Binance Conducts Major Burn of Its Native BNB Token

Die Kryptowährungsbörse Binance hat einen großen Burn ihres nativen Tokens Binance Coin (BNB) durchgeführt. Die Verbrennung, die BNB im Wert von etwa 393 Millionen US-Dollar zerstört hat, ist die 16. seit Binance versprochen hat, diese regelmäßigen Verbrennungen durchzuführen.

Binance kündigte seinen letzten Burn am 18. Juli an. Nach Angaben der Krypto-Börse wurden 1.296.728 BNB-Token vernichtet. Zusätzlich zu dieser Zahl verbrannte Binance auch 5.163 zusätzliche Token in seinem Pioneer Burn Program. Die Initiative ist ein Anreiz für Händler, die durch echte Fehleinschätzungen bei Transaktionen mit Smart Contracts Verluste gemacht haben. Binance beschleunigt die angestrebte Verbrennung der Hälfte der im Umlauf befindlichen Token Während der Einführung von BNB verpflichtete sich die Kryptowährungsbörse Binance zunächst dazu, die Hälfte der im Umlauf befindlichen Tokenmenge zu verbrennen.

Das formale erste Whitepaper berichtete, dass Binance 20 Prozent seiner vierteljährlichen Gewinne verbrannte. Nachdem Binance den Plan, 20 Prozent der vierteljährlichen Gewinne zu verbrennen, eine Zeit lang beibehalten hatte, beschloss das Unternehmen im letzten Sommer, seine Meinung zu ändern. Das aktualisierte Whitepaper legt fest, dass die Kryptowährungsbörse Binance die Anzahl der BNB-Token, die in einem Quartal verbrannt werden sollen, in Abhängigkeit vom Handelsvolumen im vorangegangenen Quartal bestimmen wird.

Der Plan wird so lange laufen, bis Binance sicherstellt, dass es die ursprünglich angestrebten 50 Prozent aller im Umlauf befindlichen BNB vernichtet hat. Binance scheint vorhergesagt zu haben, dass die Verbrennung von 20 Prozent der BNB-Token eine lange Zeit dauern würde, um die 50 Prozent zu erreichen. In einem Blogbeitrag im Januar erklärte die Kryptobörse, dass der Plan etwa 27 Jahre dauern würde.

Die Notwendigkeit, die Reise zu beschleunigen, erklärt, warum Binance Conducts Major Burn of Its Native BNB Token Krypto-Börse die BNB-Verbrennung in die Länge gezogen hat. Im letzten Quartal war die BNB-Verbrennung von Binance sogar noch größer und betrug 595 Millionen Dollar an Token.

Obwohl Binance seine Gewinne nicht öffentlich bekannt gibt, spekulierte FTX-CEO Sam Bankman-Fried, dass die Gewinne im letzten Quartal rund 750 Millionen Dollar betragen haben könnten. Der Markt bleibt trotz der BNB-Verbrennung von Binance unbeeindruckt Die BNB-Verbrennung von Binance scheint den Markt in keiner Weise beeinflusst zu haben.

Die Marktanalyse deutet darauf hin, dass der Schritt zu einem Aufwärtstrend für Binance führen sollte. Der Binance-eigene Token BNB wurde jedoch zum Zeitpunkt der Ankündigung weiterhin bei 302 US-Dollar gehandelt und fiel zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sogar auf 298 US-Dollar.


20 27 22