie sich im Falle eines Einbruchs, Verlusts oder einer Beschädigung keine Sorgen um Ihr Geld machen müssen.

Nachteile von Hardware-Wallets Obwohl Hardware-Wallets für viele Kryptowährungsinvestoren eine ausgezeichnete Wahl sind, sind sie möglicherweise nicht für jeden geeignet. Hardware-Geldbörsen für Kryptowährungen zeichnen sich durch ihre Sicherheit aus, aber es gibt einige Unannehmlichkeiten, die mit dem Besitz oder der Verwendung einer solchen Geldbörse verbunden sind: Hardware-Wallets für Kryptowährungen können teuer sein.

Um eine beliebte Kryptowährungs-Wallet wie die Ledger Nano S oder Trezor One in die Hände zu bekommen, müssen Sie damit rechnen, mehr als 65 US-Dollar auszugeben. Während dies für einige geeignet sein mag, ist es für viele Krypto-Besitzer einfach unerschwinglich. Obwohl Hardware-Geldbörsen regelmäßig als tragbar angepriesen werden, sind sie dennoch weniger praktisch als Software-Geldbörsen und Web-Geldbörsen, da auf diese von fast überall aus zugegriffen werden kann.

Praktisch alle Hardware-Geldbörsen bieten ein System zur Wiederherstellung des Guthabens, falls die Geldbörse verloren geht. Wenn Sie jedoch auch Ihre Wiederherstellungsphrase verlieren, ist Ihr Guthaben für immer verloren.

7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich)

Auch wenn dies offensichtlich erscheint, können einige zentralisierte Wallet-Anbieter wie Börsen oft den Zugang zu Ihrem Guthaben wiederherstellen, selbst wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen verloren haben. Nicht alle Kryptowährungen werden unterstützt, und bei neueren digitalen Vermögenswerten dauert es in der Regel einige Zeit, bis die Unterstützung hinzugefügt wird. Wenn Sie jemand sind, der regelmäßig mit neuen Kryptowährungen handelt, müssen Sie möglicherweise einige Zeit warten, bevor Sie diese in Ihrer Hardware-Wallet speichern können.

Darüber hinaus bieten Hardware-Wallets für Kryptowährungen zwar den Goldstandard in puncto Sicherheit, dies geht jedoch auf Kosten der Bequemlichkeit, da das Versenden von Zahlungen mit Geldern, die auf einer Hardware-Wallet gespeichert sind, aufwändiger ist als mit einer Standard-Web-Wallet.

Hauptmerkmale von Hardware-Geldbörsen Die Unterscheidung zwischen Hardware-Geldbörsen und anderen Arten von Geldbörsen ist in der Regel einfach, da es sich oft um kleine, externe Geräte handelt, die einem USB-Laufwerk oder einer externen Festplatte ähneln. Betrachtet man jedoch die einzelnen Teile, so wird deutlich, dass es sich bei Hardware-Geldbörsen um sorgfältig konstruierte Geräte handelt, die nur einem einzigen Zweck dienen - maximaler Sicherheit.

Bildschirm Die meisten Hardware-Geldbörsen verfügen über einen kleinen Bildschirm, auf dem die Benutzeroberfläche und das Geräte-Dashboard angezeigt werden, um die Navigation im Gerät zu erleichtern. Über den Bildschirm können Benutzer von Hardware-Wallets navigieren und Anwendungen öffnen, Adressen überprüfen und Geräteeinstellungen ändern, ohne dass Ihre Daten für externe Geräte sichtbar sind.

Touchscreen Von wenigen Ausnahmen abgesehen, sind die meisten Hardware-Wallets so klein wie möglich, um die Mobilität zu maximieren. Diese geringe Größe führt in der Regel dazu, dass Hardware-Geldbörsen relativ fummelig sind - etwas, das einige Geldbörsen durch 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Hinzufügung eines Touchscreens vermeiden müssen.

Durch die Hinzufügung eines Touchscreens sind diese Geldbörsen in der Regel benutzerfreundlicher als solche, bei denen die Navigation über Tasten erfolgt, was sie für Umsteiger von Software-Geldbörsen geeignet macht. Hochwertige Sicherheit Hardware-Wallets sind so konzipiert, dass sie eine extrem sichere Methode zur Sicherung Ihrer Kryptowährungen darstellen und Ihr Kryptowährungsportfolio vor externen Bedrohungen schützen.

Die Art und Weise, wie dies erreicht wird, variiert von Hardware-Wallet zu Hardware-Wallet, kann aber die Verwendung eines physisch isolierten, sicheren Chips beinhalten, wie z. B. bei Ledger-Geräten, und/oder eine erstklassige Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass Ihre privaten Schlüssel Ihr Gerät nie verlassen. Bluetooth-Konnektivität Die große Mehrheit der Hardware-Wallets für Kryptowährungen wird über USB mit Ihrem Computer verbunden.

Seit Ende 2018 gibt es jedoch mehrere Hardware-Wallets, die Bluetooth-Konnektivität bieten und es den Besitzern ermöglichen, ihr Kryptowährungsportfolio drahtlos zu verwalten. Da Bluetooth-fähige Hardware-Geldbörsen noch relativ neu sind, wurden sie noch nicht so intensiv getestet wie Standard-Geldbörsen mit USB-Anschluss.

Aus diesem Grund bleibt abzuwarten, ob der Komfort auf Kosten der Sicherheit geht. Wie wir die besten Hardware-Geldbörsen ausgewählt haben Wir beurteilen die Geräte nach verschiedenen Merkmalen. Einige Kryptowährungs-Hardware-Geldbörsen enthalten möglicherweise nicht die Funktionen, nach denen Sie suchen, andere könnten weit außerhalb Ihrer Preisspanne liegen, weshalb wir bei CoinDiligent Produkte immer nach ihren wesentlichen Merkmalen bewerten.

Bei Kryptowährungs-Hardware-Geldbörsen bewerten wir nach den folgenden Kriterien: Sicherheit Sicherheit ist das wichtigste Merkmal für eine Kryptowährungs-Hardware-Wallet, da dies wahrscheinlich der erste Grund ist, warum Sie den Kauf einer solchen in Erwägung ziehen.

Indem Sie Ihre Münzen auf einer Cold Wallet speichern, entfernen Sie jede Art von Verbindung zwischen dem exponierten Computer und Ihrem Geld.

Menschliche Interaktion ist erforderlich, um das Gerät anzuschließen und zu entsperren. Diebe sind nicht in der Lage, die Münzen zu stehlen, wenn sie nicht im Besitz des Geräts sind. Benutzererfahrung Sobald Sie die richtige Hardware-Geldbörse für Kryptowährungen besitzen und sie benutzen, werden Sie ein Gefühl erleben, das Ihnen keine andere Geldbörse bieten kann.

Das Gefühl des einfachen Zugriffs auf Ihre Münzen und die Sicherheit, die sie bietet, macht den Benutzer zuversichtlicher bei der Verwendung von Kryptowährungen. Wir bewerten Cold Wallets nach dem Grad der Einfachheit, den sie für den normalen Nutzer bieten. Merkmale wie Eleganz können nur vom Nutzer selbst beurteilt werden. Wir möchten, dass sich jeder mit seiner Cold Wallet wohlfühlt, deshalb konzentrieren wir unsere Bewertungen auf die wichtigsten Punkte. Preis Jeder Nutzer hat ein anderes Budget und eine andere finanzielle Situation.

Wir stellen sicher, dass die besten angezeigten Kryptowährungs-Hardware-Wallets für jeden erschwinglich sind. Viele Menschen in der Kryptowährungsbranche sind hier, um Geld zu verdienen, also lassen Sie uns weiterhin Geld verdienen und geben Sie es nur für die Produkte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Design Heutzutage möchte jeder ein schönes Telefon, einen modernen Computer usw. haben. Diese kleinen Details geben den Leuten Hinweise auf Ihre Persönlichkeit. Nun, dasselbe gilt auch für Hardware-Geldbörsen für Kryptowährungen.

Manche Menschen fühlen sich wie ein Ledger-Typ, andere wie ein Trezor-Typ, jeder ist anders und sollte eine breite Palette von Möglichkeiten haben.

Das Design ist eine sehr schwer zu bewertende Kategorie, allerdings stützen wir uns bei diesen Bewertungen in der Regel darauf, was die Mehrheit unserer Community denkt. Kundenservice Der Kundenservice oder die Kundenbetreuung ist bei der Nutzung von Kryptowährungs-Hardware-Wallets sehr wichtig.

Wir alle lernen jeden Tag dazu, und wenn wir einfach nicht wissen, was zu tun ist, ist es fabelhaft, einen Spezialisten nur einen Telefonanruf oder eine E-Mail entfernt zu haben. Diese Unterstützung, die das Unternehmen anbietet, ist für neue Mitglieder, die sich der Gemeinschaft anschließen wollen, und somit für die weltweite Verbreitung von Kryptowährungen von entscheidender Bedeutung. Was passiert, wenn ein Krypto-Hardware-Wallet-Unternehmen den Betrieb einstellt?

Selbst wenn das Unternehmen, das Ihre Hardware-Geldbörse erstellt hat, den Betrieb einstellt, bedeutet das nicht, dass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld haben. Erstens können Sie sicher sein, dass das Unternehmen mehrere Ankündigungen machen wird, bevor es seine Software-Plattform herunterfährt, falls es den Betrieb einstellen sollte.

Zweitens, wenn Sie die Wiederherstellungswörter für Ihre Kryptowährungs-Hardware-Wallet haben, können Sie sie verwenden, um Ihre Wallet auf jeder Software- oder Hardware-Wallet wiederherzustellen, die den BIP-39 mnemonischen Code unterstützt. Was sagt Reddit über Hardware-Wallets?

7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Sie Reddit noch nicht kennen: Reddit ist eine riesige Forengemeinschaft, die von Kryptowährungsenthusiasten besucht wird.

Viele Leute schauen auf Reddit nach, bevor sie eine Hardware-Wallet kaufen, weil es eine gute Quelle für ehrliche Meinungen ist.

Um diesen Leitfaden so wertvoll wie möglich zu machen, habe ich beschlossen, einige Aussagen von Reddit über bestimmte Kryptowährungs-Hardware-Wallets aufzunehmen. Ledger Nano S Reddit Trezor One Reddit Wie finde ich die richtige Krypto-Hardware-Wallet für 7 beste Bitcoin-Hardware-Wallets im Jahr 2020 (im Vergleich) Um eine Hardware-Wallet für Altcoins und Bitcoin zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, müssen Sie an eine Eigenschaft denken, die Ihnen am wichtigsten ist.

Drei beliebte Merkmale sind nachgewiesene Sicherheit, Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit sowie ein Cypherpunk-Gefühl. Key FeatureDebitkarteJetzt kaufen EinfachheitLedger Nano S Kaufen Bewährte SicherheitTrezor One Kaufen Cypherpunk-GefühlCold Card Kaufen


11 22 12