Inhalt1 Eine Auffrischung, wie Mining funktioniert2 Warum Leute Mining Pools benutzen3 Tipps für die Wahl eines Mining Pools4 Dwarfpool5 Ethermine6 Ethpool7 EthereumPool8 Eth.pp.ua9 F2pool10 Miningpoolhub11 Nanopool12 Suprnova13 Weipool14 Schlussfolgerung Mining ist essentiell für das Funktionieren des Ethereum Blockchain Netzwerks und ist eine gute Möglichkeit für Miner, etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Mining dient mehreren Zwecken, einschließlich der Erzeugung von Ether auf eine Weise, die keinen zentralen Emittenten erfordert.

Außerdem ermöglicht das Mining dem Netzwerk, Transaktionen zu verifizieren, bevor sie dem öffentlichen Hauptbuch der Blockchain hinzugefügt werden. Durch das Mining erreichen die Miner einen Konsens über die Transaktionshistorie und verhindern Betrug, wie z. B. das doppelte Ausgeben von Ether. Eine Auffrischung der Funktionsweise des Mining Der Prozess des Mining bei Ethereum ist fast identisch mit dem von Bitcoin.

Miner verwenden ihre Computer, um die Antworten auf das Rätsel schnell und wiederholt für jeden Transaktionsblock zu erraten, bis man die richtige Antwort erhält. Konkret lassen die Miner die eindeutigen Header-Metadaten eines Blocks über eine Hash-Funktion laufen und ändern dabei den Nonce-Wert. Schürfer, die Hashes finden, die mit dem Ziel übereinstimmen, erhalten Ether und verbreiten diesen Block dann im Netzwerk. Jeder Knoten prüft dann den Block und fügt ihn zu seiner Kopie des Blockchain-Ledgers hinzu.

Da das Rätsel nicht durch Betrug gelöst werden kann, wird es als Proof of Work bezeichnet. Die Rentabilität des Mining hängt von der dafür eingesetzten Rechenleistung und vom Glück ab. Wer schürfen will, braucht Computerhardware, die sich dieser Aufgabe in Vollzeit widmet. Für das Ether-Mining werden Grafikprozessoren benötigt, und die meisten Miner werden sich eine Mining-Anlage mit mehreren Grafikprozessoren zulegen wollen.

Von dort aus installiert man eine Mining-Software und verbindet sich damit mit dem Ethereum-Netzwerk. Warum Leute Mining-Pools nutzen Mining-Pools sind eine logische Wahl für diejenigen, die mit dem Mining von Ether Gewinn machen wollen, da es unwahrscheinlich ist, dass Sie das kryptografische Rätsel lösen und die Ether selbst verdienen können. Bei einem Mining-Pool arbeiten jedoch alle Mitglieder des Pools auf das gleiche Ziel hin.

Wenn der Pool einen Gewinn erwirtschaftet, wird dieser unter den Minern aufgeteilt, und zwar in einer Weise, die proportional zu der geleisteten Arbeit ist. Dies ist zwar die typische Auszahlungsstruktur, aber einige Mining-Pools haben eine etwas andere. Tipps für die Auswahl eines Mining-Pools Bei der großen Auswahl an Ethereum-Mining-Pools sollten Sie sich nicht für den falschen entscheiden, da dies zum Verlust von Geld oder einfach nur zu Zeitverschwendung führen kann.

Achten Sie immer auf den Ruf eines Pools und darauf, wie lange es ihn schon gibt. Auch wenn einige neuere Pools seriös sein können, werden Sie sich bei einem etablierten Pool, der eine positive Bewertung von Minern erhalten hat, immer sicherer fühlen. Einige sind der Meinung, dass man sich auch für einen der größeren Pools oder einen Pool mit höherer Hashing-Leistung entscheiden sollte, da dies die Gewinnchancen erhöht.

Andere weisen darauf hin, dass Sie bei größeren Pools niedrigere, aber zuverlässigere Auszahlungen erhalten, während kleinere Pools unregelmäßigere, aber höhere Auszahlungen bieten. Sie müssen selbst entscheiden, welche dieser Strukturen für Sie am besten geeignet ist. Vergessen Sie nicht, auch die Schnittstelle des von Ihnen gewählten Mining-Pools zu berücksichtigen. Schließlich wollen Sie eine saubere Benutzererfahrung. Sie sollten sich Die besten Ethereum Mining Pools vergewissern, dass der von Ihnen gewählte Pool über Support, einen Feedback-Mechanismus und Transparenz verfügt, was Ihr Vertrauen stärken wird.

Natürlich sollten Sie sich immer vergewissern, dass der von Ihnen gewählte Ethereum-Mining-Pool mit der von Ihnen verwendeten Hardware und der von Ihnen bevorzugten Mining-Software kompatibel ist. Schließlich sollten Sie auch die Stabilität des Pools, die Auszahlungshäufigkeit und -schwelle sowie die Gebührenstruktur berücksichtigen.

Wenn Sie nun eine klare Vorstellung davon haben, warum Sie einem Ethereum-Mining-Pool beitreten möchten und wie Sie einen auswählen, ist es an der Zeit, einen Blick auf die besten verfügbaren Pools zu werfen. Dwarfpool Dwarfpool war einmal der größte aller Ethereum-Mining-Pools, hat aber inzwischen an Popularität verloren. Er hat eine Gebühr von 1 Prozent, ein Standardsatz unter anderen Pools.

Dieser Pool ermöglicht es, neben Ethereum auch andere Währungen zu schürfen, wenn Sie dies wünschen. Außerdem können Sie sich Geld auszahlen lassen, sobald Ihr Guthaben 1,01 Ether erreicht hat - eine geringere Anforderung als bei einigen anderen Pools.

Im Gegensatz zu den anderen Pools auf dieser Liste entscheidet sich Dwarfpool für die auf der PPS-Methode basierende Round-based Pay per Share (RBPPS) Zahlungsmethode. Aufgrund seiner verteilten Infrastruktur kann Dwarfpool eine Betriebszeit von 100 Prozent garantieren. Ethermine Ethermine ist der größte Mining-Pool für Ethereum.

Er erhebt eine Servicegebühr von 1 Prozent und hat eine Mindestauszahlungsschwelle von 0,05 ETH. Denken Sie daran, dass bei Auszahlungen unter 1 ETH eine zusätzliche Gebühr von 0,001 ETH anfällt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gab es 133.716 aktive Miner und 506.069 aktive Arbeiter.

Der Pool hat eine Hash-Rate Die besten Ethereum Mining Pools 66,9 TH//s und schürft 75,29 Blöcke pro Stunde. Die Nutzer schätzen, dass Ethermine keine Registrierung erfordert und über sichere Server auf der ganzen Welt verfügt, darunter in China, Europa und Amerika.

Es gibt sofortige Zahlungen, und die Schnittstelle ist einfach und bequem. Der Pool verfügt auch über genaue Miner-Statistiken und Berichte, einschließlich detaillierter Statistiken sowohl pro Arbeiter als auch global. Ethermine hat eine effiziente Mining-Engine mit einer niedrigen Verwaisungsrate.

Was die Belohnungen angeht, so zahlt der Pool alle, einschließlich Gebühren und Blöcke. Er verwendet ein Echtzeit-PPLNS-Auszahlungsschema. Die besten Ethereum Mining Pools weiterer herausragender Faktor von Ethermine sind seine Drittanbieter-Apps für Telegram, Android und iOS. Außerdem bietet es ein professionelles Helpdesk und vollen Stratum-Support. Ethpool Ethpool ist eigentlich sehr eng mit Ethermine verwandt, da sie ihren zugrunde liegenden Pool teilen, aber unterschiedliche Zahlungsmethoden verwenden.

Während Ethermine auf die PPLNS-Methode setzt, verwendet Ethpool Pay per Share (PPS). Dies ist ein besser vorhersehbares Ergebnis, aber da Ethermine ein gewisses Maß an Glück voraussetzt, erhöht sich die durchschnittliche Zahlung um etwa 5 %.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hatte Ethpool eine Hash-Rate von 2,3 TH//s und verarbeitete 3,04 Blöcke pro Stunde. Es gibt 1.172 aktive Schürfer und 12.681 aktive Arbeiter. Dieser Mining-Pool verfügt über Server in Nordamerika, Asien und Europa.

Seine Mining-Gebühr beträgt 1 Prozent, genau wie bei Ethermine. Wie Ethermine bietet Ethpool volle Stratum-Unterstützung, detaillierte Statistiken für globale und Pro-Arbeiter-Zahlen, einen professionellen Helpdesk und eine Android-App eines Drittanbieters. Darüber hinaus hat es niedrige Onkelzraten und zahlt Transaktionsgebühren und Onkelz.

Es hat auch Warnungen für ungültige Aktien eingerichtet und unterstützt alle Ethereum Miner. EthereumPool EthereumPool hat eine relativ lange Geschichte des Ethereum-Minings, da es seit 2015 in Betrieb ist. Er erhebt eine Gebühr von 2 Prozent und lässt Sie einmal täglich eine Abhebung vornehmen, sofern Ihr Guthaben mindestens 0,1 ETH beträgt. Dieser Mining-Pool zeichnet sich durch seine konstante Entwicklung und Stabilität aus.

Die Nachteile sind eine höhere Kommission als bei einigen Die besten Ethereum Mining Pools Pools und ein Einkommen, das gelegentlich niedriger ist als bei anderen Pools. Im Vergleich zu anderen Pools ist er relativ klein. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts gab es nur 250 aktive Schürfer und 361 aktive Arbeiter.

Er hat jedoch eine Rate von 15,626 GHash//s und hat 24.528 Blöcke geschürft. Eth.pp.ua Dies ist ein relativ neuer Ethereum-Mining-Pool, aber er ist sehr vielversprechend.

Die besten Ethereum Mining Pools

Er hat eine Kommissionsgebühr von nur 1 Prozent und lässt die Nutzer einmal täglich Geld abheben, was bald auf zweimal täglich erhöht werden könnte. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hatte er eine Rate von 15.700 GHash//s, 362 aktive Arbeiter und 250 aktive Miner. Dieses Projekt ist eng mit EthereumPool verbunden; es wurde auf der Grundlage des Quellcodes dieses Mining-Pools gegründet.

F2pool Dies ist einer der größten Mining-Pools, der sowohl für Ethereum-Miner als auch für diejenigen, die Bitcoin minen, arbeitet. Der einzige Nachteil von F2pool ist, dass Sie ihn nicht nutzen können, wenn Sie nicht aus China kommen.

Trotzdem ist er groß genug, um sich einen Platz auf der Liste der besten Ethereum-Mining-Pools zu verdienen. Es ist eine Überlegung wert, wenn Sie in Asien leben, da es auf dem ganzen Kontinent Server gibt, die für Redundanz und Sicherheit sorgen. Bedenken Sie jedoch, dass die Gebühren mit 3 Prozent ebenfalls sehr hoch sind.

Die Zahlungen erfolgen jedoch täglich über die PPS-Methode. Miningpoolhub Miningpoolhub generiert etwa 7,6 Prozent der Hash-Raten im Ethereum-Netzwerk. Seine Belohnungen werden auf der Grundlage von Transaktionsgebühren, Blockfindungsgebühren, Anreizen und Boni berechnet. Für Miningpoolhub spricht, dass er über Server in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten verfügt, was eine redundante Mining-Umgebung und zusätzliche Sicherheit ermöglicht. Von allen Pools auf dieser Liste hat Miningpoolhub auch eine der informativsten Websites, einschließlich einer Schnellstartanleitung und einem FAQ-Bereich, was nur wenige andere Pools bieten.

Wenn Sie sich entscheiden, in der Zukunft zu verzweigen, hat Miningpoolhub tatsächlich 35 verschiedene Mining-Pools, jeder mit seiner eigenen Cryptocurrency.

Dies ist ein sehr starkes Argument für Miningpoolhub, wenn Sie mit Ethereum-Mining beginnen möchten, aber offen für die Idee der Erweiterung sind. Miningpoolhub bietet auch Algo-Switch-Mining, mit dem Sie mehrere Münzen mit dem gleichen Algorithmus abbauen können, etwas, das Sie bei den anderen Pools, die diese Liste erstellt haben, nicht finden werden.

Aufgrund der großen Anzahl von Pools und unterstützten Altcoins Die besten Ethereum Mining Pools Miningpoolhub auch Auto Exchange an, mit dem Sie geminte Münzen in andere Altcoins umtauschen können, ohne eine separate Börse zu benutzen. Nanopool Nanopool wurde Anfang 2017 ins Leben gerufen und gilt bereits als einer der schnellsten und größten Mining-Pools. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hatte der Ethereum-Pool 88.452 Miner und eine Pool-Hash-Rate von 41.004,4 GH//s.

Die Auszahlungen liegen zwischen 0,05 und 20 ETH. Nanopool verteilt den Preis mit einem PPLNS-Schema und erhebt eine Gebühr von 2 Prozent. Eine nette Sache über Nanopool ist, dass es nicht nur eine der besten Ethereum-Mining-Pool-Optionen ist, sondern auch ein Pool für das Mining anderer Kryptowährungen ist.

Wenn Sie sich also entscheiden, eine andere Kryptowährung zu schürfen, können Sie bei demselben allgemeinen Pool bleiben. Zu den anderen abgebauten Währungen gehören Ethereum Classic, SiaCoin, ZCash, Monero, Pascal und Electroneum. Die Nachteile von Nanopool sind die überdurchschnittlichen Server-Lags, der niedrigere Ping und der kleinere Ball.

Als Ausgleich dafür erhalten Sie eine einfache, benutzerfreundliche Oberfläche, einen intuitiven Einrichtungsprozess und die Möglichkeit, den Gewinn innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu berechnen.

Suprnova Wie einige der anderen besten Ethereum-Mining-Pool-Optionen ermöglicht Suprnova das Mining von Ethereum sowie mehreren Dutzend anderer Kryptowährungen, darunter Litecoin, ZCash, Monero und BitcoinCash. Die Schnittstelle ist schön und einfach, aber diejenigen, die auf der Suche nach Anonymität sind, werden die Tatsache nicht mögen, dass Sie sich registrieren müssen. Die Kommissionsgebühr ist das bekannte 1 Prozent, das von vielen anderen Mining-Pools erhoben wird, und die Mindestauszahlung liegt bei 0,01 ETH, ein sehr niedriger Wert.

Auszahlungen erfolgen praktischerweise automatisch. Suprnova hat auch einen guten Ruf für Zuverlässigkeit, hochwertigen Service und gute Leistung. Im Vergleich zu den meisten anderen Pools auf dieser Liste ist der Ethereum-Mining-Pool von Suprnova relativ klein, mit nur 230 aktiven Arbeitern und einer Rate von 59.985,71 MH//s. Nichtsdestotrotz ist dieser Pool eine Überlegung wert, da er auch andere Kryptowährungen abbauen kann.

Diejenigen, die noch relativ neu im Ethereum-Mining sind, werden es zu schätzen wissen, dass die Ethereum-Pool-Seite von Suprnova Anleitungen für die ersten Schritte enthält, einschließlich einer Anleitung, wie man sich registriert und Die besten Ethereum Mining Pools erstellt, wie man einen Miner herunterlädt, wie man seinen Miner konfiguriert und wie man eine Ethereum-Adresse erstellt, damit man Zahlungen erhalten kann.

Es gibt auch eine kurze Frage-und-Antwort-Sektion namens About, die viele allgemeine Fragen über den Pool beantwortet. Weipool Wer den besten Ethereum-Mining-Pool sucht, der keine Registrierung erfordert, sollte sich Weipool ansehen. Er erhebt keine Reward-Gebühr für Ihre Block-Rewards. Die Mindestauszahlungsschwelle liegt bei 1 ETH, und die Auszahlungen werden nach 24 Stunden freigegeben. Fazit Für diejenigen, die einem Ethereum-Mining-Pool beitreten möchten, um ihre Computer-Hardware zum Schürfen von Ethereum einzusetzen, gibt es zahlreiche Pools, aus denen sie wählen können.

Bei der Auswahl eines Pools sollten Sie die Auszahlungsregelungen, die Größe der Pools und ihren Ruf berücksichtigen. Es lohnt sich auch zu überlegen, ob Sie einen Pool suchen, der sich ausschließlich auf das Mining von Ethereum konzentriert oder auch Mining für andere Kryptowährungen anbietet. Mit jeder der oben genannten Optionen erhalten Sie einen der besten Ethereum-Mining-Pools und können sich einer Gemeinschaft anderer Miner anschließen, die mit dem Mining von Ethereum Gewinne erzielen möchten.


2 16 25