Während Binance unter Krypto-Händlern keiner Vorstellung bedarf, freue ich mich immer darauf, die Leute vorzustellen, die die nächste Welle großer Dinge in etablierten Unternehmen vorantreiben. Ich wurde Josh Goodbody von einem Freund vorgestellt und erkannte in unserem ersten Telefonat, dass Josh seine Hände in vielen Projekten hat, die die Zukunft von Binance leiten Krypto-Ecke: Josh Goodbody von Binance.

Ich persönlich freue mich darauf, mehr über Binance US und das Binance-Kreditkartenangebot zu erfahren. Sehen Sie sich an, was Josh zu meinen 5 Fragen zu sagen hatte! Wie hat sich die Coronavirus-Pandemie auf den Alltag eines Binance-Mitarbeiters ausgewirkt, der von Anfang an auf eine verteilte Belegschaft gesetzt hat? Josh: Seit der Gründung, als das Team weniger als 50 Personen umfasste, haben wir bereits als internationales und dezentrales Team gearbeitet.

Das Arbeiten aus der Ferne ist nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeitskultur, mit mehr als 1.000 Teammitgliedern in über 50 Ländern und Regionen, die flexibel und in enger Zusammenarbeit über mehrere Zeitzonen hinweg arbeiten.

Das neue Phänomen der Arbeit von zu Hause aus, das auf COVID zurückzuführen ist, hat glücklicherweise kaum Auswirkungen auf das Team. Natürlich haben wir nicht die Möglichkeit, uns von Angesicht zu Angesicht zu sehen oder mit unseren lokalen Gemeinschaften bei Veranstaltungen in Kontakt zu treten, aber wir sehen dies als vorübergehend an - in der Zwischenzeit bemühen wir uns, unsere Webcams Krypto-Ecke: Josh Goodbody von Binance und an Webinaren und Videoanrufen teilzunehmen.

Sie sind Director of European and Latin American Growth and Institutional Business. Können Sie beschreiben, welche Rolle Sie für das Unternehmen vom Vereinigten Königreich aus spielen? Josh: Ich leite das regionale Wachstum und die Entwicklung von Binances lokalen Teams und institutionellen Märkten in diesen Regionen. Die Rolle ist vielfältig und ich habe das Glück, in verschiedenen Produktbereichen und Regionen zu arbeiten - wir konzentrieren uns auf den Aufbau einer lokalen Präsenz in unseren Schlüssel- und Wachstumsmärkten.

Wir sehen eine starke Korrelation zwischen dem Aufbau einer lokalen Gemeinschaft und dem anhaltenden Erfolg unseres Unternehmens. Jeder weiß, dass Binance einer der Innovatoren in der Kryptowährungsbranche ist. In letzter Zeit hat das Unternehmen einige große Schritte außerhalb von binance.com gemacht. Kannst du darüber sprechen, wie all diese separaten Initiativen unter einen Hut gebracht werden, so dass ihr mit einem bescheidenen Mitarbeiterstamm immer noch in der Lage seid, neue Produktangebote in einem so schnellen Tempo zu entwickeln?

Josh: Dass wir ein weltweit verteiltes Team sind, hat uns einen Wachstumsvorteil Krypto-Ecke: Josh Goodbody von Binance. Wir sind in der Lage, Ressourcen umzuschichten und schnell regionale Kompetenzzentren aufzubauen, was es uns ermöglicht hat, Produkte und Dienstleistungen aggressiv zu skalieren. Der Kryptomarkt ist 24/7, und wir waren in der Lage, unser strategisches Denken auf diesen immerwährenden Markt auszurichten. Die Wurzeln dieses Ethos, des schnellen und agilen Wachstums, sind vor allem der Führung von CZ und seinen Kernwerten zuzuschreiben - er stellt mit Bedacht ein und wird während des Bewerbungsprozesses sehr aktiv, was es ihm ermöglicht hat, im gesamten Unternehmen ein Ethos zu installieren, das die Grenzen kontinuierlich verschiebt und keine Angst vor dem Scheitern hat; wir glauben an den Aufbau von Widerstandsfähigkeit, um weiterhin neue Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Viele TT-Nutzer kommen aus den USA und waren bisher von der weltweiten Krypto-Handelsszene weitgehend ausgeschlossen. Binance US hofft, einen Teil dieser Lücke zu schließen, um bessere Krypto-Angebote in den USA zu haben.

Ich weiß, dass Sie auch mit dem US-Team zusammenarbeiten. Können Sie über den Wert sprechen, den Binance US einem US-Händler oder -Investor bringen kann? Josh: Unser lokaler Partner, Binance US, und seine CEO Catherine Coley können das besser beurteilen. Sie haben unermüdlich am Aufbau ihrer Plattform gearbeitet und sich darauf konzentriert, die Einstiegshürden zu senken und die niedrigsten Handelsgebühren auf dem Markt einzuführen.

Wir sind begeistert von ihrer Arbeit und ihrem Serviceangebot für Privatkunden und institutionelle Kunden in den USA und freuen uns auf ihr weiteres Wachstum.

Was können wir von Binance im Jahr 2020 erwarten? Geben Sie uns ein Gefühl dafür, was am Horizont zu sehen ist und was Sie planen.

Krypto-Ecke: Josh Goodbody von Binance

Josh: Wir werden unsere lokale Präsenz in einer Reihe von Schlüsselmärkten ausbauen. Dies wird uns ermöglichen, bessere Produkte zu entwickeln und maßgeschneiderte regionale Dienstleistungen anzubieten. Ein großartiges Beispiel dafür ist unser bevorstehendes Binance Card-Produkt, das eine wirklich kryptokompatible Zahlungskarte für unsere globale Nutzerbasis bringen wird.

Darüber hinaus haben wir vor kurzem unser Mining-Pool-Produkt auf den Markt gebracht, das das Mining für alle zugänglich machen soll. Wir konzentrieren uns auch weiterhin darauf, die Nutzerakzeptanz und den Nutzen von BUSD, unserem Stablecoin, zu erhöhen. Wir haben jetzt den viertgrößten Stablecoin auf dem Markt und konzentrieren uns darauf, seinen täglichen Nutzen weiter zu steigern.


5 13 25